#436

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 26.03.2021 19:47
von Viktor Delauney | 16.394 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#437

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 27.03.2021 12:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Maxim "Max" Kolesnikow | 38 | Cop im LVMPD

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Maxim Alexej Kolesnikow wurde vor 38 Jahren, an einem lauen Sommertag, in der schönen Stadt St. Petersburg geboren. Als Sohn einer wohlhabenden Familie, fehlte es ihm an nichts. Ganz zu schweigen von der anderen Seite seiner Familie. Sein Onkel hatte schon immer etwas zu kämpfen und als er mit einer hübschen Cubanerin kam, hielt es die Freude der Familie in Grenzen. Für Tante Ona war das sicher keine leichte Zeit und für Onkel Alexej noch viel weniger. Denn auch Onas Familie war gegen diese Beziehung. Erst als Maxims Vater auf den Tisch haute und seine Eltern für altbacken und engstirnig betitelte, änderte sich einiges zum Besseren. Sie arrangierten sich damit und so blieb der Kontakt in der Familie erhalten. Lange Zeit blieb dem Paar ein Kind verwehrt, während Maxim schon sechs Jahre alt wurde, bis es endlich so weit war. Bei einem Besuch, durfte er die kleine Darya kennenlernen und war verblüfft von ihrem dunklen Teint, den sie damals schon hatte. Sie war einfach nur wunderschön und er fand es toll, mitzukriegen, wie sie aufwuchs und größer wurde. Oft verbrachte sie Urlaube bei der Familie, wo sie sich näher kennen lernten und schnell anfreundeten. So entstand bald ein enges Band zwischen Cousin und Cousine, dass im Laufe der Zeit niemand mehr trennen sollte. Maxim freute sich jedes Mal über ihren Besuch und nahm sie ganz für sich in Beschlag. Seine Eltern fürchteten schon, er habe sich in sie verliebt, was an sich kein Problem gewesen wäre, sie waren ja nur Cousins. Dennoch war es nicht denkbar und unerwünscht. Aber Maxim beteuerte immerzu, dass er sie einfach wie eine Schwester lieben würde. Eine Schwester, die er niemals hatte. Als er zehn war, kam noch ein kleiner Bruder dazu, allerdings konnte er zu diesem nie so ein inniges Band aufbauen. Er konnte es bis heute nicht verstehn. Zwar kümmerte er sich gut um sein Brüderchen und passte auf ihn auf, aber als sie größer wurden, merkte man schnell, dass ein jeder seine eigenen Wege ging. Während sein Bruder eher in die Fußstapfen seiner Eltern treten wollte, war Maxim mehr der Rebell. Zwar hatte er das Köpfchen seines Vaters geerbt und tat sich leicht in der Schule, aber als es darum ging zu studieren, hielt er das nicht lange durch und brach ab. Er wollte etwas anderes machen, etwas sinnvolleres, als irgendwann in einem staubigen Büro zu sitzen. Er wollte unter Leute und helfen. Dennoch dauerte es tatsächlich einige Jahre, bis er den Schritt dann endlich wagte. Während er nun in Boston lebte und mehr und mehr zu einem Amerikaner wurde, bewarb er sich bei der Boston Police und wurde prompt genommen. Der Job erfüllte ihn und die Tatsache, dass Darya ebenso in Boston war und in dem Krankenhaus arbeitete, in der ihre Mutter Ärztin war, schweißte die Beiden noch enger zusammen. Es hätte nicht besser laufen können. Bis er ein Mädchen kennenlernte, die ihm ziemlich den Kopf verdrehte. Sie war bildschön und ihm auf einer Party aufgefallen. Er hatte sie angesprochen, doch sie wimmelte ihn eiskalt ab. Über Freunde kam er dann an ihre Handynummer und versuchte einfach mal sein Glück, indem er ihr schrieb. Daraus wurden mehrere Nachrichten am Tag, auf die er sich jedes Mal freute, wenn sie kamen. Auch Darya erzählte er davon und sie meinte, er solle den nächsten Schritt wagen und mit ihr essen gehn. Was Max da noch nicht ahnte war, dass diese Frau eigentlich schon was am Laufen hatte, mit einem seiner besten Freunde und Kollegen. Allerdings wusste er davon nichts. Bill erzählte ihm eben auch nicht alles und nachfragen wollte er auch nicht. Über Frauen und den Kram sprachen sie eigentlich selten, weil auch er davon überzeugt war, dass Max auf seine Cousine stand. Er verbrachte einfach unnatürlich viel Zeit mit ihr, das verstand keiner so wirklich.
Als er die junge Frau dann traf, erklärte sie ihm, dass die Nachrichten ja ganz nett wären, aber sie eben nichts von ihm wollte, bis sie sich verabschiedeten und es irgendwie zu einem Kuss kam. Sie Beide fühlten diese Anziehungskraft, dieses Gefühl von Leidenschaft. Und bei Gott, er wollte sie so sehr. Klar, dass sie im Bett landeten und es blieb auch nicht bei dem einen Mal. Mehr und mehr verfiel er ihr und wusste, er würde sein Leben mit ihr verbringen wollen. Deshalb machte er ihr bald einen Antrag und sie nahm an. Es schien alles perfekt, Darya half mit bei den Vorbereitungen, sie war sogar seine Trauzeugin und seine Familie bezahlte eine grandiose, berauschende Hochzeit, obwohl er das gar nicht wollte. Geld war nie etwas, dass wichtig für ihm war. Aber es war natürlich schön auch in etwas Luxus zu leben, bzw. sich nicht Gedanken darüber machen zu müssen, ob man die Miete am Ende des Monats zahlen konnte oder was man sich kaufen wollte. Ein verzogenes, reiches Bürschchen war er deshalb nie und immer am Boden geblieben. Mit seinem Geld ging er nie hausieren und er liebte seinen Job, selbst wenn er eigentlich gar nicht arbeiten musste. Seine Frau wusste das aber auch und das war auch mit ein Grund gewesen, warum sie ihn geheiratet hatte. Der große Knall kam wenige Tage nach der Hochzeit, als er seine Frau, durch einen dummen Zufall, tatsächlich mit seinem damals noch besten Freund erwischte. Sie hatten ihre "Beziehung" nie beendet und sogar hinter seinem Rücken Pläne geschmiedet, ihm das Geld aus der Tasche zu ziehn. Für Max brach eine Welt zusammen und er wusste nicht wohin mit sich. Anfangs war es so schlimm gewesen, dass er tatsächlich mit dem Gedanken gespielt hatte, sich das Leben zu nehmen. Es hatte ihn wirklich hart getroffen. Doch da war Darya, sie war für ihn da, baute ihn wieder auf und gab ihm mit ihren Problemen, so schräg es klingt, einen Grund weiter zu machen. Er musste jetzt auf sie aufpassen, denn diese John, der plötzlich in ihr Leben getreten war, bedeutete nichts Gutes. Sie hatte den irischen Kobold angefahren und so erst kennen gelernt. Als Krankenschwester versorgte sie mehrmals seine Wunden und so kamen sich die Beiden näher. Als bekannt wurde, dass auch John es nicht ganz mit der Ehrlichkeit hatte, wurde Max stinksauer. Er wollte dem Typen die Seele aus dem Leib prügeln, doch eher das Gegenteil war der Fall und trotz seiner Ausbildung musste er einiges einstecken. Danach verschwand John und Darya hatte erfahren, dass sie schwanger war. Ein Grund mehr für Max, sie nicht im Stich zu lassen, das stand fest. Er zog mit ihr gemeinsam nach Vegas, wo er einen Posten im LVMPD erhielt. Diesen Posten, sein Vermögen und einige Kontakte in Russland und der ganzen Welt ließ er spielen, um John ausfindig zu machen. Er wusste, wie viel es Darya bedeuten würde, allein dem Kind zuliebe. Dabei bekam er sogar Unterstützung von Johns Cousin Jackson. Doch auch gemeinsam und trotz aller Bemühungen, kamen sie erfolglos zurück. Sie konnten ihn nicht finden. So hieß es also, dass sie einfach nur für sie da sein konnten, ihr beistehn in dieser Zeit. Abwechselnd schliefen sie bei ihr im Haus, damit sie nicht so alleine war, kümmerten sich mit um alles und waren einfach für sie da, um sie aufzumuntern und damit sie eben nicht alleine war. Max liebt sie abgöttisch, wahrscheinlich mehr, als er jemals einen anderen Menschen lieben könnte, doch wahrte er immer diese eine Distanz, um nicht zu weit zu gehen, denn er hatte Angst, das würde ihre enge Bindung zueinander zerstören. Deshalb gab er sich mit dem Part eines Bruder zufrieden und war damit vollkommen glücklich.
Max stand der Latina bei und nach der Geburt, unterstützte er sie mit dem Kleinen, wo er nur konnte und so viel es seine Zeit erlaubte. Er nahm sich sogar oft frei, nur um sich um deinen Kleinen zu kümmern, damit sie sich mal etwas hinlegen konnte und schlaf finden. Als nun plötzlich John wieder auf der Matte stand, war er alles andere als begeistert darüber. Doch er wusste, wie sehr es Darya freute und wie sehr sie ihn vermisst hatte. Er wusste auch, dass sie den Mann selbst spüren lassen würde, was er falsch gemacht hatte. Sie mussten das unter sich klären. Was nicht hieß, dass Max ihn mit offenen Armen empfing, auch sie Beide hatten da was zu klären und womöglich würde das etwas unschön werden. Wenn der Kerl krumme Dinger drehte, würde er das herausfinden, doch würde er ihn dran hängen? Nein, vermutlich nicht. Das konnte er seinem Lieblingsmenschen nicht antun. Sie war so glücklich, dass er wieder da war. Es war verrückt. Doch die Tatsache, sie jetzt auch wieder teilen zu müssen, war nicht leicht zu akzeptieren. Da realisierte er erst wieder, wie einsam er eigentlich war. Doch seit seiner Scheidung, hatte er in Sachen Liebe einfach keinen Fuß mehr fassen können. Vertrauen in einer Beziehung war eben das A und O, das musste man sich bei ihm aber erst noch verdienen und welche Frau machte sich schon die Mühe? Hoffentlich eine, die es wert sein würde. Bis dahin waren lockere Geschichten eher sein Ding und mit seinem, nicht ganz ungefährlichen Job, auch besser zu vereinbaren.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Sebastian Stan (ist reserviert für mich)






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[x] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
OTHER • I know i can; be what I wanna be •

Mein Lieblingsmensch @Darya Kolesnikow erwartet mich bereits

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein | [x] Weiß nicht

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [x] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weggeschafft


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 27.03.2021 12:42 | nach oben springen

#438

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 27.03.2021 12:45
von Viktor Delauney | 16.394 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


WILLKOMMEN OFFICER
da freut sich @James Sinclaire und@Eric Daclan McCarty bestimmt noch einen Gesetzeshüter zu haben, den sie rumschupsen können.
Ich werde wohl mal @Jackson Dean McLaughlin zu deiner Person befragen müssen. Mal schauen was er mir über deine Treue zum Gesetz verraten kann.

@Darya Kolesnikow hat mir schon intern das GO für Story etc gegeben also komm auf die andere Seite und beglücke die immer größer werdende Familie mit deiner Anwesenheit.






James Sinclaire schnappt sich Popcorn!
James Sinclaire stalkt nicht, ermittelt!
nach oben springen

#439

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 27.03.2021 13:29
von Viktor Delauney | 16.394 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#440

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 07:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Bobbie Joy "BJ" Carter | 24 und 24.05.1996 | KFZ Mechanikerin / Sängerin

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

BJ wurde in Tulsa, Oklahoma, geboren. Ihre Mom war gerade mal 14 als sie das Mädchen zur Welt brachte. Und da sie damals mit einem Kind noch nicht klar kommen wollte schob sie dieses an dessen Vater ab, der selber noch ein Kind war. Ihr Vater Tom war 16 als er als alleinerziehend galt. Doch steckte er den Kopf nicht in den Sand wie ihre Mom. Nein! Er packte den Stier bei den Hörnern und besorgte sich einen Job bei einem KFZ Mechaniker. Schließlich wollte er seiner Tochter etwas bieten, ihr ein guter Vater sein, sie groß ziehen wie es die anderen Eltern auch taten. Und siehe da, seinen Job beherrschte er so gut, dass er schon bald eine eigene KFZ Werkstatt eröffnen konnte. Der Bank und dem Darlehen, welches er bekommen hat, sei Dank. BJ ging derweilen auf eine Normale Preschool, dann auf die Highschool. Und irgendwann sollte sie auch mal in die Fußstapfen ihres Dads treten, ihn in der Werkstatt unterstützen und vielleicht sogar irgendwann mal den Chef-Posten übernehmen. Klar, sie war ein Mädchen und kein Junge, wie ihr Dad es wahrscheinlich irgendwie immer gewollt hätte. Aber dennoch, an Autos rumzuschrauben gefiel dem Mädchen sehr und zu ihrem 16. Geburtstag schenkte ihr Dad ihr sogar ein altes, klappriges, eigentlich schrottreifes Motorrad. Für BJ ein wahrhaft gelungenes Geschenk, worüber sie sich sehr freute. Sie restaurierte es, motzte es auf und nur Monate später fuhr sie ihr eigenes Motorrad. Was ihr aber auch noch irgendwie im Blut lag und sie einfach nicht von lassen konnte, war ihr Synthesizer, ihr Keyboard, welches sie sich von ihrem Taschengeld geleistet hatte. Dazu der Gesang. Immer wieder schrieb sie Gedichte, egal wo sie gerade war. Ob in der Schule auf ihrem Schulblock oder im Restaurant auf einem Stück Serviette. Sie schrieb und schrieb, so dass sie manches Mal von ihrem Dad ganz schön getadelt wurde den Stift mal beiseite zu legen, um lieber in der Werkstatt Hand anzulegen. Eines Tages hing sie im Motor eines alten Mercedes. Eines Oldtimers, den BJ so nicht alle Tag ein der Firma sah. Ihr Vater überließ die Reparatur komplett in ihrer Hand, was für BJ eine große Ehre war. Und so sang sie fröhlich vor sich langhin, verband einige ihrer Gedichte mit einer Melodie, die ihr im Kopf rum schwirrte. Sie schraubte und sang. Sie zog an Kabeln und sang. Sie reparierte den Wagen in Null Komma Nix und sang. Und als sie den Kopf aus der Motorhaube heraus zog, sich den Schweiß von der Stirn wischte sah sie hinter sich einen Mann, den Besitzer des Mercedes. Wie sich herausstellte war er Musikproduzent und begeistert von BJ's junger, energischer Stimme und dem Elan, mit dem sie ihre Songs präsentierte. Er wollte sie ganz groß raus bringen und das tat er auch...
BJ's Leben änderte sich um 360 Grad. Ihr erster Song, ihr Debut, brach ein wie eine Bombe. Von jetzt auf gleich lebte sie nicht mehr zuhause, bewohnte Hotels auf der ganzen Welt, füllte Stadien und begeisterte tausende Fans mit ihrem Gesang. Einige Zeit lang war sie sogar mit einem milliardenschweren Rockstar zusammen, was ihr natürlich zusätzliche Aufmerksamkeit einheimste. Er trennte sich von ihr, da sie beide einfach nicht zusammen passten. Für eine junge Frau, die gerade 22 geworden war, ganz normal. Für die Presse allerdings ein Desaster und ein gefundenes Fresschen sich über sie beide die Mäuler zu zerreißen. Klar musste auch die junge BJ schnell lernen damit klar zu kommen und dennoch zerfraß es einen Teenager wie sie im Inneren, auch wenn man es nach Außen hin niemals zeigen würde. Immer öfter wurde sie in Bars und Kneipen und Diskotheken gesichtet. Alkohol trinkend, immer wieder mit einem anderen Typen verschwindend...
Eines Tages erreichte sie die Nachricht, dass ihr Vater gestorben ist. Für BJ brach eine Welt zusammen. Sie wusste, dass ihr Dad krank war, Lungenkrebs. Und dennoch hätte sie niemals damit gerechnet, dass es so schnell gehen würde. Er war doch gerade mal 40 Jahre jung. Und BJ machte sich schwere Vorwürfe. Gewissensbisse darüber nicht da gewesen zu sein. Nicht bei ihm gewesen zu sein. Wenigstens in den letzten Stunden, den letzten Tagen...den letzten Minuten. Wenigstens um Abschied zu nehmen. Ihn nur noch einmal zu sehen. Der Mann, der sie alleine groß gezogen. Der alles für sie riskiert hat...
Um nicht komplett zu zerbrechen pausierte sie ihre Karriere und zog aus dem Kern von Vegas weg irgendwo an den Rand der Glitzerstadt. Sie bewohnte keine Hotels mehr, kein viel zu schickes, viel zu riesiges Haus mehr.. Sie hatte den alten Tramper ihres Dads an sich genommen. Ein einst klappriges, schrottreifes Wohnmobil, welches sie sich zum Luxusteil aufgemotzt hatte. Klein aber es war alles vorhanden, was man brauchte. So konnte sie ihm nah sein, ihrem Dad, den sie im Herzen so vergöttert hatte...



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Lili Reinhart (wurde gestern für mich reserviert)






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [X] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [X] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [X] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[X] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
#


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 30.03.2021 08:55 | nach oben springen

#441

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 08:55
von Darya Kolesnikow | 5.534 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Prellung an der Hand > hab meinen Mann verprügelt

Guten Morgen lieber Gast,

Zu aller erst, entschuldige bitte das du warten musstest, aber das RL wollte meine Aufmerksamkeit haben

Deswegen mache ich es ganz kurz:
Ava war reserviert, Story sccick und PW ist auch richtig.

Husch mal in die Registrierung mit dir

Liebe Grüße
Darya



nach oben springen

#442

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 09:06
von Darya Kolesnikow | 5.534 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Prellung an der Hand > hab meinen Mann verprügelt




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




nach oben springen

#443

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 10:11
von Izak Decker
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Izak Decker | 43 Jahre , 1978 Oktober 22 | Antiquitätenhändler

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Izak Decker wurde im Jahre 1978, Oktober 22 im schönen, bunten und lauten Las Vegas geboren. Schon in jungen Jahren lernte er die Stadt, die niemals schlief, lieben. Hier hatte man doch viele Möglichkeiten, die er in seiner Jugend sichtlich ausgenutzt hatte.
Er war der Erstgeborene und war froh, dass er noch einen kleinen Bruder bekommen hatte. Die beiden verstanden sich immer sehr gut, auch wenn es natürlich zwischen Geschwistern immer mal wieder streit gab. Schon im frühen Alter, in seiner Schulzeit hatte Izak immer gute Noten und ja, er wusste auch früh was er später gerne werden wollte. Sein Vorbild in der ganzen Zeit war immer sein Grampa gewesen. Dieser hatte einen eigenen Antiquitätenladen, wo er immer seine freien Zeiten, nach der Schule verbrachte. Sein Lieblingsfach in der Schule, war sogar Geschichte gewesen und somit kannte er sich mit diversen alten Schätzchen aus, die sein Grampa zugegen hatte.
Nach seiner Schullaufbahn hatte er eine Ausbildung im Bereich Kunst abgeschlossen, um den Laden seines Grampas mitführen zu können. Vieles wusste der junge Izak noch nicht über die Geschäfte die sein Grampa sonst noch erledigte. Doch nach dessen Tod, wurde ihm der Laden vererbt und darüber hatte er sich sichtlich gefreut den Laden weiterzuführen. Sein Herz hing an diesen alten und wunderschönen Sachen. Zusammen mit der Angestellten, die die Buchhaltung übernahm, ließ er den Laden im neuen Glanz wieder erstrahlen, was er jedoch nicht wusste. Eines Tages kamen zwei sehr komische Männer zu ihm in den Laden und wollten eine Uhr für den Bürgermeister haben. Doch diese Uhr, hatte Izak an einen Mann verkauft, der die Uhr schön fand. Daraufhin wurde ihm ein blaues Auge verpasst, was seinen besten Freund Eric aufhorchen ließ. Dieser war nämlich sehr schlau darin, wenn irgendwas mit ihm nicht stimmte und anlügen, war da sehr schlecht, vor allem weil Eric noch ein Cop war. Da war es schon trickie sich auf die anderen Geschäfte einzulassen, die sein Grampa für den Bürgermeister und seine PAX Leute gemacht hatte. Doch nach ein paar mehr Lügen und blauen Augen, war er so langsam dahintergekommen und seine Kunden wurden immer zufriedener mit ihm. Mit seinem besten Freund konnte er nicht drüber reden. Über vieles nicht.
Klar wusste Eric das Izak auf Männer stand. Doch sein Geheimnis, welches er ebenfalls noch gegenüber seinem besten Freund hatte, wusste nur sein Bruder. Eric und Izak haben auch schon schlimme Zeiten hinter sich. Izak war da, als Eric’s Frau gestorben war und Eric war für ihn da als sein Grampa gestorben war. Irgendwie war alles so kompliziert für ihn geworden und er wusste einfach nicht mehr weiter und ja, er hatte sich nach seinen paaren Beziehungen mit Männern eigentlich geschworen, nichts mehr zu suchen, denn in seinem Alter war doch eh alles verloren, oder?



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Michael Fassbender
Wurde für mich gestern reserviert






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
Indirekt. Ich werde erwartet

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ x] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
Samuel Decker ist dafür!
Viktor Delauney und Eric Daclan McCarty stalken nicht, ermitteln!
zuletzt bearbeitet 30.03.2021 10:12 | nach oben springen

#444

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 10:31
von Darya Kolesnikow | 5.534 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Prellung an der Hand > hab meinen Mann verprügelt

Einen wunderschönen Guten Morgen !

Heute geht es zu wie auf dem Bahnhof und dabei ist schönes Wetter! Aber ich freue mich natürlich wahnsinnig dich zu sehen.
Ich hab zu deinen Angaben wirklich nichts zu meckern.
Ava war reserviert, Story und Name schickt

Husch husch in die Registrierung

Liebe Grüße
Darya



nach oben springen

#445

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 10:38
von Viktor Delauney | 16.394 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#446

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 12:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

LOU KLING | 35 JAHRE | KONDITORIN MIT EIGENEM CAFÉ

DAS IST DEINE GESCHICHTE

Das kleine Mädchen hatte schon bei der Geburt einen ganz dunklen Haarschopf und wuchs dann als Ebenbild ihrer Mutter heran. Auf der schönen deutschen Insel Rügen wuchs sie mit ihrem drei Jahre älteren Bruder Tom auf. Lou bezeichnet ihre Kindheit als Zufrieden, Glücklich, Liebend und Kindgerecht. Ihr Vater hatte eine kleine Bäckerei auf der Insel, ihre Mutter dagegen war im Verkauf tätig. Lou und ihr Bruder mussten ihre Eltern zwar mit der Arbeit teilen, aber sie arbeiteten für ihren Lebensunterhalt und dafür, ihren Kindern etwas ermöglichen zu können. Tom war derjenige, der sich immer wieder um seine Schwester kümmerte. Dies tat er allerdings von Herzen gerne, bastelte mit ihr, fuhr Fahrrad oder ging schwimmen. Lou entdeckte früh ihre Leidenschaft für den Reitsport und auch ihr Händchen für die Backkunst. Als sie alt genug war, stand sie jeden Sonntag mit ihrem Vater früh in der Küche um frische Köstlichkeiten für das Sonntags-Frühstück zu backen. Doch die Zeiten sollten sich ändern. Rügen – eine Insel die auch gerade durch den Tourismus überlebt – bietet viele Hotels und Apartment-Anlagen. Diese greifen aber nur auf die günstigen Fertig-Backprodukte zurück und nicht mehr auf einen kleinen Insel-Bäcker. Finanziell wurde es schwieriger für die vierköpfige Familie, weswegen ihre Eltern einen schweren Entschluss griffen und sich dazu entschieden der Insel den Rücken zu kehren.

Das ihr Ziel tatsächlich weiter weg war und nicht mehr in Deutschland lag, machte die Auswanderung dann nicht nur sehr abenteuerlich, sondern auch zu einem großen Risiko. Und doch sollte Las Vegas ihr Ziel sein. Während sie in der leuchtenden Stadt einen kleinen Laden für die Bäckerei fanden, fanden sie in Boulder City ein Eigenheim mit Pool und Garten. Vielleicht machten diese Umstände das Heimweh für Lou und Tom etwas einfacher, auch wenn gerade Lou sehr häufig an Deutschland dachte. Als sie das erste Mal in den Staaten auf die neue Schule ging, war sie dreizehn Jahre alt. Anschluss fand sie allerdings sehr schnell. Lou's Charakter war schon immer von Offenheit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft geprägt. Sie fand also nicht nur schnell Anschluss in der Schule sondern auch wirklich gute neue Freundschaften. Zudem lief das Geschäft ihres Vaters wirklich sehr gut, so dass nach einem Jahr sogar die Räumlichkeiten vergrößert wurden. Dies gab Lou auch die Chance, ihren Reitsport wieder aufzunehmen und trotzdem noch einigen anderen Hobbys nachzugehen. So kann sie heute noch immer Klavier spielen und hat auch eine passable Gesangsstimme.

Ihr Bruder Tom, immerhin drei Jahre älter als sie, zog früh aus dem Familienhaus aus und entschied sich nach der schulischen Ausbildung, eine Ausbildung bei der Polizei zu machen. Irgendwann ging er in den Dienst der LVMPD über und wurde schnell ein fester Bestandteil des Teams. Bei Lou zeichnete sich dagegen schnell ab, dass sie irgendwann in die Fußstapfen ihres Vaters treten und die Bäckerei übernehmen würde. Sie absolvierte die Schule mit sehr guten Noten und entschied sich anschließend eine Ausbildung zur Konditorin in Deutschland zu absolvieren. Es war sicherlich schwer für sie von ihrer Familie getrennt zu sein, aber sie weiß heute das es die richtige Entscheidung gewesen ist. Für die drei Jahre zog sie zu einem Teil der Familie nach Bonn und fühlte sich auch sehr wohl. Deutschland würde für immer ihre Heimat bleiben und sie genoss es die deutschen Geflogenheiten wieder voll und ganz mitzubekommen und ausleben zu können. Und doch stand für sie von Anfang an fest, dass sie nach Amerika zurück gehen würde. Nicht nur wegen ihrer Familie, sondern auch wegen der Bäckerei, die sie übernehmen würde. Die Ausbildung war durchaus hart, aber sie lernte bei einem der besten Konditoren der Stadt und es lohnte sich. Sie schloss die Ausbildung drei Jahre später mit Bestnoten ab, packte zufrieden und stolz ihre Koffer und ging zurück nach Las Vegas.

Lou war 22 Jahre alt, als sie wieder in den USA ankam und direkt in das Geschäft ihres Vaters einstieg. Von ihr kamen auch die Vorstellungen rund um ein kleines Café, welches sie dann in Eigenarbeit plante und aufbaute. Die Bäckerei war also nicht mehr länger 'nur' eine Bäckerei, sondern auch eine Konditorei, ein kleines Café mit hübschen Außenbereich und sie begannen sogar zu liefern. Daher gingen regelmäßig große Donut-Bestellungen an die LVMDP, wo ihr Bruder noch immer arbeitete und in dessen Kollegen und Freunden auch Lou einen Freundeskreis gefunden hatte. Es war eine schöne Zeit mit Gartenfeiern, vielen Urlauben und tollen Familienausflügen. Heute weiß Lou, wie sehr man sich eine solch unbeschwerte Zeit zurückwünscht, nachdem man einen Schicksalsschlag erlitten hat. In Billy fand sie im Alter von 28 Jahren ihre erste große Liebe. Es war eine tolle Zeit und die beiden waren sechs Jahre zusammen. Doch danach war einfach irgendwie die Luft raus. Die Liebe war zu einer Freundschaft geworden und ihre Zukunftsvorstellungen gingen zu weit auseinander. Er wollte Kinder und eine Hausfrau, für Lou war allerdings noch nicht an Kinder zu denken. Obwohl eine Trennung – nach so vielen Jahren schwierig war – entschieden sie sich dann doch dazu sich im guten zu trennen. Noch heute pflegen sie einen gelegentlichen Kontakt zueinander und genießen ab und an mal einen Kaffee zusammen.

Während Lou schon immer ein überschaubares aber sehr glückliches Leben geführt hatte, war es ihr Bruder Tom, der immer mittendrin in der Action war. Er war ein Adrenalinjunkie und verbrachte nicht nur viel Zeit mit irgendwelchen gefährlichen Hobbys, sondern ging auch ganz und gar in seiner Arbeit auf. Das es eben diese geliebte Arbeit war, die im zu früh das Leben kosten sollte, hätte wohl keiner gedacht. Doch vor sieben Monaten ging ein Einsatz nicht gut aus. Eine Geiselnahme kostete ihm das Leben, als er eine der Geiseln rettete. Ein Held der für einen Einsatz gefeiert wurde! Rührende Tränen, die um ihn vergossen wurden. Mitleidsbekundungen von fremden Menschen. Und doch konnte keiner wirklich nachvollziehen, was für einen Verlust es für seine Familie bedeutete. Keiner konnte nachvollziehen, das ihr Leben nie wieder so sein sollte wie früher.



DEIN GESICHT

LILY COLLINS






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ X ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX


Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein


Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ X ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [ X ] Boulder City


REGEL-PASSWORT


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 30.03.2021 12:28 | nach oben springen

#447

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 12:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Lew Wolkow | 33 Jahre | Tattoowierer {nebenberuflich Fotograf}

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Im wunderschönen Nowosibirsk- die größte Stadt Sibiriens und die drittgrößte Stadt Russlands- wurde am 15.06. ein kleiner Junge namens Lew geboren. In der Nacht von Freitag auf Samstag erblickte der gesunde junge Brusche das Licht der Welt und wurde sogleich in die warmen Arme seiner Mutter gegeben. 3 Tage später trat die junge Familie auch schon den Heimweg an.
Die Kindheit von Lew verlief nahezu recht ruhig. Kaum hatte der kleine das Laufen gelernt, gesellte sich auch schon ein kleines Brüderchen zu der Familie Petrova. Komisch nicht mehr alleine zu sein und doch schön immer zu wissen, dass in Zukunft jemand da war, wenn mal was war. Während die Konzentration der Eltern nun mehr auf das Küken der Familie lag, entdeckte der älteste die Leidenschaft zum Fussball. Egal wohin die Familie einen Ausflug startete der gelederter Kreis musste immer mit dabei sein. So kam es, dass er einst sogar in einem Verein spielte. Über viele Jahre hinweg stieg er in dem Verein weiter auf und machte sich unter den Jugendlichen einen Namen. Aber aus Leidenschaft eine Berufung machen? Eher weniger. Die Angst der Spaß würde zu schnell vergehen, wenn es zur Pflicht wurde war zu groß, weshalb er sich seiner zweiten Leidenschaft widmete. Der Kunst. Wie er ausgerechnet auf Kunst kam? Ganz einfach. In der Mittelschule musste er aufgrund eines dumm dähmlichen Streiches nachsitzen und saß in der Oberstuf eim Kunstunterricht. Statt dort seinen Strafaufgaben nachzugehen war er viel zu faziniert von der Thematik und krackelte auf seinem Bock ebenfalls etwas zum Unterrichtsthema. Satt Lev zu rügen und zu Ohrfeigen, sah die Lehrerin potentiall in seiner Zeichnung und schlug ihm vor öfter mal mit in den Unterricht zu kommen, was er schnell einwilligte. Er wusste noch wie heute, dass er einst direkt nach der Schule in einen Supermarkt gerannt war und sich dort einen Zeichenblock samt Stifte gekauft hatte. Es dauerte nicht lange, dann waren sämtliche Zeichnungen aus ebenso vielen Epochen auf seinem Block zu finden.
Bald schon waren ihm die Zeichnung auf Papier nicht mehr genug! Also verschwand er nachts nach draußen und spryte die halbe Stadt zu. Unter jedes seiner Gemälde setze er ein Symbol. Sein Markenzeichen. Nicht ganz legal was der junge Teenie da damals getan hatte, immerhin waren Russlands gesetze verdammt hart. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Behörden den jungen Mann auf die Schliche kamen. Er bekam eine Anzeige und eine Verwarnung. Abgeschreckt? Niemals. Er machte weiter mit dem gleichen Symbol unter seinen Zeichnungen. Wieder kamen die Behörden auf ihn zu, eine zweie Anzeige wegen Sachbeschädigung kam auf. Auch jetzt hörte er nicht auf. Nach seiner vierten Anzeige dann alndete er für einige Wochen in einem Jugendgefängnis, was ihn schon etwas abschreckte, doch war der Ruf der Straßen von Russland einfach zu hoch.
Nachdem er also seine Zeit abgesessen hatte, versuchte er den Drang zu unterdrücken, doch gelang es ihm nur bedingt. Öfters erwischte er sich dabei, wie er mit Kreide oder Stiften (in der Schule) auf Tische und Stühle malte. Hm, was sollte nur aus dem jungen Mann werden?
Wieder Nachts auf der Straße unterwegs erwischte ihn ein Hauseigentümer- dessen Haus eben für Lev`s kreativität her halten musste. Doch anders als die anderen, gefiel ihm das Gemälde und erkundigte sich nach ihm.
Es war ein sehr langes Gespräch zwischen den roten bulligen, aber verdammt gemütlichen, Ledersesseln und der Entschluss des Mannes Vorschlag einzuwilligen. Denn Lev hatte sein Gemälde an Russlands bekanntesten Art artist gekrackelt. Der Deal. Lev sollte seine Schule zuende führen, einen guten Abschluss bekommen und könnte dann auf die Kunsthochschule in Amerika wandern und eine Ausbildung bei Ivano anfangen. Eine ebenso gute Chance seine Kunst unter die Leute zu bringen. Also hielt er vorerst die Füße still.
Nach seinem Schulabschluss und zwei weiteren Geschwistern ging Lev nach Amerika, um dort die Kunsthochschule zu besuchen. Mit viel Motivation ging er an die Sache ran, wurde Klassenbester und machte einen wirklich guten Abschluss. Natürlich passiert auf der Schule so unglaublich viel, dass es Stunden dauern würde alles einzeln aufzuzählen. Es sei nur gesagt, dass er die Frauen, den Alkohol und das lockere Leben Amerikas in ollen Zügen genossen hatte. Die Sprache? Absolut kein Problem! Er lernte schnell- wenn er denn wollte!
Zurück in Russland, nahm Ivano ihn unter die Fittische, und bildete ihn im Tattoowieren aus.Ganze 4 Jahre vergingen, ehe er sein Handwerk perfektioniert hatte. Doch war es schwer dort mit einem eigenen Laden Fuss zu fassen und da er Amerika liebte, zog es ihn letzlich in die verlockende Stadt der Sünde! Hmm und welch Sünden ihn bis jetzt hier begegenet sind! Er mietete ein großes Ladenlokal. Sein Traum war erfüllt! Er hatte seinen eigenen Tattoowierschuppen! Und sein Kundenkreis wächst. Ebenso wie seine Sünden!



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Shane Burnell






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ x] Nein
Wenn ja, auf welches?
Nope

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[x ] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
# .


zuletzt bearbeitet 30.03.2021 12:30 | nach oben springen

#448

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 12:32
von Darya Kolesnikow | 5.534 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Prellung an der Hand > hab meinen Mann verprügelt

Na da sind ja gleich zwei da!

ich mach es ganz kurz, immerhin warten schon ein paar Leute auf euch.
Avas waren reserviert, Storys schickt und die PW´s haben bei euch beiden gepasst.

huscht mal in die Registrierung

Liebe Grüße
Darya



nach oben springen

#449

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 12:33
von Darya Kolesnikow | 5.534 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Prellung an der Hand > hab meinen Mann verprügelt




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




nach oben springen

#450

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 30.03.2021 20:15
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


 


DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Levi Mandeville | 34 y/o 12.1.87 | Floristin

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein


Levi liebte ihren Onkel wohl mehr als ihre eigenen Eltern. Für sie war er der Mann von Welt und er war mit zwanzig Jahren einfach alleine nach Las Vegas ausgewandert, ausgerechnet Las Vegas(!),und hatte seine eigene Hotelkette gegründet. Weswegen sie auch nicht zwei mal gefragt werden brauchte, ob sie mit ihm mitkommen wollte um bei ihm zu wohnen. Nein ihre Eltern waren nicht gestorben und eigentlich gab es für Außenstehende auch keinen ersichtlichen Grund dafür, dass eine neunzehnjährige zu ihrem Onkel zog und dann noch auf einen ganz anderen Kontinent. Aber Levi hatte einige Dinge in dieser Kleinstadt, am Rande von Darlington, miterlebt die sie hinter sich lassen wollte.
Es war der Abschlussball der Highschool gewesen, klar gab es überall betrunkene Teenies die knutschen, rummachten oder es intensiver angingen, genauso wie Levi auf dem Mädchenklo in der ersten Etage. Es war irgendein Typ ihres Jahrgangs gewesen, es war auch nicht ihr erstes Mal. Sie waren beide betrunken und hatten ihren Spaß gehabt, nur hatte Levi noch neun Monate länger etwas davon und das mit gerade mal sechzehn Jahren. Für Levi stand damals fest, dass sie das Baby zu Adoption freigeben würde, ihre Familie hatte sie bei allem unterstützt. Eigentlich war es immer Levis Traum gewesen, später mal mit ihrem Zwillings-Bruder, die Gärtnerei von ihren Eltern zu übernehmen. Levi liebte Blumen und Pflanzen. Es gab doch nichts faszinierenderes als einem Samen dabei zu zuschauen wie er zu einer wunderschönen Rose heranwuchs, ob es bei ihrem Baby genauso war? Das war das einzige was ihr fehlte, als sie mit ihrem Onkel nach Las Vegas kam. Weswegen das auch der erster Punkt auf ihrer Liste war, nachdem sie in Vegas angekommen war. Sie hatte sich einen Job in einem Blumenladen organisiert. Levi war sowieso klar, dass sie Floristin wurde. Ihr Ziel war es, so schnell wie möglich auf eigenen Beinen zu stehen, auch wenn das Leben mit ihrem Onkel wirklich nicht schlecht war. Dieser bat sie öfter mal in einem der Hotels auszuhelfen, lediglich der Empfangsbereich. Das sie dort ihren ersten Mann kennenlernen würde, hatte Levi bestimmt nicht gedacht. Mittlerweile war sie schon zwei Jahre auf der anderen Seite der Welt und hatte ihre Ausbildung zur Floristin bald absolviert. Doch ihr Prince Charming, Steve, hatte die Engländerin sofort in ihren Bann gezogen. Es stellte sich heraus, das Steve gar kein Gast gewesen war, sondern einer der CEOs ihre Onkels. Das dieser sich darüber freute, als er drei Jahre später zur Hochzeit eingeladen wurde, war vollkommen klar.
Levi war zufrieden. Mit 27 Jahren hatte sie es geschafft eine Ausbildung in der Tasche zu haben, zu heiraten und sogar schon ein kleines Häuschen besaß. Das es unter dem Dach des kleinen Hauses nicht immer rosig laufen würde, hatte Levi im ersten Jahr ihrer Ehe gemerkt. Von dem liebreizendem Charmeur war nicht mehr viel über geblieben. Steve wurde besitzergreifend, dachte bei jedem Treffen, dass sie mit ihren Freundinnen hatte, sie würde ihn betrügen. Er war ein eiskalter Geschäftsmann, welcher dachte ihm würde alles gehören weil er Geld hatte.
Eines Abends kam sie von einem Abendessen mit ihrem Onkel wieder, da dieser gemerkt hatte das mit Levi etwas nicht stimmte. Steve hatte schon in der Haustür gestanden und auf sie gewartet und er hatte getrunken. Letztlich hatte er Levi vorgeworfen, sie würde ein Verhältnis mit ihrem Onkel haben. Sie hatte ihrem Mann eine geknallt, aber nicht geahnt, dass er zurück schlagen würde und das nicht nur einmal wie sie es getan hatte. Sie hatte ein blaues Auge und Nasenbluten gehabt. Das war das letzte Mal gewesen, dass sie Steve gesehen hatte. Levi war an dem Abend schreiend aus dem Haus gelaufen, hatte die Polizei gerufen und ihren Onkel.
Nach diesem Abend hatte sie Steve nie wieder gesehen, genauso wenig wie das Haus in dem sie zusammen gelebt hatten. Levi hatte keinen einzigen Schritt mehr dort hineingesetzt. Am anderen Ende der Stadt hatte sie, mit etwas Starthilfe von ihrem Onkel, einen eigenen Blumenladen eröffnet. Ebenso ihre neue Wohnung die sich genau über ihrem Laden befand hatte sie dazu gekauft. Nein eigentlich war es ein Haus was sie da gekauft hatte.
Levi wusste, dass sie nie wieder von einem Mann abhängig werden wollte.

Zu dem Rest ihrer Familie in England hat sie immer noch guten Kontakt. Ihr Zwilling und sie schicken sich jede Woche gegenseitig die schönsten Blumen, damit einer immer den anderen übertrifft. Auch wenn sie ihn mehr als nur vermisste. Die Sehnsucht zwischen Zwillingen konnte niemand verstehen.
Nun lebt sie schon mehr als zehn Jahre in Vegas und seit einer hand-voll Jahren schon alleine in ihrem Haus und im Laden. Immer mal wieder fliegen sie und ihr Onkel gemeinsam die Familie besuchen auch wenn sich Levi nicht mehr wirklich in Darlington wohl fühlt.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Felicity Jones
 





HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ x] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [x ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen



#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 30.03.2021 20:39 | nach oben springen


disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 9
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cassan | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor