#1

FRIENDS • a friend in need is a friend indeed •

in GROUP 26.08.2021 15:26
von Route66 | 886 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...


nach oben springen

#2

RE: FRIENDS • a friend in need is a friend indeed •

in GROUP 16.09.2021 17:50
von Matt Vanderbilt | 219 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




DIE BASICS

VOLLSTÄNDIGER NAME ALTER BERUFLICHER WERDEGANG

Matt Vanderbilt • 17 • Schüler

MEINE STORYLINE

Wo soll ich Anfangen? Widerlich reiches Söhnchen? Entstamme einem traditionellen Stammbau, den man bis ins Jahr 1794 zur Geburt von Cornelius Vanderbilt zurückverfolgen kann? Und das es sich ganau um diese Vanderbilt Familie handelt? Deren Vermögen heute noch auf ca. 143 Milliarden Dollar geschätzt wird? Das mein Vater Bundesrichter ist? Meine Mutter ein ehemaliges bekanntes Model war? Das meine Familie scheiße ist? Und ich dennoch alles mache, damit ich mal ein nettes Wort von meinem Vater höre? Mein Leben vollständig durchgeplant wurde? Und ich irgendwann mal Senator werden soll? Das mich nie einer fragt, was ich überhaupt möchte? Das ich auf die renommierte Privatschule The Meadows School gehe? Mein Vater Homosexualität für etwas abartiges und unnormales hält? Das er sogar Menschen aus der LGBTQ+ Szene härter verurteilt? Oder ihnen keinen Recht gibt? Das ich tief in mir weiß, dass mit mir etwas nicht stimmt? Das Frauen mich nicht wirklich reizen? Aber seit meiner Geburt darauf konditioniert wurde, dass es nur Mann und Frau in einer Partnerschaft geben kann? Sucht es euch aus. Aber letzteres ist das bestgehütete Geheimnis in meinem Leben! Das weiß NIEMAND!



MEIN GESICHT

Hier bitte deinen Avatar eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

Felix Mallard






SO SCHREIBE ICH

[ ] Erste Person [x] Dritte Person [ ] Beides

Auf Anfrage






BASICS ÜBER DEN GESUCHTEN

WUNSCHNAME ALTER BERUFLICHE RICHTUNG

Wie immer ihr heißen wollt • 17 • Schüler der Meadows School

BEZIEHUNG ZUEINANDER

Hier kannst du die Beziehung zum Gesuchten eintragen

Primär meine reiche Clique, aber auch weitere Schüler der Meadows School

1x der Sportler (male) - das Ass und der Captain des LaCross Team, sportlich, talentiert, reich und heiß begehrt
1x das Genie (male) - smart, intelligent, Bestnoten, strebt eine steile Karriere an, reich

1x die Queen (female) - wunderschön, stylish, alle Mädchen der Schule möchten so sein wie du, reich
1x die Bitch (female) - wunderschön, stylish, gerissen, hinterlistig, mit dir legt man sich besser nicht an, reich vergeben
1x the Liar (female/male) - du bist nicht reich, aber listig, seit Jahren hältst du allen zum Narren, denn nur durch Zufall bist du auf der Meadow gelandet und bis jetzt ist niemand aufgefallen, dass du eigentlich nicht zur High Society gehörst.

AVATARVORSCHLAG

Wunschavatar hier eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

Es sollte zum Alter und der gesellschaftlichen Stellung passen



Camila Mendes


KJ Apa


Madeleine Petsch


Emily Aly Lind


Thomas Doherty


GEMEINSAME GESCHICHTE

Oben habe ich bereits ein paar Vorschläge genannt, wie unsere Clique aussehen könnte. Es sind alles nur Vorschläge. Nichts davon muss 1:1 umgesetzt werden. Gerne kannst du deine eigenen Ideen einfließen lassen. Vor allem was die Herkunft angeht, da gibt es keinerlei Vorgaben.
Okay...eine! Mitglieder meiner Clique müssen reich sein. Die einzige Ausnahme darf The Liar sein.

Solltest dir jedoch nichts davon zusagen und du möchtest lieber einen normalen, mittelständigen Schüler spielen, dann melde dich und wir finden gemeinsam eine Lösung für eine Freundschaft. Ansonsten wären @Finlay Harper und @Kirill Kolesnikow bestimmt dazu bereit mit dir eine tiefere Freundschaft eingehen. Denn beide sind nicht reich und nur Dank einem guten Einfluss auf der Meadow.

Das führt mich direkt zu einem weiteren Anliegen. Nämlich aus diesem Grund hat Matt einen Kieker auf @Finaly Harper. Er lässt keine Gelegenheit aus, den Blonden zu schikanieren. Meine Clique kann es gut finden oder nicht, aber egal was ihr davon haltet, ihr werdet euch niemals einmischen, wenn Matt seine 5 Minuten hat. Wie ihr seht, geht es bei uns schon heiß her und eine Front "Elite gegen Normalos" fängt sich an zu bilden.

Wenn du ein Teil davon werden willst, dann melde dich.

.


IST EINE SCHREIBPROBE GEWÜNSCHT?

• Das wünsche ich mir...

[ ] einen Probepost aus Charasicht [ ] einen älteren Probepost
[ ] ein Probeplay [x] kein Probepost notwendig, ich vertraue euch, dass ihr der deutschen Rechtschreibung mächtig seid



DAS MÖCHTE ICH NOCH ANMERKEN

Muss nicht zwingend ausgefüllt werden. Hier bitte ggf. einfügen, was euch noch am Herzen liegt.

Sei kreativ, hab Spaß an deiner Rolle und vor allem erwarten dich schon 3 Schüler, die auch alle Lust haben mit dir sofort in ein Play zu gehen. Wenn du Discord hast, dann wäre das perfekt, aber kein muss. Finlay und ich stehen in einen engem Austausch, wie wir den Plot voran treiben. Wir beißen nicht, sind geduldig und handzahm. 24/7 ist keine Pflicht.
Aber du solltest Chara und PB trennen können. Matt ist arrogant, versnobt und eine männliche Zicke, der ziemlich ruppig mit Finlay umgeht. Da ist es wichtig, dass du weißt, dass aggressives und beleidigendes Verhalten sich nie gegen die PB richtet.



Finlay Harper fragt "Ernsthaft?"
Finlay Harper ist dafür!
Finlay Harper bewirft mit ranziger Torte!
Finlay Harper hat nervöse Zuckungen!
zuletzt bearbeitet 22.11.2021 16:14 | nach oben springen

#3

RE: FRIENDS • a friend in need is a friend indeed •

in GROUP 01.10.2021 11:48
von Jade Alba | 564 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand Gesund und Glücklich




DIE BASICS

VOLLSTÄNDIGER NAME ALTER BERUFLICHER WERDEGANG

Jade Emilia Bryne-Walsh • 16 • Schülerin

MEINE STORYLINE

Zu meiner Geburt gab es ein Riesen Feuerwerk! Und das gibt es immer noch. Mein Grandpa sagt immer, dass das der Grund wäre, warum ich "Sturer als ein alter Esel und schwerer zu Hüten als ein Sack Flöhe", wäre. Der eigentliche Grund für das Feuerwerk liegt aber eigentlich eher darin verborgen, dass ich am 4. Juli 2005 geboren wurde. Und damit bin ich gerade 15 Jahre alt und heiße Jade Emilia Bryne-Walsh. Geboren wurde ich in Chicago, wo ich auch aufgewachsen bin. Aktuell besuche ich die zweite Klasse der High School. Bin also ein Sophomore und habe das schlimmste Jahr hinter mir. Okay eigentlich auch nicht. Denn das erste High School Jahr habe ich nicht in Las Vegas, sondern in Chicago verbraucht.

Meine Noten bewegen sich im oberen Bereich, wobei ich bestimmt besser sein könnte. Aber es gibt eben das ein oder andere Fach, das mir einfach nicht liegt - Mathe zum Beispiel. Gott ich hasse Mathe! Oder Englisch, oh ja. Ich behaupte ja, dass es an Mrs. Rutherford lag, meine Lehrerin. Wir hatten einfach unterschiedliche Ansichten, was die Interpretation mancher Arbeiten angeht. Ich kann also nur hoffen, dass es auf der neuen High School, hier in Las Vegas, besser wird. Wo ich wirklich gut bin, ist Amerikanische Geschichte und Sport. Ansonsten wären da noch AGs, an denen ich neben der Schule teilnehme. Die Schülerzeitung zum Beispiel. Ich habe sogar schon den Bürgermeister von Las Vegas, Mr. Delauney, interviewt! Das war kurz bevor wir nach Chicago gezogen sind. In meiner Schule in Chicago habe ich damit dann weitergemacht. Am liebsten mag ich den investigativen Journalismus. Ansonsten würde ich behaupten, dass ich ein ganz normaler Teenager bin.
Ich treffe mich gerne mit Freunden und gehe ins Kino oder hänge einfach nur am Skatepark ab. Oh und Pizza! Ich liebe Pizza!

Anfangs, also als wir noch in Chicago wohnten, hatte ich nur meine Mum. Bis wir dann irgendwann nach Las Vegas gezogen sind. Hier habe ich auch meinen Vater erst richtig kennen gelernt. Meiner Mum hat das zwar nicht so gepasst und sie war am Anfang auch echt sauer auf mich, aber ich glaube, mittlerweile hat sie es akzeptiert. Schlimm wurde es dann vor etwas mehr als einem Jahr. Meine Mum hatte mir eröffnet, dass wir zurück nach Chicago ziehen würden. Ihre Firma hatte sie versetzt. Am liebsten wäre ich bei Dad und Daria geblieben. Seine neue Freundin, die zu dem Zeitpunkt schwanger war. Das heißt, ich hab noch einen kleinen halb Bruder. Ich weiß nicht, ob Mum und Dad sich verkracht hatten. Dad musste dann auch auf eine längere Geschäftsreise nach Seattle. Ich wäre auch gerne bei Daria geblieben, aber das wollte meine Mum auf keinen Fall. Gott Erwachsene können echt arschig sein. Naja, jedenfalls ging es für mich nach Chicago. Am meisten vermisste ich Milo. Wir blieben zwar über WhatsApp in Kontakt, aber das ist nicht dasselbe. Ich habe in Chicago auch niemanden wie ihn kennen gelernt. Ich glaube, ich werde auch niemals jemanden wie ihn wieder kennen lernen. Nach den Telefonaten fühlte ich mich oft noch schlechter, obwohl ich mich total darauf freute. Ja ich habe ihn echt gern und es gab keinen Tag, wo ich nicht an ihn denken musste. Sehr zum Leidwesen meiner Mum. Ich habe es sie deutlich spüren lassen, dass ich keinen Bock auf Chicago hatte und lieber in Vegas bei meinen Freunden geblieben wäre.

In letzter Zeit hatte ich dann einige heftige Diskussionen mit meiner Mum. Ich wollte zurück nach Las Vegas. Jetzt wo Dad da war, sollte das ja kein Problem sein, richtig? Falsch. Meine Mum war ordentlich am Zetern. Aber ich kann stur sein. Stur wie ein Esel wenn es sein muss. Und nachdem meine Mum befürchten musste, dass ich mich einfach so auf den Weg mache, hat sie schließlich zugesagt. Wenn auch unter vielen Vorbehalten und sehr, sehr Zähne knirschend. Und so kam ich zurück nach Las Vegas! Während alle Bescheid wussten und ich wieder auf der Boulder High School angemeldet wurde, war Milo noch absolut unwissend. Ihn wollte ich überraschen. Wobei es mir verdammt schwerfiel, mich nicht zu verraten.

Was gibt es sonst noch über mich zu sagen? Wenn ich später kann, würde ich gerne Journalistin oder Archäologin werden - oder vielleicht Polizistin - da bin ich mir noch nicht so ganz sicher, aber ich habe ja auch noch etwas Zeit. Wenn es etwas gibt das ich gar nicht mag, dann ist es Ungerechtigkeit. Ich bin auch immer ehrlich, also meistens. Ich glaube so kleine Notlügen sind schon okay, oder? Also wenn sie niemandem weh tun? Ich habe noch nie geraucht und habe auch nicht vor in nächster Zeit anzufangen. Genauso verhält es sich mit Alkohol. Okay, ich werde langsam neugieriger. Denn mit der High School kamen auch die ersten richtigen Partys. Ich war zwar erst auf einer, aber die war cool. Gut, ich hatte auch erst ein Jahr. Zusammengefasst würde ich also behaupten, ich bin ein ganz normaler, amerikanischer, Teenager.



MEIN GESICHT

Hier bitte deinen Avatar eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)


Millie Bobby Brown





SO SCHREIBE ICH

[ ] Erste Person [ ] Dritte Person [X] Beides

Gerne auf Wunsch als Probepost






BASICS ÜBER DEN GESUCHTEN

WUNSCHNAME ALTER BERUFLICHE RICHTUNG

Your sweet Name • 16-17 • Schüler

BEZIEHUNG ZUEINANDER

Hier kannst du die Beziehung zum Gesuchten eintragen

FRIENDS

AVATARVORSCHLAG

Wunschavatar hier eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

Die Wahl des Avatars liegt bei euch, ihr müsst euch damit wohlfühlen. Er sollte lediglich zum Alter und zur Rolle passen. Hier mal einige Vorschäge für euch.


Finn Wolfhard


Sadie Sink


Gaten Matarazzo


Sophia Lillis


Wyatt Oleff


Caleb McLaughlin


Lola Flanery







GEMEINSAME GESCHICHTE



Freundschaften die fürs Leben halten, beginnen irgendwann. In unserem Fall auf der Pre, Middle oder High School.

Ich bin zwar in Chicago geboren, lebte dort aber nur bis zu meinem sechsten Lebensjahr. Anschließend bin ich mit meiner Mum nach Las Vegas gezogen. Im Jahr 2019/2020 ist meine Mutter mit mir wieder zurück nach Chicago, wegen ihrem Job. Aber ich glaube eher das es, was mit Dad zu tun hatte. Naja, ich war also etwa ein Jahr lang nicht in Chicago, bis ich etwa Anfang des Jahres zurück kam. Ich habe meiner Mum so lange in den Ohren gelegen. Wie auch immer, jetzt lebe ich bei meinem Dad und meiner neuen Familie.
Der Spielraum, in dem wir uns also angefreundet haben, ist also recht groß. Den Zeitraum selber möchte ich dabei dir überlassen. Du solltest am besten wissen, ob du in Boulder City geboren wurdest oder auch erst hergezogen bist. Auch ob wir in derselben Stufe sind, überlasse ich dir. Ich bin aktuell noch ein Sophomore.
Ansonsten würde ich mich als äußerst normal bezeichnen. Ich gehöre weder zu den beliebten noch zu den unbeliebten Schülern. In der Regel mache ich keinen Ärger und besuche die Schule sogar recht gerne. Die Schülerzeitung ist in der Schule mein zweites zu Hause. Ich habe nichts gegen Sport, bin aber in keiner der Mannschaften der Schule. Gegen ein kleines Basketball oder Football Match am Nachmittag habe ich also nichts einzuwenden – ich bin nur nicht sonderlich gut^^. Oh ich bin viel mit dem Skateboard unterwegs und komme neuerdings auch mit einem Longboard zur Schule. Ich habe einen Freund, @Milo J. Sawyer der aber nicht auf unsere Schule geht.

Als Charaktere würde ich mir nichts allzu Abgefahrenes wünschen. Also keine jugendlichen Geheimagenten, keine angehenden Schwerkriminellen oder schwerst Drogenabhängige. Meine Eltern hatten und haben noch immer einen Blick auf meinen Freundeskreis. Und glaubt mir, ihr wollt keinen Ärger mit @John Walsh oder @Darya Kolesnikow bekommen. Was natürlich nicht heißt, das ihr nicht Rebellieren dürft. Gerade in unserem Alter entdecken wir uns jeden Tag neu. Ich denke aber, es ist klar, was ich damit meine. Wichtig wäre, zu wissen, dass die Schule eine „Null Gewalt Tolleranz“ hat. Boulder City ist ein kleiner ruhiger Wohnort und dementsprechend sieht die Schule aus.

Vielleicht gehörst du zu den Eagles, der Footballmannschaft und damit ganzer Stolz der Schule. Oder auch zu den Cheerleadern? Vielleicht hast du genauso einen Faible wie ich für den investigativen Journalismus?
Natürlich kannst du auch der Rebell sein, der hinter der Schule heimlich raucht oder gerade anfängt, sein Bewusstsein mit Joints zu erweitern.
Hast du vielleicht etwas mehr für mich empfunden als Freundschaft? Dann war meine einjährige Abwesenheit vielleicht der blanke Horror für dich. Und Milo ist gerade mehr als nur ein Dorn in deinem Auge.
Oder du bist der Nerd den ich mitten in der Nacht anrufe, weil mein Laptop mal wieder nicht so will wie ich. Ähm nein, ich hatte nicht tausend Seiten offen und hundert Downloads am laufen... ehrlich nicht.

Kurzum, wir sind eine Clique von guten Freunden die gerne ihre Schul und Freizeit miteinander verbringen. Dabei kommt es auch mal zu Dramen und Streit, aber im Endeffekt hielten wir bisher immer zusammen.

Damit habt ihr also viele Freiheiten, was euren Charakter angeht. Ich bin neugierig, mit was für einer Idee du um die Ecke kommst.

.


IST EINE SCHREIBPROBE GEWÜNSCHT?

• Das wünsche ich mir...

[X] einen Probepost aus Charasicht (Wobei ich gerne etwas vorgebe) [ ] einen älteren Probepost
[ ] ein Probeplay [X] wenn mir deine Story bereits gefällt wird kein PP nötig sein.



DAS MÖCHTE ICH NOCH ANMERKEN

Muss nicht zwingend ausgefüllt werden. Hier bitte ggf. einfügen, was euch noch am Herzen liegt.

Wenn ihr bis hier her gekommen seid, habt ihr es fast geschafft
Das übliche lasse ich einfach mal außen vor, jeder hat ein RL.
Was mir aber wichtig wäre, ist ein Interesse an dem Charakter. Ich möchte gerne eine langfristige Story schreiben und mit euch gemeinsam den ein oder anderen "Erwachsenen" in den Wahnsinn treiben. Schön wäre auch wenn es Kontakt im GB, Chats oder Spielen gibt. Auch über Skype, Discord oder WA kann man sich gerne austauschen.

Kontakte werdet ihr neben mir sicher sehr schnell finden. Es gibt noch einige andere Jugendliche auf dem Board, wobei die aber überwiegend in Las Vegas zur Schule gehen und längst nicht so cool sind wie wir (außer Milo natürlich)
Auch was Familien Anschluss angeht, bin ich mir sicher das ihr hier etwas finden werdet

Jade



Darya Kolesnikow schnappt sich Popcorn!
Viktor Delauney und John Walsh stalken nicht, ermitteln!
Darya Kolesnikow wartet im Dunkel!
Darya Kolesnikow hat's die Sprache verschlagen
zuletzt bearbeitet 05.10.2021 20:48 | nach oben springen

#4

RE: FRIENDS • a friend in need is a friend indeed •

in GROUP 26.10.2021 18:25
von Irelia McFly | 15 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




DIE BASICS

VOLLSTÄNDIGER NAME ALTER BERUFLICHER WERDEGANG

Irelia McFly • 24 y.o. • IT Studentin (Medien- & Game Design

MEINE STORYLINE

Es war im Jahr 1997, um genau zu sein am 27. Februar, als Irelia McFly in Las Vegas auf die Welt kam. Die ersten Jahre ihres Lebens vergingen recht harmonisch, selbst, wenn sich ihr Dad mehr um seine Tochter kümmerte als ihre Mom es tat. Denn Letzterer war ihre Karriere wichtiger geworden, seitdem sie ihren Durchbruch hatte.
Das war auch der Grund, weswegen ihre Eltern als sie zehn wurde, den Schlussstrich zogen und sich voneinander trennten. Ihre Mutter war einfach nicht mehr die, in die sich Irelias Vater verliebt hatte – dass er so lange durchgehalten hat, war lediglich seiner Tochter zu verdanken.
Er kämpfte um das alleinige Sorgerecht, weil er wusste, dass es der Kleinen nicht gut gehen würde, wenn sie nur noch ihre Mutter hatte, jedoch verlor er den Kampf. Das Mädchen musste mit nach Südkorea ziehen, wo sie ziemlich auf sich allein gestellt war. Sie selbst hatte viel Interesse an Musik und Tanz, womit sie sich die meiste Zeit beschäftigte. So begann Irelia schon mit 12 Jahren ihre eigenen Texte zu schreiben und sich Choreografien auszudenken. Sie liebte es zu singen oder Violine und Klavier zu spielen., was ihr wohl ihre Mom vererbte. Was sie jedoch von ihrem Vater hatte, war das Interesse an Computern und Informatik – selbst an Videospielen. Das Mädchen hatte quasi die Qualitäten von beiden Elternteilen bekommen.
Doch das unbekümmerte Leben sollte mit 14 ein Ende finden, als ihre Mutter sie zu einem Vorsingen schickte, welches sie gewann und durch ihr Talent ein Trainee wurde.
Vier Jahre sollte sie unter Vertrag stehen, was ihr nicht wirklich gefiel. Irelia wollte viel lieber ihre Kindheit genießen, normal zur Schule gehen, Spaß mit Freunden haben und Sachen tun, die Teenager nun einmal taten. Doch statt dessen musste sie üben und ihr Bestes geben, um niemanden zu enttäuschen. So wurde ihr einstiges Hobby – tanzen und singen – eher zu einer Qual, anstatt wie es sein sollte, Spaß zu machen.
Die Girlgroup welcher sie angehören sollte, waren erst mit 17 Jahren bereit aufzutreten, sodass sie im gleichen Jahr zwei Singles rausbrachten. Ein Jahr später veröffentlichten sie ihr erstes Album und wurden recht bekannt. Sie konnten kaum mehr auf die Straße gehen ohne von ihren Fans erkannt zu werden. Irelia gefiel der ganze Ruhm und die Berühmtheit jedoch nicht wirklich. Es war kaum möglich Freunde zu finden, welche nicht mit ihr etwas zu tun haben wollten, weil sie so berühmt war. Deswegen war sie in ihrer freien Zeit eher im Internet unterwegs, spielte Online Spiele, wo sie endlich die sein konnte, die sie wirklich war, ohne sich verstellen zu müssen. Durch ihr Interesse an Informatik und einen Kumpel, lernte sie stetig das Hacken, welches ihr erstaunlich gut lag. Nachdem endlich ihr Vertrag ausgelaufen war, nahm sie ihr Leben selbst in die Hand und verlängerte diesen gegen den Willen ihrer Mutter nicht noch mal. Sie wollte nicht mehr der Vogel im goldenen Käfig sein, sondern das tun, was sie wollte.
So kam es auch dazu, dass sie ihre Sachen packte, um Südkorea zu verlassen und fürs erste zu ihrem Vater nach Las Vegas zu ziehen, zu welchem sie all die Jahre Kontakt gehalten hatte. Wenn auch heimlich, da ihre Mutter dagegen gewesen wäre.
Während den nächsten Jahren beschloss sie ein IT Studium zu starten und ihre Fähigkeiten auszubauen um später in der Firma ihres Dads mit einzusteigen.
Das Tanzen und die Musik hatte Irelia noch nicht völlig aufgegeben, sondern nahm im Privaten weiterhin Musikvideos auf, um diese auf Youtube zu stellen. Frühere Fans unterstützten sie noch immer, selbst, wenn einige auch enttäuscht waren, dass sie die Girlgroup verlassen hat. Für die Presse war sie bisher jedoch zum Glück noch nicht wirklich interessant geworden, sodass sie bisher noch immer Ruhe hatte. Wenn die Dunkelhaarige ehrlich war, hoffte sie, dass das auch so bleiben würde. Denn sie selbst wollte einfach ihre Musik teilen, ohne die ganzen Tourneen und Auftritte. Irelia brauchte ihre Freiheit, konnte auf die Ketten und alles was die Berühmtheit mit sich brachte, verzichten.
Heute wohnt sie in einer WG – Geld hätte sie zwar genügend, um sich ein Haus zu leisten, jedoch wollte sie die Gesellschaft und sich normal fühlen – studiert noch immer und spielt weiterhin Online Spiele, in welchen sie aufgeht. Selbst RPGs sowie Cosplays und LARPs haben es ihr angetan. Seit wenigen Jahren streamt sie jedoch auch gerne mal auf Twitch, seien es Horrorspiele, RPGs oder auch Spiele, welche ihre Zuschauer vorschlugen..



MEIN GESICHT

Hier bitte deinen Avatar eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)



Jennie Kim




SO SCHREIBE ICH

[x ] Erste Person [ ] Dritte Person [ ] Beides

Hier kannst du eine Schreibprobe einfügen.






BASICS ÜBER DEN GESUCHTEN

WUNSCHNAME ALTER BERUFLICHE RICHTUNG

XXX • 21-28 • XXX

BEZIEHUNG ZUEINANDER

Hier kannst du die Beziehung zum Gesuchten eintragen

WG Mitbewohner (0 von 3 vergeben, Geschlecht ist egal) wie wir uns verstehen, würde ich mit jedem einzeln klären

AVATARVORSCHLAG

Wunschavatar hier eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

such dir etwas Schönes aus – Vetorecht behalte ich mir jedoch

GEMEINSAME GESCHICHTE

Seit wann wir uns kennen, kommt ganz auf deine Geschichte drauf an. Entweder wir lernen uns erst in der WG kennen oder schon vorher. Ebenfalls wie lange du ein Mitbewohner bist, steht dir frei, vielleicht bist du schon ein paar Jahre hier oder erst seit kurzem. Dabei musst du nicht einmal unbedingt studieren, sondern kannst auch gerne einen normalen Job haben. Wenn wir uns schon vorher kannten, gingst du mit mir möglicherweise früher zusammen zur Schule? Warst vielleicht mit mir früher in Korea und bist später nach Vegas gezogen? Falls du mein bester Freund/beste Freundin oder gar mein Zukünftiger bist, gibt es dafür auch noch ein extra Gesuch, welches du mit diesem hier verbinden kannst. Aber wie gesagt, ist es nicht nötig, dass wir uns vor dem WG Leben schon kannten. Wie wir uns genau verstehen – selbst wenn wir uns lieber aus dem Weg gehen – können wir zusammen noch besprechen.

.


IST EINE SCHREIBPROBE GEWÜNSCHT?

• Das wünsche ich mir...

[ ] einen Probepost aus Charasicht [ x] einen älteren Probepost
[ ] ein Probeplay [ ] kein Probepost notwendig


Wenn mich die Story überzeugt, lasse ich auch gerne vom Probepost ab

DAS MÖCHTE ICH NOCH ANMERKEN

Muss nicht zwingend ausgefüllt werden. Hier bitte ggf. einfügen, was euch noch am Herzen liegt.

Eigentlich das Übliche: melde dich nur, wenn du wirkliches Interesse hast, da ich nicht nach wenigen Wochen wieder suchen möchte. Rechtschreibung und Grammatik liegt mir am Herzen – klar, jeder macht Fehler, jedoch sollten deine Texte flüssig zu lesen sein. Ich selbst schreibe in der ersten Person, jedoch hab ich kein Problem damit, wenn du in der dritten schreibst. Ansonsten bin ich schon gespannt und freue mich auf dich


nach oben springen

#5

RE: FRIENDS • a friend in need is a friend indeed •

in GROUP 09.11.2021 16:16
von Blue Goray | 2.608 Beiträge
avatar
Quote I like gummybears and smarties...you've got any?
Gesundheitlicher Zustand leidet an einer traumatischen Hirnverletzung




DIE BASICS

VOLLSTÄNDIGER NAME ALTER BERUFLICHER WERDEGANG

Blue Goray • 24 Jahr • zZt Praktikant im Rathaus

MEINE STORYLINE

Wir sind nun hier, um uns über Blue Goray zu unterhalten.

Uh ja, das sind wir, das ich alles erzählen?

Sorry Blue, aber du bleibst bitte, so weit es geht still und lässt mich erzählen, wenn ich etwas vergessen hab, dann kannst du es einwerfen.

Oh okay...schade...aber ich bin still...und esse Gummibärchen.

Also Blue Goray wurde vor 23 Jahren in Texas geboren geboren. Er wurde als Sohn von xx und Tony Goray geboren und hat daneben noch 3 ältere Brüder, mit denen er immer ein gutes Verhältnis gehabt hatte, auch wenn sie älter als er waren.
Seine Eltern liebten die Jungs ohne Bedingungen. Materiell war alles vorhanden, ebenso Liebe und Geborgenheit. Blue war von kleinauf ein neugieriger und intelligenter Junge. Er wollte alles wissen und saugte das Neuerlernte auf wie ein Schwamm.

Spoooooongebob....sorry...


Ja, genau... wo war ich...ach ja. Seine Kindheit verlief ganz normal. Er war ein guter Schüler, man konnte ihn, wenn man so weit gehen will als übertalentiert bezeichnen. Ebenso fand schnell ein Talent fürs Zeichnen und für alles, was einen Motor hat. Er verschlang Bücher, um alles über Autos zu erfahren. Dahingehend war es auch gut, dass sein Dad in der Automobilbranche tätig war. Blue erlernte recht früh alles, was es über die amerikanischen Klassiker zu wissen gab und auch, wie man leichte Reparaturen vollführte, ohne einen großen Aufwand. Das war und ist sein Hobby, welches er bis heute mit voller Begeisterung verfolgt.

Ich könnte nun weiter über seine Kindheit bis zu seinem 15. Lebensjahr berichten, doch da ist wirklich nichts Neues zu erzählen. Er hatte seine Familie und Freunde...und lebte ein normales Leben. Daher würde ich vorschlagen, dass wir ein wenig vorspulen, es sei denn, du hast noch etwas zu sagen, Blue?

Mhm... oh ja...ich hatte von ganz klein auf einen Hund – Musky...der war echt toll und ich vermisse ihn.

Tut mir leid, dass ich das vergessen habe. Nun wollen wir rasch zu dem Teil seiner Lebensgeschichte vorrücken, der alles kaputt machte und nicht mehr so normal waren. Blue war gerade 15 Jahre alt geworden und war ein normaler Teenager. So wie alle normalen Teeanger hing Blue an dem Tag mit seinen zwei besten Freunden ab. Es war für sie ein langweiliger Tag und keiner wusste so richtig, was sie tun konnten oder wollten. Langeweile war meist die Ursache für Dummheiten, die dann passieren konnten. Die drei Jungs waren bei einem zu Hause, keiner seiner Eltern war da, also sahen sie sich neugierig im Haus um. Es fiel später auf, dass doch der Vater ein großer Waffennarr war, wie es in Texas üblich war und keiner der Jungs hatte sich je mit Waffen beschäftigt. Sie waren neugierig und suchten sich einen Revolver, welchen sie inspizieren wollten. Blue war von Anfang an nicht wirklich wohl dabei, aber er wollte nicht als Feigling dastehen. Mit einem mulmigen Gefühl in der Magengegend ging er mit seinen Freunden in den Keller, wo der Waffenschrank war und mit einem leicht zu findenden Schlüssel wurde er geöffnet. Einige Minuten besah man sich eine Waffe an und reichte sie herum, bis Blues Freund Mitch die Waffe mit einer Kugel laden wollte. Blue wollte das nicht und teilte dies auch mit. Mitch war ein wenig davon angenervt und zielte mit der, so dachten alle Drei, ungeladenen Waffe auf Blue und drückte ab, im Glauben, dass es nur Klick machen würde und alle lachen würden, weil sich Blue so erschreckte. Doch es kam kein Klick... eine Kugel war noch in der Waffe und Blue wurde lebensgefährlich im Kopf getroffen. Er merkte nichts...er fiel zu Boden, alles wurde schwarz für ihn. Seine Freunde halfen Gott sei Dank und riefen den Notarzt, doch es sah nicht gut für den Jungen aus.

Drei Monate lag der 15-jährige im Koma und die Ärzte wundern sich bis heute, dass er überlebt hat. Seine Familie wachte jeden Tag an seinem Bett. Eins stand fest...Blue war ein Kämpfer und kämpfte sich zurück ins Leben. Die Folgen waren aber nicht zu übersehen. Durch die traumatische Kopfverletzung hatte sich Blue verändert. Möchtest du das vielleicht erklären, Blue?

Mhm..okay...also zuerst... ich mache Mitchy keinen Vorwurf. Wir spielten einfach nur und er wollte mit nicht wehtun, auch wenn ich mit ihm seitdem nicht mehr geredet hatte, weiß ich das, da wir von ganz klein her guuuuuute beste Freunde waren. Die Kugel, die in meinen Kopf gekommen ist hat ganz schön viel kaputt gemacht. Ich musste wieder lernen wie man spricht und geht und so. Und...ich bin nicht mehr so wie man in dem Alter sein soll...ich bin wieder ein Kind gewurden und das war richtig Mist...darf ich Mist sagen? Es war eher doof...aber ich gewöhnte mich dran und solange mich keiner auslacht ist alles ok...denke ich.

Ja, das stimmt...du hast es gut im Griff. Es dauerte ziemlich lange, ehe er wieder auf dem Stand, körperlich war, wo er aufgehört hatte, doch seine mentale Verfassung wird wohl immer die Gleiche sein. Sein Vater und seine Brüder halten ihm so gut es ging und so versuchte der Junge, gegen alle Widrigkeiten, sein Leben zu leben und er macht es recht gut. Die Highschool konnte er nicht beenden, doch er bekam kleine Jobs, die ihm zeigten, dass er seinen Beitrag leisten kann, egal wie er war. Zusammen mit seinem Dad zog er, nachdem er gesund war nach Las Vegas, denn eine Luftveränderung brauchte Blue dringend, da seine Freunde nicht mehr für ihn da waren.

Hey ich bin super...ein Rockstar und ich kann noch gut zeichnen...also... ich bin Blue und das war die Blue Show...schalte auch morgen wieder ein....



MEIN GESICHT

Hier bitte deinen Avatar eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

Nash Grier




SO SCHREIBE ICH

[ ] Erste Person [x] Dritte Person [ ] Beides

Hier kannst du eine Schreibprobe einfügen.






BASICS ÜBER DEN GESUCHTEN

WUNSCHNAME ALTER BERUFLICHE RICHTUNG

dein Namen • 24 Jahre (+/-1 Jahr) • deine Entscheidung

BEZIEHUNG ZUEINANDER

Hier kannst du die Beziehung zum Gesuchten eintragen

Wir waren damals beste Freunde

AVATARVORSCHLAG

Wunschavatar hier eintragen (kann mit Gifs verdeutlicht werden)

Cameron Dallas & Hayes Grier (ungern verhandelbar)

GEMEINSAME GESCHICHTE

Die drei Jungs waren Freunde seit klein auf. Sie kannten einander und wussten, dass sie nur zusammen ein gutes Team waren. Es gab Streit und Versöhnungen, wie in jeder guten Freundschaft. Jeder konnte sich auf den Anderen verlassen. Jeden Blödsinn haben die Drei angestellt. Doch irgendwann ging es gewaltig in die Hose, als die drei Jungs eine Waffe gefunden haben und mit dieser rumgespielt haben und sich ein Schuss löste und Blue schwer verletzte. Danach war nichts mehr wie zuvor. Aus dem Trio wurde ein Duo. Man wusste nicht, wie man mit Blue nun umgehen sollte und man machte sich Vorwürfe. Vielleicht ging auch die Freundschaft zwischen euch kaputt oder der Vorfall stärkte sie nur. Jedenfalls habt ihr Blue nie wieder gesehen und das ist nun mittlerweile 9 Jahre her. Nun kommt ihr nach Las Vegas und man sieht sich nach all den Jahren wieder…



IST EINE SCHREIBPROBE GEWÜNSCHT?

• Das wünsche ich mir...

[x] einen Probepost aus Charasicht [ ] einen älteren Probepost
[ ] ein Probeplay [ ] kein Probepost notwendig



DAS MÖCHTE ICH NOCH ANMERKEN

Muss nicht zwingend ausgefüllt werden. Hier bitte ggf. einfügen, was euch noch am Herzen liegt.

Bringt Spaß und Zeit und Ideen mit. Ich bin gerne im GB und Chat unterwegs, das wäre auch toll, wenn ihr dies tun würdet. Ansonsten… ich freu mich auf euch



nach oben springen


Besucher
19 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
Reiji Yamamoto, Viktor Delauney, Nicolas S. Black, Joel Tremblay, Jekaterina Di Bari Makarov, Chelsea Houston, Darya Kolesnikow, John Walsh, Finlay Harper, Blue Goray, Kian Stark, Tyler Barton, Louis Craven, Scarlett Martinez, Brandon Quispe, Jeremy AlRahman, Ophelia Hernandez, Cole Zayn OBrian, Dan Amendola

Besucherzähler
Heute waren 236 Gäste und 111 Mitglieder, gestern 246 Gäste und 90 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5023 Themen und 194226 Beiträge.

Heute waren 111 Mitglieder Online:
Aaron Romero, Abigail Cunningham, Aiden Barry Blackthorn, Alessandro Delgado, Alexsej Kolesnikow, Allison Daisy Layton, Ana Karakow, Anthony Severide, Asami Carrington, Ash Lynx, Ashley McLaughlin, Baila Jasmine Clark, Bernard Cartwright, Blue Goray, Bradley Stevens, Brandon Quispe, Callum Reece Duchamp, Carina Lilia Amendola, Casey Jameson, Cassan Lebedew, Charly Turner, Chelsea Houston, Claire Pierce, Cole Zayn OBrian, Conner Evan Reynolds, Cosimo de Angelo, Dan Amendola, Daniel OConnor, Dante Campbell, Darius Malone, Darya Kolesnikow, David Decker, Deet Quispe, Desmond Meekdows, Diana Courbet, Dion Campbell, Drake Hill, Edward Carter, Elina Clarissa McCarty, Emilia McCarty, Emily Joleen Blackthorn, Emmylou Carmichael, Eric Daclan McCarty, Finlay Harper, Frank Williams, Fynn OConnor, Garrett McMillan, Hailey Spiridakos, Harleen Amanda Mathis, Henry C. Chandola, Ines Via, Irelia McFly, Jackson Dean McLaughlin, Jacob Goray, Jaden Snow Decker, James Sinclaire, Jay Martinez, Jayce Edelman, Jayden Barton, Jekaterina Di Bari Makarov, Jeremy AlRahman, Joel Tremblay, John Walsh, Joleen Crawford, Keaton J. Rush, Keira Namara, Kellan Kaylan Sullivan, Kian Stark, Kieran Hayes, Kirill Kolesnikow, Kylie Salina Pierce, Leandro Anderson, Lennox Cross, Leroy Jenkins, Lou Kling, Louis Craven, Lucien Xavier Pierce, Lyra Anderson, Mackenzie Rose Whitmore, Matt Vanderbilt, Maximilian Skarsbrow, Melody Cassandra Da Silva, Michelangelo Baker, Murphy Roy, Nathan Stark, Nicolas S. Black, Nika Kucerova, Noah Nguyen, Nolan Goray, Ophelia Hernandez, Perrin Kling, Pheonia Carmichael, Qhuinn Evans, Raphael Warren, Reiji Yamamoto, Riley Max Jones, Ruby Harris, Samuel Decker, Scarlett Martinez, Scarlett Sawyer, Shay Severide, Silvan Cross, Sterling Templay, Thomas Michael Parker, Timitrion Aryn, Tobias Rhodes, Tyler Barton, Veronique Nicolette Kellergan, Viktor Delauney, Vincent Carter, Yanis Ruven Kendrick
Besucherrekord: 82 Benutzer (14.07.2021 01:35).

disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 19
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cassan | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor