#1171

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 02.05.2022 13:53
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#1172

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 02.05.2022 18:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Kelsey Bennett | 30 Jahre, 20.07.1991 | Krankenschwester in der Kinder- und Jugendstation

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Geboren wurde Kelsey in Harpers Ferry, einer beschaulichen Kleinstadt in West Virginia, wo sie bei ihrer alleinerziehenden Mutter aufwuchs. Schon früh lerne sie, für sich selbst zu sorgen und Verantwortung zu übernehmen. Während ihre Mutter arbeiten ging, um für den Lebensunterhalt zu sorgen, kümmerte sich Kelsey bereits mit 8 Jahren um den Haushalt, putzte, wusch und kochte. Dennoch vernachlässigte sie nie ihre Schulaufgaben und zeichnete sich als eine fleißige und ehrgeizige Schülerin aus. Sie zählte zu einer der Klassenbesten und wurde deswegen nicht selten als Streberin bezeichnet. Doch das war bei Weitem nicht die Schlimmste Bezeichnung, die man dem jungen Mädchen an den Kopf warf. Die Leute in der Kleinstadt waren nicht gerade tolerant. Alles und jeder, der irgendwie von der Norm abwich, wurde sofort abgestempelt. Die mexikanischen Wurzeln des jungen Mädchens reichten aus, um von ihren Mitschülern verachtende Blicke zu kassieren, ihr das Pausenbrot zu klauen und ihren Skizzenblock zu zerreißen. Monatelang schikanierten ihre Mitschüler die damals 12-Jährige, wo sie nur konnten.
Zuhause versuchte sich Kelsey nicht anmerken zu lassen, wie sehr sie unter den Mobbingattacken litt, doch ihre Mutter kannte sie besser. Obwohl das Geld in der Familie immer ziemlich knapp war, meldete Kelseys Mutter ihre Tochter beim Capoeira an. Es war das wohl einzig Richtige, was sie machen konnte. Nach und nach wurde das junge Mädchen selbstsicherer. Sie lernte nicht nur sich körperlich zu verteidigen, sondern ebenso sich verbal zur Wehr zu setzen. Und genau das zeigte schließlich Wirkung. Das Mobbing hörte auf, ihre Mitschüler begannen sie zu respektieren. Vielleicht sahen manche von ihnen das Mobbing sogar als eine Art von Prüfung an, die Kelsey nun bestanden hatte. Sie begann Freundschaften zu knüpfen, wurde offener und sozialer. Sie integrierte sich, wo sie nur konnte, mischte im Chor und bei den Cheerleadern mit und schaffte es sogar in den Schülerrat. Zu den beliebten Kids zählte Kelsey nie, auch wenn sie sich insgeheim immer danach sehnte. Das Mädchen schien ständig auf der Suche nach sich selbst, nach Anerkennung und vor allem nach Zugehörigkeit zu sein.

Auf einmal stand dieser Mann vor ihr und behauptete, ihr Vater zu sein. Das Gesicht ihrer Mutter sprach Bände, als sie zwischen dem Mexikaner und ihrer Tochter hin- und her sah. Es stimmte. Ihre Mutter hatte sie ihr ganzes bisheriges Leben belogen. Sie hatte behauptet, ihr Vater sei eine Urlaubsliebe gewesen und sie hätte keinerlei Kontakt mehr zu ihm. In Wirklichkeit saß José jedoch die letzten 15 Jahre wegen Drogengeschäften im Gefängnis. Auch wenn Kelsey die Gründe ihrer Mutter verstand, war sie unheimlich wütend. Fast 16 Jahre hatte ihre Mutter ihr ihren Vater verweigert, hatte ihm sogar verboten, Kontakt mit seiner Tochter aufzunehmen. José hatte sich daran gehalten, weil er wusste, was Kelsey blühte, wenn man seine Tochter mit einem Häftling in Verbindung brachte. Auch wenn es dem gebürtigen Mexikaner noch so schwer gefallen war.
Es dauerte ein paar Wochen, bis die Teenagerin diese Nachricht verdaut hatte und letzten Endes die Neugierde siegte. Sie wollte ihren Vater kennenlernen und ihm trotz seiner Vorgeschichte eine Chance geben. Jeder Mensch hatte eine zweite Chance verdient. José hatte ihr und ihrer Mutter mehrfach hoch und heilig versprochen, dass das Gefängnis ihn verändert hatte und er zur Vernunft gekommen war. In seinem kleinen Apartment trafen sie sich das erste Mal, es folgten lange Gespräche. Kelsey erzählte ihm, was er in den vergangenen 16 Jahren verpasst hatte und José erzählte ihr von seinem Leben und wie er in illegale Drogengeschäfte verwickelt wurde. Er tat es, um zu überleben und seine Familie zu beschützen. Glücklich darüber, dass sie ihren Vater endlich kennenlernen durfte, sah Kelsey schnell über seine Vergangenheit hinweg und vergab ihm. Ihre Treffen fanden immer regelmäßiger statt. José erhielt durch seinen Bewährungshelfer einen Job in einem Restaurant, in dem er in der Küche aushelfen durfte. Kelsey war sehr stolz, dass ihr Vater sein Leben komplett umgekrempelt hatte und sogar ihre Mutter war nach Monaten der Skepsis endlich ebenso bereit dem Vater ihrer gemeinsamen Tochter zu vergeben.

Gerade als Kelsey zum ersten Mal das Gefühl hatte, zu sich selbst gefunden zu haben und alles so lief, wie sie es sich immer erträumt hatte, tauchte er in ihrem Leben auf. Vincent Lear sorgte mit seiner provokanten Art nicht nur in der Kleinstadt für Aufregung, sondern wirbelte auch das Leben der 17-Jährigen völlig durcheinander. Er ließ sie Dinge fühlen, die sie zuvor noch nie gefühlt hatte. Er brachte sie an ihre Grenzen, forderte sie und trieb sie in ungeahnte Höhen, nur um sie dann fallen zu lassen. Vincent verschwand von einem auf dem nächsten Tag einfach so aus ihrem Leben, als er Harpers Ferry verließ und zurückblieb nur ein gebrochenes Herz.
Das letzte Schuljahr versuchte sich Kelsey verstärkt auf ihren Abschluss zu konzentrieren, um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken. Wie erwartet schloss sie die High School mit sehr guten Noten ab und somit stand ihren beruflichen Plänen nichts mehr im Wege. Nach einem einjährigen Praktikum im Krankenhaus besuchte Kelsey das Community College in Rapid City, um wie ihre Mutter eine Ausbildung zur Krankenschwester zu machen.

Vielleicht war es ein Wink des Schicksals, dass es die junge Frau nach ihrer Ausbildung in die Großstadt zog, um ihre Qualifikation als Kinderkrankenschwester zu machen – nach Detroit im genauer zu sein. Sie war kaum ein paar Monate dort angekommen und hatte sich eingelebt, da traf sie ausgerechnet Vincent wieder. In einer Stadt mit fast 700.000 Einwohnern begegnete sie ausgerechnet ihm. Und egal, wie oft sie sich geschworen hatte, sie würde es niemals mehr zulassen, dass er ihr das Herz brach, ließ sie ihn ein weiteres Mal in ihr Leben.
Aber dieses Mal war alles anders. Dieses Mal schafften sie es ihre beiden Welten miteinander zu verbinden, so unterschiedlich sie auch waren. Sie waren wie Tag und Nacht, wie Feuer und Wasser. Aber ohne Tag gab es auch keine Nacht und ein Feuer konnte ohne Wasser nicht gelöscht werden. Sie ergänzten sich, entwickelten sich miteinander und durcheinander. Zweifelsfrei war Vincent ihre große Liebe und der Mann, mit dem sie alt werden wollte. Und genau aus diesem Grund konnte sie es nicht akzeptieren, als er sich nach einem Streit abrupt von ihr trennte. Sie kannte ihn zu gut. Das Weglaufen war eine vertraute Masche. Zunächst war es nur ein Bauchgefühl, dass irgendetwas nicht stimmte und mehr dahinter stecken musste – dann bestätigte es sich, als sie von dem Gerichtsurteil in New York erfuhr.

Kelsey zögerte keinen Moment und reiste nach New York, um Vince bei der Verhandlung beizustehen und ihm zu sagen, dass sie verstand, warum er sich von ihr getrennt hatte, sie seine Entscheidung sich zu stellen respektierte und sie auf ihn warten würde. Sie ließ sich auch nicht davon beirren, dass Vincent sie im Gerichtssaal weitestgehend ignorierte. Genauso wenig ließ sie sich davon abhalten, ihn monatelang jeden Tag im Gefängnis zu besuchen, auch wenn sie jedes Mal dieselbe Antwort von einem der Beamten hörte: ‚Tut mir leid, er will Sie nicht sehen.‘
Aus Tagen wurden Monate und aus Monaten über ein Jahr. Kelsey war inzwischen nach New York gezogen, um dort ihr Studium fortzusetzen und begann wenig später eine Stelle als Krankenschwester in einer Klinik auf der Kinderstation. Noch über zwei Jahre kam sie alle paar Monate ins Gefängnis und wollte die Hoffnung nicht aufgeben, ihn wiedersehen und mit ihm sprechen zu können. Als er ihren Besuch dann noch immer verweigerte, musste Kelsey allmählich realisieren, dass er sich in den Kopf gesetzt hatte, sie ihr Leben leben zu lassen. Sie zweifelte keine Sekunde daran, dass er sie von sich stieß, weil er sie nicht mehr liebte. Sie durchschaute, warum er es tat. Trotzdem verwandelten sich die Trauer und der Schmerz irgendwann in Wut. Er hatte kein Recht dazu, darüber zu entscheiden, wie sie ihr Leben leben oder wen sie lieben sollte! Und nicht einmal das konnte sie ihm sagen.

Zwei Jahre später stellte Kelsey also die Besuche ein. Die Wohnung und den Job in New York behielt sie. Inzwischen hatte sie sich gut eingelebt in der Stadt, liebte ihre Arbeit und hatte einige neue Freunde gefunden, die ihr über die schwere Zeit hinweg geholfen hatten. Wie oft ihre Freundinnen ihr in den Ohren hingen, dass es nun endlich an der Zeit war, dass sie nach vorne blickte und sich wieder für eine neue Liebe öffnete? Viel zu oft. Dass der leitende Arzt auf der Kinderstation ein Auge auf sie geworfen hatte und schon seit Monaten versuchte sie zu einem Date einzuladen, machte es nicht besser. Und schließlich willigte Kelsey nach einiger Zeit ein.
Aus einem Date wurden mehrere. Ian und sie schienen nicht nur auf beruflicher Ebene auf einer Wellenlänge zu sein, sondern auch auf der privaten. Es tat ihr gut, Zeit mit ihm zu verbringen und sie hatte das Gefühl, dass ihre alten Wunden langsam heilten. Also gab sie sich und Ian eine Chance. Nach einem Jahr zogen sie zusammen in ein Apartment. Auch wenn Kelsey es nicht abstellen konnte, hin und wieder an Vincent zu denken, war sie glücklich.

Ein Anruf auf Harpers Ferry brachte ihren Grundstein wenige Monate später erneut zum Erschüttern. Ihre Mutter berichtete ihr, dass ihr Vater erneut verhaftet wurde. Man fand in seiner Wohnung Kokain und Waffen. All die Jahre hatte Kelsey an ihren Dad geglaubt und ihm immer wieder gesagt, wie stolz sie auf ihn war, dabei war er schon lange wieder in alte Muster verfallen. Obwohl die Enttäuschung groß war flog sie für einige Wochen nach Harpers Ferry, um ihre Mutter zu besuchen und ihrem Vater einen Besuch im Gefängnis abzustatten – ihr vorerst letzter – ehe sie zurück in New York von einem Jobangebot in Las Vegas erfuhr. Ian sollte dort die Klinikleitung übernehmen und bat sie nicht nur ihn zu begleiten, sondern ebenso seine Frau zu werden. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt für einen Antrag, mochte man meinen, doch für Kelsey war es in diesem Augenblick genau der richtige. Besser hätte Ian ihr nicht sagen können, dass er zu ihr stand und ihr auch immer beistehen würde – in guten wie in schlechten Zeiten. So nahm sie den Antrag an und wenige Monate später zogen sie in ein kleines Haus in Boulder City. [tbc.]



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Renata Notni wurde nicht für mich reserviert.






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [x] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [x] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[x] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
Vincent Lear stalkt nicht, ermittelt!
Vincent Lear bestäubt es mit Glitzer!
zuletzt bearbeitet 02.05.2022 18:18 | nach oben springen

#1173

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 02.05.2022 18:21
von Darya Kolesnikow | 7.621 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hallöchen Liebste Kelsey!

also eine interessante Story hast du da und... du bist Krankenschwester auf der Kinder-und Jugendstation, das heißt wir sollten uns mal unterhalten, denn als Krankenschwestern läuft man sich auf der selben Station wohl öfter über den Weg
Aber weiter im Text! Ava ist schick und frei und auch das PW war korrekt!
Husch husch mit dir in die Anmeldung @Vincent Lear trägt dir die Köfferchen hinein

Liebe Grüße
Darya



Vincent Lear stalkt nicht, ermittelt!
Vincent Lear hält es für gemeingefährlich!
Vincent Lear hat's die Sprache verschlagen
Vincent Lear hat nervöse Zuckungen!
Vincent Lear braucht Baldrian!
nach oben springen

#1174

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 02.05.2022 18:53
von Darya Kolesnikow | 7.621 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




nach oben springen

#1175

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 06.05.2022 18:34
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Maddox Wheeler| 22 Jahre alt, 15.05.1999 | Gelegenheitsjob, Kleinkrimineller

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

From New York to Vegas.

Maddox Wheeler, 22 Jahre alt. Geboren in New York, Bronx, Großfamilie, 5 Geschwister.

Er war das 3te Kind des Ehepaars Wheeler. Es war nicht alles Gold was glänzte, aber man kam durch, wie das eben so war, bei Geringverdiener mit einem Sack voll Kindern. Maddox lernte von den älteren und die jüngeren von ihm, es war wie ein Teufelskreis. Sie waren alles, aber keine Engel. Da Maddox nie das bekam, was er sich wünschte, lernte er schnell, wie er an die Dinge kam, die er wollte. Ob er sie nun mitgehen ließ oder die jüngeren dazu anstiftete, würde er niemals wirklich preisgeben. Wichtig war nur, er bekam, was er wollte. Er gehörte zu den Sorgenkindern, er raufte sich mit anderen Jungs und rauchte schon mit 12 seinen ersten Joint, welchen ihn wortwörtlich ins Nevada schickte. Den besten Umgang hatte der Junge nicht, ständig kamen sie auf die dämlichsten Ideen. Die Langeweile auf der Straße tat keinen von ihnen gut. Der ältere Bruder, war der mieseste von allen, ständig bekam er von diesen die schlechte Laune zu spüren, dass es auch schonmal so weit ging, dass er im Krankenhaus landete. Aber seine Mutter, sagte immer zu ihm, dass er es ihm nicht übel nehmen durfte, er wäre am Ende selber schuld gewesen und er war sein Bruder, Familie. Geile Lebenseinstellung, aber anders kannte der jüngere Wheeler es nicht, es war eben normal gewesen. Maddox wäre gut in der Schule gewesen, ihm fiel das lernen ziemlich leicht, aber auch das gewöhnte man ihm fix ab, er schrieb mit Absicht schlechte Noten, er hatte keinen Bock auf den Neid zu Hause, es würde nur damit enden, dass wieder ein Blauerfleck dazu kam. Es bekam ja niemand mit oder es wollte niemand - wegschauen, besser als einmischen. Maddox machte es aber auch auf eine komische Art und weiße, stark. Er wurde abgehärtet von den älteren Geschwistern. Seine Eltern hatten kaum Zeit, sie schuften, damit wenigstens teilweise was im Kühlschrank war und sie nicht ganz so arg hungern mussten. Ein Träumchen dieses Leben aber, was man nicht kannte, vermisste man auch nicht richtig?
Mit 15 ließ er sich sein erstes Tattoo stechen, im Hinterhof von einem Kumpel, wie der an die Sachen ran gekommen war, wusste er nicht, war auch nicht wichtig. Es zählte nur, dass etwas Tinte unter die Haut kam - die coolsten sein. Ab da, blieb es nicht nur bei einem. Und es blieb auch nicht dabei, dass sie im Hinterhof gestochen wurden. Maddox war ein Kleinkrimineller und neigte dazu, egal in welchem Laden er war, ein Teil mitgehen zu lassen. Erwischt wurde er das eine oder andere Mal, man musste ja daraus lernen, wie es immer besser wurde.
Die Bronx waren eine Ecke für sich gewesen, die Nachbarn waren der totale Misch, aus allen möglichen Persönlichkeiten, man wusste, bei wem man was bekam oder auch nicht. Die Beziehungen zu seinen älteren Brüdern, war mehr als gestört gewesen, zu den jüngeren war sie besser, auch wenn er selber, alles andere als ein gutes Vorbild für diese war, zumindest rutschte ihm nicht die Hand aus - er wusste wie scheiße sich das anfühlte.
Mit 18 Jahren, fing er sogar an zu Jobben, ein wenig eigenes Geld konnte nicht schaden, auch wenn man davon weder leben noch sterben konnte. Für Zigaretten reichte es immer. Genauso hatten seine älteren Brüder es nicht mehr so einfach mit ihm, es war nicht mehr so, wie vor einigen Jahren, wo sie auf ihn einschlagen konnten und er nichts tat. Pustekuchen, Maddox hatte dazu gelernt und mittlerweile mussten sie damit rechnen, dass auch er austeilte. Die Verhältnisse zwischen ihnen wurde dadurch aber nicht besser.
Mit 19 Jahren, kam das große Chaos, seine Mutter verstarb ganz plötzlich, erst kam die Diagnose Krebs und nicht mal ein Jahr später, war es schon vorbei gewesen. Sie war sicher keine vorzeige Mutter, aber dennoch seine. Das war der härteste Schlag für ihn, sowas hatte er noch nie gespürt, da konnte er die Schläge, seiner Brüder viel besser aushalten, als dieser Schmerz, welcher sich tief in sein Herz verankerte.
Seine Clique wollte sich ein Wochenende machen, eines was sie niemals vergessen sollten - Las Vegas. Maddox musste nicht lange überlegen und wie aus einem Impuls raus, entschied er sich ganz spontan, mitzufahren. Das ganze ist nun zwei Jahre her und er noch immer dort. Er hält sich mit sämtliche kack Jobs über Wasser und erledigt die Dreckarbeit, von Gestalten, die sowieso schon mit einem Bein im Knast hingen aber die Kohle stimmte. Ob er sein Leben noch irgendwie in den Griff bekommen würde? Würden seine Geschwister eines Tages hier auftauchen? Wer wusste das schon so genau, er auf jeden Fall nicht.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Zayn Malik, den habt ihr mir brav beiseite gelegt






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ X ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ X ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ X ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ X ] Las Vegas | [ ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ X ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 06.05.2022 18:40 | nach oben springen

#1176

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 06.05.2022 18:41
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


HUCH! SCHON WIEDER EIN KLEINKRIMINELLER
es gibt ohnehin so viel Drecksarbeit zu erledigen, dass ich auch noch für dich was finde!
Meld dich bei mir und ich geb dir was zu tun. KEINER zahlt besser!

Da auch Avatar und die anderen Angaben vollkommen okay sind, kannst du direkt durch huschen und @Mik Kjærsgaard lädt dich auf ein Gläschen ein sobald du in die Iceberg Lounge stolperst.



Mik Kjærsgaard hat es im Griff!
nach oben springen

#1177

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 06.05.2022 18:45
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#1178

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 08.05.2022 13:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Stella Barton | 30 | ehem. Erzieherin, arbeitet nun im Sozialdienst

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Es war der Winter 1992, als Stella Barton, am 1. Januar, pünktlich zum neuen Jahr, als Nachzüglerin von insgesamt fünf Geschwistern, die Welt erblickte. Auch, wenn sie eigentlich nicht mehr geplant gewesen war, hätten ihre Eltern Debbie und Joey nicht viel glücklicher sein können. Die Beiden machten nie einen Unterschied und schenkten jedem ihrer Kinder besondere Aufmerksamkeit und Liebe. Stella hatte jedoch als Nesthäkchen auch noch all ihre Geschwister im Rücken. So verband sie vor allem mit dem Ältesten - Tyler, eine innige geschwisterliche Beziehung zueinander, aber auch zu ihren anderen Geschwistern. Mit ihrer Schwester konnte sie Mädchenkram machen, mit den Jungs spielte sie aber auch gern mal mit Autos oder machte bei Keilereien mit. In der Schule war sie die Selbstbewusste, die sich zu wehren wusste, aber auch dort wieder ihre Geschwister im Rücken hatte, falls sie doch mal mit irgendwas nicht selbst fertig werden konnte
Ihre Kindheit hätte nicht schöner verlaufen können und sie erinnerte sich unglaublich gern daran zurück. Schon früh war ihr klar, was sie werden wollte und das war Erzieherin. Kinder gab es immer, also auch ein Job mit sicherer Zukunft, wenn auch nicht übermäßig gut bezahlt. Aber das störte weder sie, noch ihre Eltern. Die waren hinsichtlich dessen sogar sehr froh, dass sie auch da wusste, was sie wollte, ihre Pläne nie aus den Augen verlor und alles konsequent durchzog, wie es kaum ein Mädchen in dem Alter tat. Die Meisten wollte Party, feiern und Jungs abschleppen, doch das war nicht ihr Ding. Auf dem Gebiet war sie eher ruhig und vergrub sich gern mal in ihren Büchern.
Während ihrer Ausbildung hatte sie so also immer genug Stoff, um den Kindern einfach so, aus dem Nichts eine Geschichte zu erzählen, die sie sich gerade ausgedacht hatte und konnte ihnen unglaublich gut vorlesen, was selbst ihre Kollegen entzückte und sie sich oft dabei ertappte, im Türrahmen zu stehen und ihr zu lauschen.
Es war aber jetzt auch nicht so, dass sie sich überhaupt keinen Spaß gönnte. Hin und wieder war sie natürlich auch mal auf einer Party zu finden oder später in einem Club. Doch meistens nie alleine, so war sie doch oft wie ein Schatten ihrer Geschwister, vor allem der von Tyler. Doch der wollte es auch gar nicht anders und hatte stets ein sehr wachsames Auge auf sie. Das machte es für Jungs natürlich schwierig bei der jungen Brünetten zu landen, doch das war auch ganz gut so, denn wirklich großes Interesse hatte sie an denen auch nicht. Zumindest noch nicht gleich. Auf dem Gebiet war sie ein ziemlicher Spätzünder, doch sie stand dazu und ließ sich da auch von Freunden keinen Druck machen. Sollten die ihre Erfahrungen machen, sie wollte damit noch warten.
Als sie dann schon eine Weile als Erzieherin arbeitete, lernte sie ihren ersten festen Partner kennen. Er war der Vater eines ihrer Schützlinge und nein, sie zerstörte dadurch keine Familie, wie man jetzt vielleicht denken mochte. Er war bereits längst geschieden, denn seine Frau war mit einem reichen Schnösel abgehauen und hatte ihren Sohn eiskalt bei seinem Vater zurück gelassen. Etwas, das Stella weder begreifen, noch nachvollziehen konnte. Sie liebte Kinder und wenn sie daran dachte, selbst einmal Mutter zu werden, konnte sie sich kaum vorstellen, ihr Kind so im Stich zu lassen. Deshalb war es für sie auch selbstverständlich, sich mit um den Jungen zu kümmern und ihm die Mutter zu sein, die ihm so sehr fehlte. Das Glück schien perfekt, denn schon bald hielt der junge Mann, namens Peter, um ihre Hand an und sie sagte natürlich - Ja. Doch sollte es nicht so weit kommen. Die Hochzeit war bereits geplant, als ein betrunkener Truckfahrer frontal mit Peters Wagen zusammen stieß. Peter starb noch an der Unfallstele, sein Sohn Max und Stella kamen schwerverletzt ins Krankenhaus, doch der Junge überlebte nicht.
Die junge Frau erholte sich nur schwer von diesem Trauma, doch war sie auch jemand, der wieder aufstand und weitermachte, auch wenn es verdammt schwer für sie werden würde. So beschloss sie, zu ihren Brüdern Tyler und Jayden nach Vegas zu ziehen, um dort neu anzufangen. Als Erzieherin wollte sie erstmal nicht mehr arbeiten, jedenfalls nicht für jüngere Kinder, da sie beinahe jeder Junge in Max's Alter schmerzlich an ihn erinnerte. Also nahm sie eine Stelle als Sozialarbeiterin an, bei der ihr dann ein junger Mann zugeteilt wurde, der nach einem Unfall mit einer Schusswaffe, vor etwa 10 Jahren, eine Gehirnverletzung erlitten hatte, die ihn um Jahre zurück geworfen hatte. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann sehr sensibel ist und nicht ganz einfach zu sein schien, doch das hatte sie auch nicht erwartet. Immerhin war ihr gesagt worden, worauf sie sich einstellen musste. Sie sah es als eine Herausforderung an, ihm im Alltag zu helfen, zu unterstützen und für ihn da zu sein, wann immer er sie brauchen würde oder auch behauptete, dass er es nicht tun würde. Da kann sie dann auch ganz schön beharrlich und konsequent sein, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat. Es galt einfach ihn kennenzulernen und dabei herauszufinden, auf welche Weise sie am ehesten an ihn herankommen würde und wie sie es anstellt, dass er ihre Hilfe annimmt oder auch annehmen kann.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Elizabeth Olsen (wurde reserviert für mich)






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[x] Ja | [ ] Nein - Auf zwei sogar, wenn die Beiden das wollen
Wenn ja, auf welches?
1. Natürlich das von Tyler Barton nach seiner jüngsten Schwester
und 2. Das von Blue Goray nach der Solzialarbeiterin

Wird ein Probepost benötigt?
[x] Ja | [ ] Nein - Ein PP aus Charaktersicht

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [x] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[x] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
Jayden Barton liebt es
Jayden Barton ist dafür!
Jayden Barton stalkt nicht, ermittelt!
zuletzt bearbeitet 08.05.2022 13:25 | nach oben springen

#1179

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 08.05.2022 13:28
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


WILLKOMMEN IN VEGAS
und im Team von @Vincent Lear und @Julian Tremblay

ABER vor allem geht es hier ja darum was @Jayden Barton und @Blue Goray zu dir und deiner Geschichte sagen.

Von Admin-Seite gibt es auch nichts zu klagen, aber du musst natürlich HIER *klick* den Probepost ablegen damit die Herren der Stunde ihr OKAY geben können.




Vincent Lear stalkt nicht, ermittelt!
nach oben springen

#1180

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 08.05.2022 14:51
von Jarek
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Jarek Ward | 31 Jahre , 02 August 1990| Ex-Nahkämpfer (Elitesoldat) nun Auftragskiller

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Das Leben des jungen Jarek war sicherlich alles andere als geplant, denn die Eltern des jungen Mannes, hatten ein einfaches Leben für ihren Sohn sich gewünscht, dennoch wählte dieser ein ganz anderes Leben, da er sich nicht für die Dinge interessierte, für die sich seine Eltern interessierten.
Jarek kam mit 6 Jahren schon in den Boxclub und in den Karateverein der Stadt und machte sich gut. Er wurde sogar einer der Besten und gewann auch immer bei Wettkämpfen. Seine Eltern waren definitiv dagegen, wollten ihrem Sprössling nicht im Wege stehen, solange es ihm selbst nicht schadete, was der Dunkelhaarige jedoch gut fand und er sein Leben, leben durfte und bestimmen, wie er es wollte.
Bis zu seinem 18ten Lebensjahr, hatte er ein normales Leben, außer seinen Hobbies, dem Kampfsport, in welches er noch tiefer eintauchen wollte, wenn er mit der Schule fertig war. Alles kam aber ganz anders, da Jarek mit 18 Jahren zum Bund einberufen wurde, seine Erfahrungen mit dem Kämpfen machte ihn zu einem Nahkämpfer der einer der besten war und sich sichtlich hochgearbeitet hatte. So wie es der Zufall jedoch wollte, verletzte sich der nun 22-jährige Mann schwer am Arm, bei einem Einsatz und wurde aus der Bundeswehr ausgeschlossen.
Den genauen Grund erfuhr er nie, aber er hätte nach seiner Genesung definitiv weiter dort arbeiten können. Das Geld, welches er dort verdiente, sparte er in der Family Kasse und schenkte seinen Eltern und seinen Geschwistern immer etwas Schönes, wenn er nachhause kommen durfte. Doch nun war er immer zuhause. Hatte sich ein kleines Häuschen gekauft, welches er liebevoll eingerichtet hatte. Jarek überlegte, wie er nun weiter vorgehen sollte, doch er wollte zuerst Rache an seinem Boss ausüben und irgendwie schaffte er es, diesen, ohne aufzufallen umzubringen. Dies hatte sich in der kriminellen Szene wohl herumgesprochen, dass es einen neuen Killer gab, der keine Spuren hinterließ. Dies nutzte der Mann aus um so an Aufträge und an Geld zukommen. Da er so etwas wie Gefühle noch niemals besessen hatte, außer die Liebe seiner Familie gegenüber, die er mit seinem Leben beschützen würde, war es ihm egal, wen er umbringen musste. Doch sein neuester Auftrag soll es in sich haben und Jarek muss mit sich und seinen Gefühlen kämpfen, denn er steckt nun in einer scheiß Situation.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Michele Morrone






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [x ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ ] Las Vegas | [ x] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[x ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
Paige Reed liebt es
Paige Reed ist dafür!
Rafael Shane Blackwell und Paige Reed stalken nicht, ermitteln!
Paige Reed hält es für gemeingefährlich!
Paige Reed trinkt darauf!
Paige Reed bekommt Hitzewallungen
Paige Reed schreit um Hilfe!
Paige Reed braucht Baldrian!
zuletzt bearbeitet 08.05.2022 15:19 | nach oben springen

#1181

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 08.05.2022 15:20
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


KEINE GEDULD DER HERR

aber dann machen wir das kurz kurz und schmerzlos damit ich wieder an die Arbeit kann.

Husch rein und lass dich von @John Walsh mit einem Drink versorgen.




nach oben springen

#1182

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 08.05.2022 15:36
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen

#1183

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.05.2022 10:22
von Dia
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Diamond Black
oder auch Black Diamond wie er sich auf der Bühne nennt,(Black ist ein alter Gypsyname) | 22 Jahre | Pooldancer // Lapdance //Stripper //Tarotkarten leger, Handleser // prostituiert sich wenn sein Gegenüber ihm auch gefällt od er seine Schuldenraten bezahlen


DAS IST DEINE GESCHICHTE


BITTE STORY NACH ANNAHME LÖSCHEN!!! DANKE!

Dia ist sehr von sich eingenommen, und hat ein verdammt großes Selbstwertgefühl. Er macht was er will, er sucht sich die Leute aus die einen Privat Dance bekommen ,wenn er Lust drauf hat.
Man könnte sagen er ist eine kleine Diva und wie Diva van Teese zumindest in der Szene genau so bekannt. Er kann sich mittlerweile leisten einfach einen Auftritt ab zu sagen, weil er keine Lust hat. Und er tut es in letzter Zeit sogar sehr oft was mit seinen Launen zu tun hat.

Früher war das ganz anders.
Diamond wurde in einer Gypsy Siedlung hinein geboren und war mit viel liebe aufgewachsen…. als er noch ganz klein war und unfähig selber zu denken wohlgemerkt. Er wurde von Tanten und Cousinen wortwörtlich erdrückt. Seine Schwestern sahen es wohl weniger so begeistert. Aber für die anderen war er eben ein kleines Wunder gewesen, nach vier Töchtern. Deshalb sein Name.
Ein Junge der den Familiennamen weiter führte, Nachfahren zeugte eben aus seiner Linie heraus, denn das seine Schwester das doch auch machten sahen sie nicht. Es war eben so ein Gypsyding dass ein MANN mehr wert war, mehr zählte. Nur das Dia , je älter er wurde, nicht viel mit mehr mit dem Prinzen zu tun hatte, denn man so haben wollte, sondern immer mehr zu einer kleinen Prinzessin wurde. Es zeigte sich an der Kleidung, denn als er älter wurde und sich seine aussuchen konnte und so landete dann immer wieder und immer öfters, und das mit purer Absicht und nicht weil er es verwechselt hatte, rosafarbenes und mit Glitzer geschmückte Oberteile auf ihm. Später sogar ein Tüttü, was seine Eltern wirklich nicht gerne sahen. Sein Vater versuchte ihn härter an zu packen. Es auch ihm zu prügeln auch sollte Dia als Mann boxen lernen gehen! Ein kleiner Versuch...nein er war sicher nicht Billy Elliot gewesen, der dann statt zu boxen ins Ballett ging. Naja bei ihnen gab es kein Ballett! Es gab auch so gesehen keinen richtigen Boxclub. So mit 4 Wänden und einer Türe wie einen Ring. Seine Leuten gehörte zu der Siedlung die in Louisiana ihr Zuhause nach der Sklaverei gefunden hatte, ein paar hatten sogar kleine Wohnungen gehabt, seine Leute, die Sippe wohnte in ihren Campingwägen dauerhaft vor der Stadt in der Nähe vom Mississippi.
Bei ihnen boxte man eben dazwischen. Also zwischen den Wohnwägen, auf der Straße wenn man so wollte. Im Dreck. Jap, Dia lernte hervorragend!….eines auf die Fresse zu bekommen.

Irgendwann konnte er sich wehren, sicher, er schaute sich da schon etwas ab aber in seinem Fall war es dass es irgendwann nicht mehr bei einem „Gegner“ blieb. Man zog ihn mehr auf weil man diese Art, die er immer mehr an den Tag legte, nicht haben wollte, nicht akzeptieren wollte. Sein Vater sah es überhaupt nicht gerne und meinte seine Mutter verhätschelte ihn zu sehr, oder eben weil da zu viele Frauen um ihn herum waren. Somit hatte dieses...zwischenmenschliche, wenn man es so nennen konnte, also kleine Umarmungen oder doch auch mal ein Kuss seiner Mom den er mal bekam ,schluss gehabt. Es hörte auf. Er sollte sich zusammenreißen, er konnte keine Elfe werden! Er konnte nichts werden außer zu schauen wie er sein Geld verdiente um später seine Familie zu ernähren.

Dia war schon immer anders gewesen. Er wurde immer fertig gemacht, sei es Schule oder daheim. Man ärgerte ihn auch wegen der Nase und weil er später auch anzog was er wollte. Auch wenn er etwas Selbstwertgefühl hatte wurde es niedergetrampelt. Er wäre hässlich, lief herum wie ein Zigeuner, was ja stimmte! Es folgte Schwuchtel, Homo, und noch anderen Ausdrücke als er älter wurde und sich anders anzog, Nagellack wie Eyeliner benutzte.

Nun den. heute liegen ihm schon einige Menschen zu Füssen bei dem was er macht und das auch wortwörtlich, also hat er zumindest sein eigenes Publikum. Wahrscheinlich wie alle kleinen Freaks aber sicher, dafür wie er war und sich auf der Bühne gab auch gut bezahlt.
Zumindest so das es zum leben reichte, auch wenn er mit seinem Camper derzeit am Rande eines der Stadt lebte, er konnte jederzeit weg. Sein verdientest Geld gab auch genug für Klamotten wie auch Drogen aus. Wie auch musste er seine Schulden bezahlen aber dazu später.
Eine Wohnung? Er hatte einen Raum , ein gemütliches Zimmer, im Club wo er auch viele seine Outfits hatte wie dort auch länger bleiben konnte, wenn er wollte oder wenn er Leute mitbrachte.

Wahrscheinlich aber erwartete man diese Art, wie er an den Tag legte wenn er auftrat auch von so einer schillernden Person wie ihm nicht wahr? Das er sehr offen für alles war.
Und er mochte es, er spielte sehr gerne mit seinen Kunden, er liebte die Rolle da oben auf der Bühne wobei ER es war und keine Rolle.

Doch traf man ihn auf der Straße, einfach nur draußen hätte man ihn nicht wiedererkannt – wenn er es nicht wollte. Auch ging früher normal heraus, es wäre Unsinn in Highheels in seiner kleinen Stadt oder eben bei seiner Sippe so herum zu laufen , es sei den man wollte gelüncht werden und die Heels sonst wo hinbekommen. Alles schon erlebt….traurigerweise. Und ja ein wenig hatte es ihn dann doch eingeschüchtert ständig verprügelt zu werden.Auch jetzt sieht man ihn ganz normal herumlaufen, also zumindest anders als man ihn auf der Bühne her kannte und doch für seine Sippe anders. Deshalb hat er sich sobald er konnte und ja er machte Schulden, seine eigenen alten Wohnwagen gekauft. Da war er 17 gewesen. Einen echten alten Gypsy Van, ja klischeehaft aber passend. Er steht weit von weg von den anderen seinen Leuten….ganz weit weg, er fuhr damit nach Las Vegas, etwas abseits. Wenn er nicht damit zu Festen eben reinkommt um Karten zu legen.

Wie schon erwähnt er gehörte zu den Travellern oder auch Gypys genannt, die sich auf einem nahe New Orleans schon seid Generationen niedergelassen haben. Und ein Mann hatte auch ein Mann zu sein bei ihnen. Er ging auch in die normale Schule, wo er eben sich auch mal auf der Toilette umzog, auch mal schminkte und eben dafür Hohn und Prügeleinstecken musste , wie daheim.
Als er älter wurde schlug er auch zurück. Er versuchte irgendwie...er war nun mal so also was sollte er machen? Er zog sich gerne anders an. Er mochte Eyliner. Nagellack, lange Haare. Zwei Jahre hatte er aber sogar versucht ganz unscheinbar zu sein, aber auch da liess man ihn nicht in Ruhe, da störten die langen Haaren , die Nase die er nun mal hatte. Heutzutage brauchte man keinen wirklichen Grund um gemobbt zu werden oder?

Mit 16 ging er von der Schule ab und brach mit seiner Familie auch weil man ihm mit einer anderen Travellerin verheiraten wollte . Ging ja so rein gar nicht. Auch wenn er diese Hochzeiten immer liebte und er hatte schon mal das gebracht das er sehr aufgetakelt dort angekommen war, was wieder nicht gut für seine Gesundheit war aber er ließ sich nicht so einfach niedermachen, jap er provozierte immer mehr seine Mitmenschen und er lernte auch genügend kennen die es toll fanden wie er herumlief. Natürlich sagten sie das nicht laut aber man traf sich dann heimlich. Sie hatten sogar Sex aber es durfte keiner wissen. Es waren die Leute die zuerst etwas sagten, wenn es wieder darum ging ihm etwas an den Kopf zu werfen weil er so war wie er war.
Und so beschloss er schon lange sich nichts mehr ansehen zu lassen, sollten die anderen reden. Sollten sie verschlagen, er lachte nur über alle.
Vielleicht hatte er dann doch zu viel Selbstbewusstsein angenommen, denn er wurde auch immer arroganter. Herabschauender. Aber man bekam von heute auf Morgen ein starkes Selbstbewusstsein nicht wahr?
Er war damals zu einem der Voodoopriesterinen in Orleans gegangen und hatte es sich gewünscht. Er wollte ein Amulett dass ihn stark machte, das ihm mehr Selbstbewusstsein gab und nun ja, scheinbar half es oder eben die Einbildung, egal was es war, er war froh drum gewesen.


Doch wer die Nase zu Hoch hielt fiel auf tief. Nicht das seine nicht gebrochen worden war. Nein man hatte ihn auch schon vergewaltigt und halb tot in einer Seitengasse liegen gelassen. Er war froh das sein Gesicht wieder so aussah wie davor, Nase richten- zu der die er immer hatte- kostet ihn viel , und er hatte yeah : weitere Schulden. Die er abarbeiten musste.

Seine Schulden hatte er angefangen bei den Leuten in Orleans zu machen, aber diese Leute, die Mafia, hatte überall Verbindungen , was hiess auch hier. Als er hier her kam,mit seinem kleinen Wagen, dem Autochen das zum Glück den Weg noch schaffte – die Schulden die er dort gemacht hatte, hatte er auch in Vegas weiter. Natürlich. Man wurde nur weiter gegeben.

So kam er überhaupt in anderen Kreise, obwohl die Gipsys auch nicht gerade sauber waren was Geschäfte anging. Er war 17 Jahre alt gewesen und lieh sich weiter und weiter Geld bei den Falschen und er fing an anzuschaffen dafür. Oder viel mehr wurde es ihm nahe gelegt damit er seine Schulen bezahlen konnte.
Für Spezielle Leute die auf spezielle Outfits standen. So fing er an.

Vielleicht hätte er noch mal zu diesem Voodookerl gehen und sich jetzt Glück und Reichtum wünschen sollen? Aber es war dennoch okay. Kein Zuckerschlecken aber er konnte damit leben, die Drogen die er nahm, halfen ihm eben so das einfach anzunehmen und sich gut zu fühlen dabei und er arbeitete sich herauf -wenn man das so nennen konnte. Bessere Kunden, reichere Kunden. Ausgefallene Dinge….Und dann hatte ihn der Clubbesitzer eines doch sehr speziellen Clubs angesprochen ob er dort nicht auftreten würde. Einfach nur tanzen oder sich auf der Bühne rekeln, sich ganz ausziehen . Vielleicht mal was machen was die Kunden wollten, wenn sie gut bezahlten. Okay, wenn man ihm Geld um die Nase schmierte und das er was besonders war….hatte man ihn. Zumal da noch immer die Sache mit den Schulden war.

Manchmal schien aber dieses Amulett nicht ganz zu funktionieren. Oder eben seine Einbildung, denn es war als ob von einer Minuten auf die nächste alles von ihm abfiel und als ob er nackt da stehen würde, und so fühlte er sich auch: nackt, unsicher, von anderen angestarrt, was ihn überforderte und er entweder den Auftritt abbrach, wenn es dann passierte oder eben nicht ganz bei der Sache war und auch oft seinen Kunden verließ, wenn man ihn ließ vorausgesetzt. Wenn nicht...nun ja es war als ob er zwei Personen wäre...als ob sich dann diese andere Person, die nur so vor Selbstbewusstsein trotze , weggegangen war und diesen kleinen Jungen von früher zurück gelassen hatte. Gefiel den Kunden auch nicht besonders.

Diamond mochte sich selber so gar nicht mehr haben. Und so wird er etwas nervöser, da es immer wieder und öfter vorkam….es ärgerte nicht nur ihn sondern auch die anderen. Er sei ein Diva meinte man , aber nein so schlimm war er sonst nicht. Er wusste was er von der Arbeit und den Kunden hatte, warum sollte er sich da zu sehr zieren auch wenn es Spaß machte aber er brach nie einen Auftritt ab nur weil er sich nicht so gut fühlte oder dergleichen. Er mochte wie die anderen ihn ansahen mit ihren Blicken und das Geld….Vielleicht würde es ein Arzt Depressionen nennen oder Bipolarität? Vielleicht war das alles auch nur eine Einbildung, weil er sich zu gut gefühlt hatte und ihn dann sein Kopf einen Strich durch die Rechnung machte. War ihm egal was es war, er versuchte es mit Drogen wieder hin zu bekommen, den die waren billiger als ein Psychiater.

Auf wenn er nach aussen immer so verdammt taff tut. Provozieren kann und es absichtlich auch oft macht schon alleine mit seinen Outfits, wenn er es drauf anlegt, gibt es da noch diese anderen Seite an ihm. Sicher tun ihm böse Worte noch immer weh! Wem den nicht? Das seine Familie nichts mehr mit ihm zu tun hat belastet ihn doch schon öfters . Aber er war nun mal so wie er war und er würde sich nicht ändern. Er hatte von der Besten Stadt gelernt! New Orleans! Diese Stadt in der jeder so sein konnte wie er wollte! Es gab hier Vampire, Hexen also zumindest dachte die Leute das selber. Doch ja sie waren sehr überzeugt davon gewesen! Gestandene Männer mit Bärten die in Ballkleidern durch die Straßen liefen, Voodoopriester oder eben auch die Leute die so taten als ob. Ob er liebte die Atmosphäre. Dennoch hatte beschlossen nach Las Vegas zu gehen, weil er ständig irgendwelchen Tanzen oder Cousins über den Weg lief.

Wo er wieder bei den Voodoopriestern war, natürlich wusste er das es Unsinn war auch er legte Karten und sah in die Zukunft aber er dachte sich oft vieles aus , versuchte das so zu legen das es eben passte. Er beobachtet die Leute viel , konnte auch so ihn ihnen lesen. Und man konnte in seine Worte immer das seine gewünschte hineinlegen. Deshalb glaubte er auch nicht an diesen Zauber damit er mehr selbstbewusst war, sicher er versuchte sich das einzureden aber er wusste, das es nur Unsinn war. Aber es war mal etwas neues gewesen was er gemacht hatte.
Seinen Talisman hatte er irgendwann in einer Schublade seines Tiny Houses gelassen. Er wusste er durfte sich nicht auf so etwas verlassen. Er konnte sich noch nie auf Leute verlassen!

Und er versuchte weniger Auftritte zu machen, mehr Kartenlegen, was seinem Boss natürlich nicht gefiel und er von ihm verlangte wieder mehr aufzureiten, weil das spezielle Publikum ihn noch immer sehr mochte. Und weil es eben Geld brachte! Das beim Boss landete.
Diamond hat gemerkt, dass er auch so sein kann wie er ist. Ohne dass er auf der Bühne tanzen musste, ohne das er sich verkaufen musste. Ohne das er sich ganz verkleiden musste...Und so langsam kam diese Arrogante Art wieder zurück. Oder auch nicht, es kommt immer drauf an wie es ihm geht oder wie anderen auf ihn zu kommen.

Der Club in dem er bis jetzt gearbeitet hat wurde nun von jemanden Neuen übernommen. Mal sehen wie er mit seinem neuen Boss zurecht kommt.


Die er jetzt weiter abarbeiten musste und bei seinem extravaganten Styl in dem er zu gerne Gucci Sachen trug, wurden diese eher mehr als weniger.
Deshalb empfängt er auch nach der Auftritten, nach dem Lapdance den er noch gibt auch Kunden in seinem Zimmer welches im Club hat.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Damiano David






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [ x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[x ] Las Vegas | [ ] Boulder City

Was ist deine sexuelle Orientierung?
[ ] hetero | [ ] bi | [ x] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weg damit


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 17.05.2022 10:30 | nach oben springen

#1184

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.05.2022 10:33
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung


EIN KOMISCHER NAME
und ein noch merkwürdigerer Job. Und dieses Gesicht…. Es passt alles zusammen.
Solch Leute wie dich gibt es wohl an jeder Ecke hier in der Glitzermetropole.

NUR DEN NACHNAMEN MUSST DU ÄNDERN

Es gibt nichts zu meckern und ich bin mir SEHR SICHER, dass du dich zurecht finden wirst.

Komm durch.




zuletzt bearbeitet 17.05.2022 10:35 | nach oben springen

#1185

RE: BECOME A PART {BEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 17.05.2022 10:37
von Viktor Delauney | 20.980 Beiträge
avatar
Quote Gleaming in the moonlight. Cool and clean and all I've ever known. All I ever wanted..
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere JOBLISTE (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_567_ded6199d.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Was ist deine sexuelle Orientierung?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] hetero | [ ] bi | [ ] homo | [ ] pan | [ ] ace | [ ] findungsphase [/style]
 

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#4c596e; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Codes akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 



nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Kieran Hayes, Vincent Lear, Paige Reed, Darya Kolesnikow, Nolan Goray, Diamond Grey, Jake Teller, Blue Goray, Scarlett Martinez, Garrett Chandola, Bakana O´Sullivan, Liv Graham, James Gravestone, Malcolm Decker, Manuel Armitage, Jayden Barton, Saint Venari, Dylan Evans, Samuel Decker, Kian Stark

Besucherzähler
Heute waren 167 Gäste und 58 Mitglieder, gestern 250 Gäste und 76 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5781 Themen und 248883 Beiträge.

Heute waren 58 Mitglieder Online:
Allison Daisy Layton, Alvaro J. Moreno, Angelina Forster, Ashley McLaughlin, Bakana O´Sullivan, Bernard Cartwright, Blue Goray, Cassan McCarty, Dan Amendola, Darya Kolesnikow, David Decker, Diamond Grey, Drake Hill, Dylan Evans, Eduard Hudson, Freya Ylva McKenzie, Garrett Chandola, Jacob Goray, Jake Teller, Jay Martinez, Jayden Barton, Jekaterina Alessia Walsh, John Walsh, Jolene M. Lane, Jonathan Cartner, Keira Namara, Kelsey Bennett, Kian Stark, Kieran Hayes, Kirill Kolesnikow, Leandro Anderson, Leonard Brawley, Lina Moore, Liv Graham, Lukas Richter, Madelaine Hope Parker, Malcolm Decker, Manuel Armitage, Milan Myers, Milo J. Sawyer, Nicolas S. Black, Noah Nguyen, Nolan Goray, Paige Reed, Percival Mitchell, Raul Campbell, Riley Max Jones, Rylan Nakatani, Saint Venari, Sam Park, Samuel Decker, Scarlett Martinez, Scarlett Sawyer, Tristan Quince, Tyler Barton, Viktor Delauney, Vincent Lear, William Donovan
Besucherrekord: 59 Benutzer (20.05.2022 21:39).

disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 20
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cassan | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor