#811

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 29.10.2021 22:17
von Darya Kolesnikow | 7.114 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




nach oben springen

#812

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 31.10.2021 12:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Lyra Relish | 27// 09.08.1997 | Rettungssanitäterin / Model

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Lyra Relish wurde am 9.8.1997 im schönen London geboren. Es war nicht immer einfach als Tochter einer Arztfamilie dieses hatte sich schon früh raus gestellt auch wenn Ihre Kindheit wirklich Wohl behütet war,so verbrachte Sie die meiste Zeit mit der Nanny anstatt mit den Eltern. Es gab wenige Momente in der alle beisammen waren und doch genau diese Momente waren immer was besondere, sie nannten diese immer Familienzeit. Schon früh zeigte sich dass Lyra ein wenig schüchterner war als die anderen beiden Relish Kinder,allerdings fand Sie es schon im Kindergarten Ihre Freundinnen, bis heute hielt die Freundschaft auch an. Durch Ihre Schüchternheit sprach Lyra oft nur durch ihren Hasen den sie Liebevoll Mr. Flauschi genannt hatte,er half ihr als kleines Kind oft dabei ihre Schüchternheit zu überwinden in dem Sie oft durch diesen Sprach. Ihre Eltern hatten sich zwar zu beginn Sorge gehabt aber um so mehr sie Lyra beobachteten oder eben die Nannys fragten um so weniger Sorgen machten sie sich, denn Ihnen fiel auf das es meisten eben bei Männern so der Fall war. Umso älter Sie wurde um so weniger brauchte sie natürlich Ihren Hasen,hatte aber dennoch Probleme ihre Schüchternheit abzulegen. Mit 5 Jahren passierte etwas,was sie bis heute noch prägte,sie hatte auf dem Rummel damals Ihre Nanny verloren und fand sich um Dunklen wieder im Park ,völlig alleine und verängstigt, als sie XXX kennenlernte, der sie Heim brachte zurück zu ihren Eltern. Damals zeigte sich Lyra sehr Ehrgeizig und Fleißig in der Schule,sie war sehr Wissbegierig und nahm alles wie ein Schwamm auf somit war Ihre Schullaufbahn tadellos und einwandfrei,sie hatte nur Bestnoten.Dieses Zog sich die Ganze Zeit durch selbst auf der University of London welche Sie besucht und Ihren Abschluss in der Medizin absolviert hatte. Doch wollte Sie nicht als Ärztin arbeiten wie Ihre Eltern sondern nahm den Job als Rettungssanitäterin an. Dadurch dass sie so schüchtern war hat es sehr lange gedauert ehe Sie Ihren ersten Freund bekommen hatte dieses passierte erst im alter von 20 Jahren. Ihr Freund entführte Sie in einer ganz anderen Welt dadurch bei der Army war hatten Sie weniger Zeit zusammen als sie es sich vorgestellt hatte im laufer der Zeit hatten Sie sich nicht oft gesehen. Von 3 Jahren die sie zusammen waren waren sie in wirklichkeit nur 1,5 Jahren wirklich zusammen der rest der Zeit war er auf Einsätzen. Irgendwann musste es eben auch so kommen das Sie mit dieser ständigen Abwesenheit nicht zurecht kam, so beendete sie diese Beziehung, während Ihr Freund in einem Einsatz war, es tat ihr mehr als Leid doch ändern konnte sie es nun eben nicht mehr. Mit 9 Jahren entschieden Ihre Eltern aber das sie nach Boulder ziehen würden wo Ihr Dad eine neue Stelle angeboten wurde.Während Lyra sich mit Ihren Eltern noch immer Stritt weil Sie die Tradition der familie nicht weiter führen will,kommen sicherlich auch noch andere Sachen auf Sie zu.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT


Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden


Danielle Campbell ist mir reserviert worden






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [X] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [X ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [X ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [X ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[X ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
[style=font-size:7pt]


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 31.10.2021 12:48 | nach oben springen

#813

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 31.10.2021 12:51
von Darya Kolesnikow | 7.114 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hallöchen Liebste Lyra!

Da PB noch am Kochen ist, macht sie es kurz.
Ava war reserviert, Story und PW auch komplett schick... dann husch in die Registrierung mit dir!
@Blue Goray schleift dir die Koffer hinterher.

Liebr Grüße
Darya



nach oben springen

#814

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 31.10.2021 13:01
von Viktor Delauney | 17.529 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#815

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 10.11.2021 18:14
von Katja
avatar


 


DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Jekaterina Alessia Di Bari Makarov | 25 Jahre/ 12.Dezember | Model/ inoffizielle und inaktive Mafiaprinzessin

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Alexej Nikita Romanow wurde 1870 in Puschkin geboren benannte sich nach dem Sturs das Zarenhauses jedoch in Makarov um und war der uneheliche Sohn von Zarewitsch Alexander und Olga, einer Bediensteten des Alexanderpalastes und wuchs somit zwar am Zarenhof auf, bekam jedoch nie dessen Vorteile als Adelssohn, dies war seinem Bruder dem späteren Nikolaus II vorbehalten. Anders als dieser hatte der erste Weltkrieg und dessen Nachwirkungen jedoch auf ihn keine negativen Folgen denn während die letzte Zarenfamilie ermordet worden war blühte dessen Zweigfamilie nahezu auf, nutzte Alexej doch den Mangel an so ziemlich allen in Russland zur Nachkriegszeit um sich sein eigenes Reich bestehend aus Schmugglerei, Prostitution und so ziemlich allem anderen aus dem man zu der Zeit Geld machen konnte aufzubauen. 1930 übergab er dieses Imperium seinem Sohn Ilja und auch dieser baute es weiter aus, nutzte den zweiten Weltkrieg um Leute die ihm angehörten in andere Länder zu entsenden und dort Kontakte zu knüpfen um so später die besten Opiate aus den asiatischen Ländern verkaufen zu können oder die begehrtesten Drogen von Kuba sowie dessen Waffen. Das Geld floss und bald schon war der Name in Ganz Russland bekannt und gefürchtet. Einige Jahre nach dem zweiten Weltkrieg sogar über Russlands Grenzen hinaus war sein Netzwerk doch mittlerweile weit verzweigt während seine Gefolgschaft immer größer wurde ebenso jedoch auch Neider und Rivalen und so kam es das Ilja 1957 im alter von 57 Jahren durch einen Attentäter starb und wiederum dessen Sohn die mittlerweile hinter vorgehaltener Hand genannte Mafiafamilie weiterführte. Zu diesem Zeitpunkt war er gerade einmal zwanzig Jahre alt und der erste dieses Leben auch eigentlich nie gewollt hatte, es lediglich angenommen hatte um seine jüngeren Geschwister und Mutter zu schützen, später seine eigenen beiden Kinder deren Mutter bei der Geburt verstorben war. Bei seiner Tochter ging er sogar soweit das er sie nach Frankreich schickte wo sie später die Frau des Sohnes aus einer befreundeten Familie werden sollte und auch bei Sergej, seinem Sohn ließ er eine Zwangsehe mit einer Tochter einer spanischen Mafiafamilie arrangieren um so den familiären Einfluss auch nochmals zu festigen bis er 1996 aus dem Geschäft zurückzog und zu seiner Tochter nach Frankreich zog während Sergej nun mehr mit achtundzwanzig Jahren das Oberhaupt war, zum Nachteil seiner bereits existierenden Familie denn seine Frau wollte nie das er die Rolle des Oberhauptes übernahm und mit dem sie oft deswegen auch diskutiert und gestritten hatte, wollte sie doch seit der ersten Schwangerschaft vielmehr das er komplett das Untergrundleben verließ und sie sich irgendwo etwas neues aufbauten doch zu einem gewissen Teil war es auch die Aussicht auf die Macht und den Einfluss welche Sergej daran hinderte dem nachzugehen doch beginnen wir von vorn...

Wie bereits erwähnt wuchs Sergej als Sohn von Artjom Ilja Makarov auf und wurde schon früh darin geschult einmal dessen Geschäfte zu übernehmen und stets fügte er sich dem Willen seines Vaters was ihn im Alter von 25 Jahren dann auch die Ehe mit seiner jetzigen Frau Lucía einbrachte die ebenfalls die Tochter einen Mafiabosses war, sich jedoch immer ein normales Familienleben gewünscht hatte und auf welches sie stets hoffte bis zu dem Tag als Sergej die Geschäfte doch übernehmen musste denn auf einmal bestimmten Drogen, Schmiergelder, Waffen und andere Dinge das Leben der zu dem Zeitpunkt bereits dreifachen Mutter. 1990 kam sein erster Sohn zur Welt und 1993 sein zweiter ehe eine Woche nach seinem Aufstieg Katja geboren wurde. Nun eigentlich heißt sie Jekaterina Eliza Di Bari Makarov doch würde man sie fragen würde sie sich auch wenn es sich nicht ziemt mit Katja oder Lizzie vorstellen. Anders als ihre Brüder war sie schon immer ein aufgewecktes Kind gewesen was das gesamte Anwesen erkunden wollte kaum das es Krabbeln geschweige denn Laufen konnte und stets ein Lächeln auf den Lippen trug. Schnell wurde sie so zum Augenstern ihres Vaters seine Art sich um Dinge die er liebte zu kümmern sah leider anders aus als bei anderen Eltern. Zwar konnte sie sich alles wünschen was sich ihr kleines Herz begehrte und mit 5 Jahren konnte so ein Puppenzimmer oder ein schönes Kleid Kinderaugen noch schnell zum Strahlen bringen doch je älter sie wurde und je mehr sich ihre Interessen änderten umso schwieriger wurde das anfänglich innige Verhältnis zwischen Vater und Tochter. Musik hören gab es nur in Form von klassischer Musik, Opern oder ähnlichen Dingen und Musikunterricht Gesang und Piano statt Gitarre. Comics waren Verboten ebenso wie Harry Potter oder Twilight, die Begründung,es sei zu sehr an den Haaren herbei gezogen und würde sie animieren ihren Kopf nur wieder in den Wolken zu haben. Zeichnen durfte sie doch selbst da gab ihr Lehrer ihr vor war die Motive waren und ja sie hatte einen Kunstlehrer oder vielmehr hatte sie ein dutzend Lehrer später denn auch das normale Schulleben blieb ihr zu Anfang verwehrt stattdessen kamen Leute die ihr Mathe, Grammatik, Biologie, Geschichte sowie Fremdsprachen und Religion bis zu ihrem 13 Lebensjahr beibrachten. Lucía hatte es danach geschafft ihren Mann zu überzeugen Katja auch in das normale Leben zu integrieren auch wenn ein Internat sicher alles andere als komplett normal war so war ihr zumindest der Schulalltag so gestattet. Anfangs noch recht unsicher taute das blonde Mädchen doch recht schnell wieder auf und fand zu ihrer alten Fröhlichkeit wieder während sie in den Pausen mit den anderen spielte oder sie Gruppenarbeiten machten, ein wenig keimte so auch Hoffnung auf das sie ja vielleicht doch ein Leben außerhalb der ganzen Etikette führen konnte doch diese zerbrach schnell als ihr Vater ihr verbat Freunde mit nach Hause zu nehmen oder gar zu welchen nach Hause zu gehen. Natürlich blieben die meisten Freundschaften so nur oberflächlich wer wollte schon mit einer befreundet sein die nie raus durfte? Einzig Marina ließ sich davon nicht abschrecken über Jahre hinweg ihre Freundin mit der sie heimlich Briefchen schrieb und sie hin und wieder auch zu Dummheiten überredete wie zum Beispiel ihre Bodyguards abzuhängen um mit 15 Jahren in die Mall zum shoppen zu fahren,ungünstig das ausgerechnet an dem Tag ein Kleinkrimineller sein Glück versuchen und sich hocharbeiten wollte indem er das Kind einer der berühmtesten Mafiabosse zu dessen Feind brachte. Nur knapp konnte dies verhindert werden da ihre Aufpasser die Teenager noch rechtzeitig fand doch der Zorn von Sergej war groß und vor allem etwas das man sich nie entziehen konnte, Zufall das Marina ihr Vater als zwei Tage später nach England versetzt wurde? Man kann spekulieren doch so war Jekaterina wieder auf sich gestellt und fügte sich vorerst wieder dem Willen ihrer Familie. Ausgehen nur mit Leuten die komplett durchleuchtet und abgesegnet worden waren und Feiern gehen nur mit Bodyguards und unter der Bedingung das sie weder Alkohol noch andere Drogen konsumierte was ironisch war wenn bedachte das er damit 30% seines Geldes machte. Partner? Es gab einen Jungen den sie mochte und mit dem sie in der Schule Hin und Wieder flirtete doch mehr als das erste Date war nie passiert denn auch hier hatte man genaue Vorstellungen wie ihr zukünftiger aussehen sollte
unnötig also zu erwähnen das ihr Luxusleben vielmehr einem goldenen Käfig glich aus dem sie zwischen all dem Privatunterricht, den vorgeschriebenen Aktivitäten ausbrechen wollte doch diese Möglichkeit bot sich ihr erst an ihrem 22. Lebensjahr als langanhaltende Differenzen mit einer konkurrierenden Familie dazu führte das ihre Mutter starb und Unruhen auf den Straßen von Moskau anfingen wenn sich die beiden Parteien begegneten. Da ihre Brüder sich bereits im Ausland befanden wenn auch aus anderen Gründen wurde nun auch die junge Frau aus ihrer Heimatstadt weggeschickt und musste mitten in der Nacht in einen Flieger flüchten, wohin erfuhr sie erst als sie in New York landete und dort auch ihre zweite Identität bekam damit sie nicht so leicht aufzuspüren war. Danach sollte ihr Leben weitergehen wie bisher, sie sollte bei einem treuen Freund ihres Vaters und dessen Familie leben. Erneut warteten also Aufpasser und Regeln auf sie weshalb Jekaterina aus einer Kurzschlussreaktion heraus beschloss die Chance zu nutzen und komplett unterzutauchen, ein eigenes Leben zu führen und so schaffte sie es irgendwie nach Las Vegas zu gelangen mit nicht mehr bei sich als ihrer Reisetasche und Koffer. Ihr Handy und alles andere was ihren Vater verfolgen konnte warf sie kurzerhand weg auch wenn dies bedeutete das sie fast mittellos in der Stadt ankam, hatte sie lediglich das Geld bei sich was sie noch eingesteckt hatte sowie einigen Schmuck von ihr und ihrer Mutter dennoch war sie frei und nutzte die folgenden Jahre um all das nachzuholen was sie schon immer tun wollte. Sie ging auf Partys,hörte die Musik die sie wollte, lernte die Tänze die sie interessierten und sie letztendlich auch zu ihrem derzeitigen Beruf brachten...Stripperin. Kein sonderlich nobler Beruf möchte man denken doch hatte die Halbrussin noch immer ihre Prinzipien und die hießen nicht weiter als zur Unterwäsche und auch kein anfassen und entgegen ihrer Meinung übte das sogar noch mehr Reiz auf die Kundschaft aus sodass sie doch eine sehr gern gesehene Tänzerin war wenn sie sich nicht gerade im Büro aufhielt um dort ihrem Chef neue Geschäftsideen aufzuführen denn ja auch darin war sie dank ihres Vaters doch sehr geschickt. Alles in Allem war es also ein sehr gutes Leben bis zu dem Tag als ein Mann vor dem Club auftauchte als sie Feierabend hatte und eh sie sich versah war sie bereits in dessen Auto und wenig später seiner Wohnung.Anfangs dachte sie das dieser Grinchverschnitt jemand war der sie als Druckmittel für ihren Vater wollte doch schnell fand die Blondine heraus das John nicht gegen sondern FÜR Sergej arbeitete.
Ursprünglich sollte er sie zurück nach New York bringen doch nun war der Plan das sie bei ihm wohnen sollte und eine Art Creep WG mit ihm bilden musste denn auch wenn er gutaussehend war so war das doch sein einziger ersichtlicher Vorteil denn reden tat er kaum mit ihr, erlauben tat er ihr ebenso wenig wie ihr Vater und wo andere wenigstens zum Lachen in den Keller ging buddelte er sich wohl gleich bis zum Erdkern vor.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Elizabeth Turner, wurde nicht für mich reserviert
 





HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [x] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [ ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[x] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase
 

REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 10.11.2021 19:06 | nach oben springen

#816

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 10.11.2021 19:13
von Viktor Delauney | 17.529 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


ICH MACH ES GANZ SCHNELL
komm auf die andere Seite.
Und DANN reden wir über deine Mafia-Vergangenheit. Und ob man daraus was machen kann.

@John Walsh warter sicher schon sehnsüchtig und ich ENTSCHULDIGE MICH für die Wartezeit.





nach oben springen

#817

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 10.11.2021 21:13
von Viktor Delauney | 17.529 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#818

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 18:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Maxim "Max" Alexej Kolesnikow | 39 | Officer im LVMPD

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Das ist die bisherige Story, ein paar Änderungen folgen dann Intern noch!

Maxim Alexej Kolesnikow wurde vor 38 Jahren, an einem lauen Sommertag, in der schönen Stadt St. Petersburg geboren. Als Sohn einer wohlhabenden Familie, fehlte es ihm an nichts. Ganz zu schweigen von der anderen Seite seiner Familie. Sein Onkel hatte schon immer etwas zu kämpfen und als er mit einer hübschen Cubanerin kam, hielt es die Freude der Familie in Grenzen. Für Tante Ona war das sicher keine leichte Zeit und für Onkel Alexej noch viel weniger. Denn auch Onas Familie war gegen diese Beziehung. Erst als Maxims Vater auf den Tisch haute und seine Eltern für altbacken und engstirnig betitelte, änderte sich einiges zum Besseren. Sie arrangierten sich damit und so blieb der Kontakt in der Familie erhalten. Lange Zeit blieb dem Paar ein Kind verwehrt, während Maxim schon sechs Jahre alt wurde, bis es endlich so weit war. Bei einem Besuch, durfte er die kleine Darya kennenlernen und war verblüfft von ihrem dunklen Teint, den sie damals schon hatte. Sie war einfach nur wunderschön und er fand es toll, mitzukriegen, wie sie aufwuchs und größer wurde. Oft verbrachte sie Urlaube bei der Familie, wo sie sich näher kennen lernten und schnell anfreundeten. So entstand bald ein enges Band zwischen Cousin und Cousine, dass im Laufe der Zeit niemand mehr trennen sollte. Maxim freute sich jedes Mal über ihren Besuch und nahm sie ganz für sich in Beschlag. Seine Eltern fürchteten schon, er habe sich in sie verliebt, was an sich kein Problem gewesen wäre, sie waren ja nur Cousins. Dennoch war es nicht denkbar und unerwünscht. Aber Maxim beteuerte immerzu, dass er sie einfach wie eine Schwester lieben würde. Eine Schwester, die er niemals hatte. Als er zehn war, kam noch ein kleiner Bruder dazu, allerdings konnte er zu diesem nie so ein inniges Band aufbauen. Er konnte es bis heute nicht verstehn. Zwar kümmerte er sich gut um sein Brüderchen und passte auf ihn auf, aber als sie größer wurden, merkte man schnell, dass ein jeder seine eigenen Wege ging. Während sein Bruder eher in die Fußstapfen seiner Eltern treten wollte, war Maxim mehr der Rebell. Zwar hatte er das Köpfchen seines Vaters geerbt und tat sich leicht in der Schule, aber als es darum ging zu studieren, hielt er das nicht lange durch und brach ab. Er wollte etwas anderes machen, etwas sinnvolleres, als irgendwann in einem staubigen Büro zu sitzen. Er wollte unter Leute und helfen. Dennoch dauerte es tatsächlich einige Jahre, bis er den Schritt dann endlich wagte. Während er nun in Boston lebte und mehr und mehr zu einem Amerikaner wurde, bewarb er sich bei der Boston Police und wurde prompt genommen. Der Job erfüllte ihn und die Tatsache, dass Darya ebenso in Boston war und in dem Krankenhaus arbeitete, in der ihre Mutter Ärztin war, schweißte die Beiden noch enger zusammen. Es hätte nicht besser laufen können. Bis er ein Mädchen kennenlernte, die ihm ziemlich den Kopf verdrehte. Sie war bildschön und ihm auf einer Party aufgefallen. Er hatte sie angesprochen, doch sie wimmelte ihn eiskalt ab. Über Freunde kam er dann an ihre Handynummer und versuchte einfach mal sein Glück, indem er ihr schrieb. Daraus wurden mehrere Nachrichten am Tag, auf die er sich jedes Mal freute, wenn sie kamen. Auch Darya erzählte er davon und sie meinte, er solle den nächsten Schritt wagen und mit ihr essen gehn. Was Max da noch nicht ahnte war, dass diese Frau eigentlich schon was am Laufen hatte, mit einem seiner besten Freunde und Kollegen. Allerdings wusste er davon nichts. Bill erzählte ihm eben auch nicht alles und nachfragen wollte er auch nicht. Über Frauen und den Kram sprachen sie eigentlich selten, weil auch er davon überzeugt war, dass Max auf seine Cousine stand. Er verbrachte einfach unnatürlich viel Zeit mit ihr, das verstand keiner so wirklich.
Als er die junge Frau dann traf, erklärte sie ihm, dass die Nachrichten ja ganz nett wären, aber sie eben nichts von ihm wollte, bis sie sich verabschiedeten und es irgendwie zu einem Kuss kam. Sie Beide fühlten diese Anziehungskraft, dieses Gefühl von Leidenschaft. Und bei Gott, er wollte sie so sehr. Klar, dass sie im Bett landeten und es blieb auch nicht bei dem einen Mal. Mehr und mehr verfiel er ihr und wusste, er würde sein Leben mit ihr verbringen wollen. Deshalb machte er ihr bald einen Antrag und sie nahm an. Es schien alles perfekt, Darya half mit bei den Vorbereitungen, sie war sogar seine Trauzeugin und seine Familie bezahlte eine grandiose, berauschende Hochzeit, obwohl er das gar nicht wollte. Geld war nie etwas, dass wichtig für ihm war. Aber es war natürlich schön auch in etwas Luxus zu leben, bzw. sich nicht Gedanken darüber machen zu müssen, ob man die Miete am Ende des Monats zahlen konnte oder was man sich kaufen wollte. Ein verzogenes, reiches Bürschchen war er deshalb nie und immer am Boden geblieben. Mit seinem Geld ging er nie hausieren und er liebte seinen Job, selbst wenn er eigentlich gar nicht arbeiten musste. Seine Frau wusste das aber auch und das war auch mit ein Grund gewesen, warum sie ihn geheiratet hatte. Der große Knall kam wenige Tage nach der Hochzeit, als er seine Frau, durch einen dummen Zufall, tatsächlich mit seinem damals noch besten Freund erwischte. Sie hatten ihre "Beziehung" nie beendet und sogar hinter seinem Rücken Pläne geschmiedet, ihm das Geld aus der Tasche zu ziehn. Für Max brach eine Welt zusammen und er wusste nicht wohin mit sich. Anfangs war es so schlimm gewesen, dass er tatsächlich mit dem Gedanken gespielt hatte, sich das Leben zu nehmen. Es hatte ihn wirklich hart getroffen. Doch da war Darya, sie war für ihn da, baute ihn wieder auf und gab ihm mit ihren Problemen, so schräg es klingt, einen Grund weiter zu machen. Er musste jetzt auf sie aufpassen, denn diese John, der plötzlich in ihr Leben getreten war, bedeutete nichts Gutes. Sie hatte den irischen Kobold angefahren und so erst kennen gelernt. Als Krankenschwester versorgte sie mehrmals seine Wunden und so kamen sich die Beiden näher. Als bekannt wurde, dass auch John es nicht ganz mit der Ehrlichkeit hatte, wurde Max stinksauer. Er wollte dem Typen die Seele aus dem Leib prügeln, doch eher das Gegenteil war der Fall und trotz seiner Ausbildung musste er einiges einstecken. Danach verschwand John und Darya hatte erfahren, dass sie schwanger war. Ein Grund mehr für Max, sie nicht im Stich zu lassen, das stand fest. Er zog mit ihr gemeinsam nach Vegas, wo er einen Posten im LVMPD erhielt. Diesen Posten, sein Vermögen und einige Kontakte in Russland und der ganzen Welt ließ er spielen, um John ausfindig zu machen. Er wusste, wie viel es Darya bedeuten würde, allein dem Kind zuliebe. Dabei bekam er sogar Unterstützung von Johns Cousin Jackson. Doch auch gemeinsam und trotz aller Bemühungen, kamen sie erfolglos zurück. Sie konnten ihn nicht finden. So hieß es also, dass sie einfach nur für sie da sein konnten, ihr beistehn in dieser Zeit. Abwechselnd schliefen sie bei ihr im Haus, damit sie nicht so alleine war, kümmerten sich mit um alles und waren einfach für sie da, um sie aufzumuntern und damit sie eben nicht alleine war. Max liebt sie abgöttisch, wahrscheinlich mehr, als er jemals einen anderen Menschen lieben könnte, doch wahrte er immer diese eine Distanz, um nicht zu weit zu gehen, denn er hatte Angst, das würde ihre enge Bindung zueinander zerstören. Deshalb gab er sich mit dem Part eines Bruder zufrieden und war damit vollkommen glücklich.
Max stand der Latina bei und nach der Geburt, unterstützte er sie mit dem Kleinen, wo er nur konnte und so viel es seine Zeit erlaubte. Er nahm sich sogar oft frei, nur um sich um deinen Kleinen zu kümmern, damit sie sich mal etwas hinlegen konnte und schlaf finden. Als nun plötzlich John wieder auf der Matte stand, war er alles andere als begeistert darüber. Doch er wusste, wie sehr es Darya freute und wie sehr sie ihn vermisst hatte. Er wusste auch, dass sie den Mann selbst spüren lassen würde, was er falsch gemacht hatte. Sie mussten das unter sich klären. Was nicht hieß, dass Max ihn mit offenen Armen empfing, auch sie Beide hatten da was zu klären und womöglich würde das etwas unschön werden. Wenn der Kerl krumme Dinger drehte, würde er das herausfinden, doch würde er ihn dran hängen? Nein, vermutlich nicht. Das konnte er seinem Lieblingsmenschen nicht antun. Sie war so glücklich, dass er wieder da war. Es war verrückt. Doch die Tatsache, sie jetzt auch wieder teilen zu müssen, war nicht leicht zu akzeptieren. Da realisierte er erst wieder, wie einsam er eigentlich war. Doch seit seiner Scheidung, hatte er in Sachen Liebe einfach keinen Fuß mehr fassen können. Vertrauen in einer Beziehung war eben das A und O, das musste man sich bei ihm aber erst noch verdienen und welche Frau machte sich schon die Mühe? Hoffentlich eine, die es wert sein würde. Bis dahin waren lockere Geschichten eher sein Ding und mit seinem, nicht ganz ungefährlichen Job, auch besser zu vereinbaren.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Sebastian Stan






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x] Nein - Aber Darya und einige andere liebe Menschen und Freunde warten sicher auf mich.
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [x] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[x] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#

PS.: Der Link im Header zum Regelwerk funktioniert nicht


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
Perrin Kling stalkt nicht, ermittelt!
Bradley Stevens trinkt darauf!
zuletzt bearbeitet 17.11.2021 18:31 | nach oben springen

#819

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 18:32
von Darya Kolesnikow | 7.114 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Heeeeey Mein Schatz!

*ihm mit Anlauf auf den Rücken springt*
Alles schick... Story quatschen wir gleich... PW war korrekt... und der Ava war reserviert!
Los in die Registrierung @Bradley Stevens schleppt die Koffer für dich!

Liebe Grüße
Darya



Bradley Stevens hat es im Griff!
nach oben springen

#820

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 18:42
von Viktor Delauney | 17.529 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#821

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 19:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Dillon Rue Moriarty | 37 Jahre - 25. Januar '84 | Journalistin bei KTNV Las Vegas

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Las Vegas war schon immer die Heimat von Dillon Rue Moriarty, die wohl auch nie auf die Idee kommen würde, ihre heißgeliebte Stadt zu verlassen. Vielleicht hat sie sich deswegen damals nach ihrem Schulabschluss dafür entschieden Journalismus zu studieren um irgendwann in den Nachrichten für ihre Stadt da zu sein. Doch dahin war es ein langer Weg. Angefangen mit einer von Regeln und Strenge geführten Erziehung ihrer Eltern. Ihr Vater, ein Pastor in einer evangelischen Kirche in Vegas, führte seine Erziehung unerbittlich im Zeichen der Kirche. Seine Frau, die er mit 18 Jahren kennengelernt hatte, folgte ihm und übermittelte dies auch an ihr einziges Kind. Dennoch würde Dillon ihre Kindheit und die Erziehung ihrer Eltern als schrecklich bezeichnen. Im Gegenteil; es gab immer sehr viel Liebe in ihrer kleinen Familie und einen Hang für gemeinsame Unternehmungen. Nur als Dillon älter wurde und Sandkastenfreunde gegen Teenagerschwärmereien ausgetauscht wurden, wurde es etwas kompliziert. Nicht nur einmal drohten ihre Eltern mit dem Internat, wenn Dillon sich mal wieder aus dem Fenster geschlichen hatte. Durchgezogen wurde es allerdings nie. Stattdessen musste sich Dillon mit Hausarrest und Handyverbot anfreunden. Etwas, was ihr nichts anhaben konnte, hatte die Rebellin in ihr schon längst einen Samen gesät, der innerhalb der weiteren Jugendjahren zu einem ausgewachsenen Baum wurde. Mit vielen verdrehten, widerspenstigen und rutschigen Ästen, aber ein Unikat. Schon damals hatte sich herauskristallisiert, das Dillon eher der Typ Frau war, mit dem man gut abhängen konnte. Sie trank lieber Bier als Sekt. Hatte kein Problem mit dreckigen Witzen und war die Erste, die sich bei irgendwelche Streichen dreckig machte. Dennoch war dies eine Seite, die nicht viele zu sehen bekamen, zeigte sie doch eher die Seite eines jungen Mädchens, mit Rock und dunklen Locken. Immer ein Lächeln auf den Lippen, perfekt geschwungene Wimpern. Thomas war in der Schulzeit ihr wohl wichtigster und innigster Freund. Es entwickelten sich Gefühle. Tiefe Gefühle, die die beiden in der Schule ohne Probleme ausleben konnten, aber nicht außerhalb der abgrenzenden Schulzäune. Warum nicht? Weil ihre Eltern es nie erlaubt hätten. Dennoch hielten sie an der Beziehung fest. Zumindest zwei Jahre, bis Thomas seinen Schulabschluss ein Jahr vor Dillon absolvierte und sie zurück ließ. Bis heute hat sie nichts mehr von ihm gehört.

Dillon, von Anfang an eine Kämpfernatur und niemand der leicht aufgeben wollte, reckte ihr Kinn in die Höhe und ließ den Schmerz nicht zu. Sie stürzte sich von einer Party in die nächste, trank nicht nur einmal einen über den Durst und musste sich mit etlichen Diskussionen auseinandersetzen, die ihre Eltern führen wollten. Auch da fiel immer wieder das Wort Internat, aber ein Jahr vor dem Schulabschluss würde es definitiv nicht mehr in die Tat umgesetzt werden. Schon in der Schulzeit hatte Dillon eine große Freude daran gehabt, Menschen - in dem Fall ihren Mitschülern - Dinge näher zu bringen. Sie war nicht nur die Sprecherin der Schülernachrichten gewesen, sondern hatte auch regelmäßig die Sportereignisse zusammen mit Wade Johnson kommentiert. Schon damals hatte sie seine bulligen Witze mit Sarkasmus gut kontern können und durch ihre frechen Sprüche und netten Anekdoten, hatte sie ihre Mitschüler immer zum lachen und jubeln gebracht, genauso wie zum nachdenken. Dillon war diejenige gewesen, die die passenden Worte für einen verstorbenen Mitschüler gesprochen hatte, der durch einen Autounfall viel zu früh aus seinem Leben gerissen wurde. Ihr Verständnis für Worte und darin die Menschen für sich empfänglich zu machen, wollte sie irgendwann in größerer Art und Weise umsetzen und entschied sich nach der Schule dafür Journalismus zu studieren. Und sie zog dieses Studium ohne mit der Wimper zu zucken durch. Nebenbei arbeitete sie sowohl in einem Coffeehouse, als auch als Mädchen für alles bei einer kleinen Zeitung. Klatschnachrichten waren das Hauptaugenmerk dieser Zeitung, was Dillon damals schon nervte. Wie konnten sich Menschen nur mit so etwas beschäftigen, wenn es wirklich wichtigere Dinge auf der Welt gab?!

Nach ihrem erfolgreich absolvierten Studium erhielt sie eine finanzielle Spritze ihrer Eltern, die so stolz auf ihre einzige Tochter waren, dass sie wollten, dass sich Dillon ihren großen Traum erfüllen konnte. Eine Weltreise. Sofort machte sie sich an die Planung und war nicht einmal zwei Wochen später mit einem Rucksack am Flughafen, um ihren Flieger nach Kanada zu nehmen, wo ihre Reise starten sollte. Aus zwölf Monaten wurden fünfzehn, die Dillon unterwegs war. Dies lag allerdings auch nur daran, dass sie gerade in Afrika länger blieb und dabei half Anlagen zu bauen, die frisches Trinkwasser produzieren konnten. Erneut traf sie auf die Ungerechtigkeit in der Welt und sie begann all dies schriftlich für andere Menschen festzuhalten. Ihr Blog war ein voller Erfolg und finanzierte ihr nicht nur die Möglichkeit länger unterwegs zu sein, sondern sie sammelte in erster Linie Spenden, die sie richtig einsetzte. So unterstützte sie Organisationen im Kampf gegen die Ausrottung von Wölfen, die den Hunger von Kindern bekämpfte und die Frauen vor häuslicher Gewalt bewahren sollte. Dillon hatte ihren Platz gefunden und wusste, was sie machen wollte als es sie irgendwann wieder nach Hause zog. Sie wollte die Menschen über unschöne Dinge aufklären und auf diese Art und Weise auch gegen das Schlechte in der Welt kämpfen. Es mochte klein angesetzt sein und doch wusste sie, dass es das war, was sie tun konnte. Zurück in Las Vegas bewarb sie sich daher auf freie Stellen und wurde - nicht zuletzt weil ihr Blog auch durchaus große Wellen geschlagen hatte - von dem ortsansässigen großen Sender KTNV angestellt. Natürlich fing sie ganz weit unten an, aber sie hatte ein großes Ziel...sie würde irgendwann die Nachrichten sprechen und vor Ort mitmischen.

Mittlerweile sind einige viele Jahre vergangen und das Gesicht von Dillon Rue Moriarty ist aus den Nachrichten nicht mehr wegzudenken. Wenn irgendwas in Las Vegas passiert, ist sie die Erste vor Ort. Und das hat auch durchaus seine Gründe, denn Dillon hat überall ihre Kontakte. Sowohl bei den Kriminellen von Las Vegas, als auch bei den Gesetzeshütern. Gerade bei Letzteren schwirrt sie häufiger mal herum, um an erstklassige Informationen zu kommen und diese dann so verarbeiten zu können, dass ihre Zuschauer und Zuschauerinnen es verstehen. Das sie dabei manchmal einen Drahtseilakt durchführt, ist ihr durchaus bewusst, aber Dillon schätzt das Risiko in 99 von 100 Fällen als niedrig genug ein, dass sie sich voll und ganz rein stürzt. Für die Polizei ist sie also sowohl Fluch als auch Segen zugleich. Immer einen frechen Spruch und ein Lächeln auf den Lippen, hat sie es aber bisher immer geschafft erfolgreich an ihre Informationen zu kommen. Und wenn sie nicht gerade arbeiten ist? Was macht Dillon dann? Nun, sie ist im Grunde mit ihrer Arbeit verheiratet, aber wenn sie mal frei hat, schaut sie sich gerne Sport an, treibt selber Sport, hört laute Musik aus den 80er und widmet sich ihren Freunden und der Familie. Am liebsten verbringt sie dabei aber auch Zeit mit ihrer besten Freundin, die sie vor fünf Jahren über ihren Job kennengelernt hat. Manchmal treffen sich einfach zwei unterschiedliche Menschen und finden einen so heftigen Draht zueinander, dass man ganz genau weiß, dass man ohne diese Person nicht mehr sein kann. Darya war auch der Mensch, der Dillon am meisten beistehen konnte, als vor knapp eineinhalb Jahren ein weiteres Ereignis ihr Leben komplett über den Haufen geworfen hat.

Eine zufällige Begegnung. Ein Blick in die Augen. Ein sanftes Lächeln. Obwohl sie sich schon so lange kannten, kam es ihr vor, als würde sie den Mann neu kennenlernen. Als würde sie jeden Charakterzug an ihm neu entdecken. Jedes verhaltene Lächeln, jede brummende Bemerkung, jede kleine Falte um die Augen. Und noch ehe sie ihm ihre Gefühle wahrhaftig hätte gestehen können, riss ein Einsatz ihn aus ihrem Leben. Eineinhalb Jahre seitdem und doch vergeht kein Tag, an dem Dillon nicht an sein Grab fährt. Eineinhalb Jahre und doch vergeht kein Tag, an dem sie glaubt ihn irgendwo zu sehen. Eineinhalb Jahre und doch vergeht kein Tag, an dem sie nicht darüber nachdenkt, dass er noch irgendwo lebt. Eineinhalb Jahre...und erst jetzt schafft sie es langsam ihr eigenes Leben wieder in den Griff zu bekommen. Hier. In Las Vegas. Wo alles begonnen hat und alles enden wird.



DEIN GESICHT

Sophia Bush






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ X ] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
Die beste Freundin von Darya Kolesnikow

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ X ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ X ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ X ] Las Vegas | [ ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[ X ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT



Darya Kolesnikow hat es im Griff!
Perrin Kling liebt es
Perrin Kling stalkt nicht, ermittelt!
zuletzt bearbeitet 17.11.2021 19:23 | nach oben springen

#822

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 19:27
von Darya Kolesnikow | 7.114 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hach Dillon!

*drückt ihr einen Knutscher auf*
Gleich zwei Menschen die mir wichtig sind kommen am selben Abend

Die Story ist schick, das PW war richtig und der Ava auch für dich reserviert!
Husch in die Registrierung! @Perrin Kling trägt dir die Koffer

Liebe Grüße
Darya



nach oben springen

#823

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.11.2021 19:37
von Darya Kolesnikow | 7.114 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




nach oben springen

#824

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 19.11.2021 19:31
von Ninive
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Nicole 'Ninive' Denvers | 33 & 11.05.1988 | Sängerin & Songwriter

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

"Liebe Freunde wir haben uns heute hier versammelt damit ich euch von einer wahrhaft herzergreifenden Geschichte berichten kann. Es begab sich vor 33 Jahren in einer bitterkalten Dezembernacht als eine arme, verzweifelte Frau in kleines Bündel auf den Stufen der Saint Pauls Kirche...."
"Hey! Halt Stopp! Was redest du denn da? Dezembernacht? Saint Pauls Kirche? Was soll der Schwachsinn?!"
"Na ich dachte wenn wir deine Geschichte ein wenig spannender und rührseliger machen...?"
"Findest du nicht das sie schon spannend genug ist?"
*Zuckt mit den Schultern*
"Also nochmal von vorne und diesmal bitte richtig, ja? Ihr müsst meinen Schutzengel entschuldigen, er übertreibt gerne mal."
"Ja ja schon gut, ist ja deine Geschichte. Aber ich sage dir in meiner Variante werde es besser gewesen. Also es war keine bitterkalte Dezembernacht sondern Mai. Was für ein Wetter war weiß ich nicht mehr aber vermutlich war es angenehm warm und die Sonne schien, als einem Krankenhaus in Vegas ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickte und ihren ersten Schrei tat."
"Besser so?"
"Viel besser, mach ruhig weiter. Ich sag dann schon wenn irgendwas nicht passt."
"Pft! Spielverderberin! Wo war ich stehengeblieben...ach ja! Also da war dieses kleine Mädchen welches ihre Eltern auf den Namen Nicole tauften. Es folgten ein paar echt langweilige Jahre in denen nicht wirklich was passierte. Nicole wuchs wohl behütet und geliebt von ihrer Familie heran. Sie ging zur Schule, hatte Freunde...na ja das Übliche halt, ihr kennt das ja."
"Was gibt es daran auszusetzen? Außerdem hast du wohl eine Kleinigkeit vergessen, oder?"
"Nein habe ich nicht. Und wenn du mich nicht dauernd unterbrechen würdest..."
"Ist ja schon gut, mach weiter. Tu einfach so als hätte ich nichts gesagt."
"Wie gesagt das Übliche halt, bis auf eine Ausnahme. Nicole entdeckte schon sehr für ihre Liebe zur Musik und zum Gesang. Kaum das sie ihre ersten Worte sagen konnte, trällerte sie kleine Melodien vor sich her oder klimperte auf dem alten Klavier der Familie herum. In der Schule war natürlich Musik ihr liebes Fach. Sie sang im Kirchenchor ihrer Gemeinde und auch in dem der Schule. Hach es war wirklich herzergreifend dem kleinen Engel zuzuhören, wie sie so lieblich das Ave Maria...*hust* Tschuldigung ich schweife ab. Wie gesagt es war ein recht normales Leben und für mich als Schutzengel gab es nicht wirklich was zu tun. Eines Tages, es war kurz vor Ende der High School, veranstaltete eine große Plattenfirma einen Talentwettbewerb in der Stadt. Nicole, die inzwischen selbst ihre eigenen Songs schrieb und auch an der Musical-AG ihrer Schule teilnahm, rechnete sich dabei allerdings keine all zu großen Chancen aus. Ganz im Gegensatz zu ihrer Lehrerin in der AG und ihre Eltern. Heimlich reichten sie ein Video von einer Schulveranstaltung ein, bei der Nicole einen ihrer eigenen Songs vortrug. Sie wollten Nicole nichts sagen bevor sie nicht die Antwort des Auswahlkomitees in Händen hatten. Und die kam prompt. Nicole, von ihren Freunden und Familie nur Nini genannt, wurde eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Nun konnte sie nicht mehr nein sagen, auch wenn sie sich weiterhin keine großen Chancen ausrechnete. Kleines Dummerchen."
"Jetzt mach mal halblang ja? Ich war nur ein einfaches Mädchen von der High School und die Stadt ist groß, da gab es so viele Talente. Warum sollte also ausgerechnet ich da eine Chance haben?"
"Weil du einfach gut bist und einen umwerfend tollen Schutzengel, MICH, hattest? Also wie ihr euch schon denken könnt, bestach Nicole nicht vor in der Vorauswahl. Sie fegte wie ein kleiner Tornado durch den Wettbewerb die Konkurrenz aus dem Feld und siegte mit Pauken und Trompeten und ihrer Engelsstimme. Als Preis erhielt sie nicht nur 50.000$ sondern auch einen Plattenvertrag. Gleich ihre erste Single, die Nicole unter dem Künstlernamen Ninive veröffentlichte, schlug ein wie eine Bombe. Von da an ging es mit ihrer Kariere steil nach oben. Es dauerte nicht lange und sie wurde zu einem international gefeierten Star. Weltweite Auftritte und Konzerte folgten. Sie bekam sogar ihre eigene Show auf dem Strip im Planet Hollywood Resort & Casino. Sie schrieb die Texte ihrer Songs selbst und war auch für andere Künstler als Songwriter aktiv, unterstützte hier und da junge Talente. Hach ja das Leben hätte so schön sein können, wenn nicht..."
"Ja wenn nicht. Aber darauf wartest du doch schon die ganze Zeit, nicht wahr? Endlich mal etwas Spannung und Aktion."
"Was ich? Nein darauf warte ich ganz und gar nicht. Da passt man einen Moment mal als Schutzengel nicht auf und dann...*seufz* aber einer muss es ja erzählen, oder? Also, ich sage es ja nur ungerne, denn an der Stelle habe ich echt als Schutzengel versagt und ihr könnt mir glauben das mein Boss mir echt die Hölle heiß gemacht hat...guter Wortwitz oder? *hihi* Der Himmel macht einem Engel die Hölle heiß *hihi* nun aber eigentlich war es alles andere als zum Lachen. Wie gesagt da habe ich einmal nicht richtig aufgepasst als diese scharfe Braut von Wolke 7 vorbei kam und da passierte es. Nicole kam gerade vom joggen als sie von so einem Irren entführt wurde. Boar dieser Kerl! Also dem hätte ich am Liebsten die Nase zu Brei geschlagen, aber ohne physischen Körper? Na ja, ihr wisst schon. Also konnte ich nur hoffen und beten das er keinem Schützling keinen Schaden zufügte und versuchen alles dafür zu tun das es noch gut ausging. Als man das Verschwinden von Nicole bemerkte wurde sofort eine große Suchaktion gestartet. Eine Überwachungskamera nahm zufällig die Entführung auf, doch leider waren weder der Entführer noch das Kennzeichen des Transporter darauf zu erkennen. Die Polizei nahm sofort die Ermittlungen auf und richtete eine Fangschaltung ein um bei einer Lösegeldforderung den Anruf zurückverfolgen zu können. Der Öffentlichkeit und der Presse gegenüber bewahrte man Stillschweigen um Nicoles Sicherheit nicht zu gefährden. Doch der Anruf kam nicht. Vom Entführer fehlte jede Spur."
"Nein, weil es ihm auch nicht um Geld ging. Er wollte....könntest du bitte weitermachen? Ich würde das hier gerne ganz schnell hinter mich bringen. An die Zeit denke ich nicht gerne."
"Ist ja schon gut Schätzchen, ich beeile mich ja. Aber dann musst du jetzt auch still sein und deinen guten Schutzengel machen lassen."
"Wie gesagt dem Entführer ging es nicht um Geld, es ging ihm einzig und allein um Nicole alias Ninive. Schon seit Monaten hatte er sie auf Schritt und Tritt verfolgt ohne das es jemanden aufgefallen wäre. Man der Kerl war echt gut. Nicht mal ich habe bemerkt, das....okay okay ich schweife schon wieder ab. Also der Kerl brachte Nicole in sein Versteck wo er sie gefangen hielt. Sein Glück das er sie gut behandelte sonst hätte ich ihn..."
"Gut behandelt nennst du das? Darf ich dich daran erinnern das er mich..."
"Schön ja das war nicht gut. Aber muss ich dich daran erinnern das er dich dabei so richtig nach allen Regeln der Kunst verwöhnt hat? Um seine Befriedigung schien es ihm dabei echt nicht zu gehen. Und mal unter uns, so ganz unangenehm war es dir auch nicht. Du hast vielleicht gestöhnt, Holla die Waldfee! Da hat hier oben echt alles gewackelt!"
*rot wird*
"Na ja ich muss schon zugeben das er da echt was drauf....Hey, sag mal spinnst du? Meinst du es war toll da wochenlang eingesperrt zu sein? Nicht zu wissen ob man den nächsten Tag noch erleben würde oder was der Kerl als nächstes vor hat? Oder dann gefesselt, mit verbunden Augen da zu liegen. Seine Hände und Lippen überall auf der Haut zu spüren, wie sie langsam jeden Zentimeter deiner Haut erkunden und dabei dieses Kribbeln durch deinen ganzen Körper...nun komm endlich mal zum Punkt, ja?"
"*hihi* Ich sag doch dir hat das gefallen. Wie gesagt die nächsten Wochen fehlte sowohl von dem Entführer als auch von Nicole jede Spur. Der sorgte in der Zwischenzeit dafür das es seiner Gefangenen an nichts fehlte und es ihr gut ging. Okay okay über den einen oder anderen Punkt hier und da können wir uns streiten. Daneben ließ er ihr immer wieder Texte zukommen, die er wohl selbst verfasste und forderte sie auf diese für ihn zu singen. Doch während der ganzen Zeit bekam sie ihn nicht zu Gesicht und auch seine Stimme hörte sie nur verzehrt. Wer weiß wie lange das alles noch weitergegangen wäre oder was sie noch erwartet hätte, wenn ihm nicht eines Tages ein dummer Fehler unterlaufen wäre. Nach einem seiner fesselnden Besuche entdeckte Nicole, nachdem wie wieder allein war und die Augenbinde abnehmen durfte, das er einen kleinen Schlüsselanhänger aus Gummi verloren hatte, der nun Tür und Türrahmen feststeckte und verhinderte das sich die Tür ganz schloss und das Schloss einrastete. Sie wartete bis es Nacht war und sie sicher sein konnte das ihr Entführer sie nicht über die Kamera würde beobachten. Dann nutzte sie ihre Chance. Mit etwas Mühe gelang es ihr die Tür aufzubekommen und zu fliehen. Zu ihrer Überraschung befand sie sich nicht weit außerhalb von Vegas und es gelang ihr auf dem nahegelegenen Highway einen Wagen anzuhalten, der sie umgehend zur nächsten Polizeistation brachte. Sofort wurde ein Team zum Versteck des Entführers geschickt, doch als sie dort ankamen stand das Versteck lichterloh in Flammen. Der Entführer war verschwunden und das Feuer hatte jede brauchbare Spur zu seiner Identifizierung vernichtet.
Nicole war nun zwar wieder frei aber die Ereignisse der letzten Wochen hatten ihr seelisch extrem zugesetzt. Sie zog sich aus der Öffentlichkeit und dem Showbiz zurück und machte eine Therapie im Ausland. Der Öffentlichkeit verschwieg man weiterhin was tatsächlich passiert war. Stattdessen hieß es sie würde sich von einer schweren Krankheit erholen. Jetzt, zwei Jahre später ist sie wieder zurück in Vegas. Mit neuem Album, neuer Single und neuer Show. Doch auch wenn sie es sich nicht anmerken lässt, die Angst das ihr Entführer noch irgendwo da draußen ist und jederzeit wieder zuschlagen könnte ist immer präsent. So Ende im Gelände."
"Na endlich! Du hättest dich echt kürzer fassen können. Die Meisten sind bestimmt schon eingeschlafen oder nach Hause gegangen. Sorry Leute aber für einen Schutzengel kann er reden wie ein Wasserfall. Das nächste Mal erzähle ich die Story!"



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Rachel Platten






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ x] Las Vegas | [ ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[ x] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 19.11.2021 19:32 | nach oben springen

#825

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 19.11.2021 19:34
von Viktor Delauney | 17.529 Beiträge
avatar
Quote Go ahead! Make your choice! I'm a very busy villain and I haven't got all day!
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


ICH HÖR DIE MUSIK SCHON
und Las Vegas freut sich Ort des Geschehens zu sein, wenn @Qhuinn Evans und du gemeinsam neue Lieder entwickelt und aufnehmt. DAS wird noch zusätzlich für gute Presse der Stadt sorgen.

Ansonsten sind auch alle Angaben in Ordnung und du kannst auf die andere Seite durch kommen.





Qhuinn Evans ist dafür!
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Darya Kolesnikow, Ines Via, Louis Craven, Joleen Crawford

Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 194 Gäste und 113 Mitglieder online.

Forum Statistiken

disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 4
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cassan | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor