#16

RE: Büro

in PENTHOUSE STEPHANO CASTRO 23.05.2022 13:17
von Stephano Castro | 203 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Er musste den kleinen ja auch mal loben, aber er tat es auch nur, weil ihm das wichtig war, das er seinen Job auch eben gerne machte.
So hörte er ihn zu und hob die Braue. " Ich verstehe deine Hintergründe Zac, aber das würde eben nicht zu uns passen, sieh dich doch mal hier um, glaubst du wirklich das es da rein passte?" wieder sah er ihn fragend an.Natürlich bekam auch er diesen Schlag ab, aber er ließ sich ncihts anmerken er durfte es sich eben nicht anmerken lassen, er musste sehr vorsichtig sein auch gerade weil der Kleine noch Minderjährig war und sein Angestellter das alles machte das alles hier eben nicht leichter.

Ebenso verwirrt wie der kleine war, war auch Stepahno, es war alles neu, ja er hatte eine Beziehung aber diese hatte sich niemals so angefühlt wie es nun jetzt der Fall war
es verwirrte ihn und versuchte sich dagegen zu wehren, aber er wusste nicht wie lange er das noch schaffen sollte.
Erneut nickte er " Ja genau in 5 Jahen" meinte er dann zu ihm und hörte ihn dann zu während er ihn doch verwundert ansah. Er setzte sich ihn gegenüber. " Du willst weg aus Las Vegas? Wohin willst du denn?" wollte er dann wissen. Klar passte es ihn nicht das der kleine gehen wollte, aber war es sein Recht ihn davon abzuhalten? Nein gewiss nicht, sie hatten ja nicht einmal was mit einander wieso also sollte er ihn aufhalten können oder müssen.
In seinem Sessel zurück gelehnt sah er dem jüngeren zu wie er begann zu essen. 2 Guten Apettit" meinte er im Gegenteil von @Zaccaria-Max Lefebvres war ihm eindeutig gerade der Hunger vergangen also nahm er seine Tasse kaffee und trank eins chluck raus. " Anstrengend vielleicht nicht, aber es könnte langweilig sein, wenn eben nichts vorfällt aber keine Sorge Ich werde dich schon wach halten, du wirst die erste Schicht nicht alleine machen müssen" meint er leicht grinsend zu ihm.



nach oben springen

#17

RE: Büro

in PENTHOUSE STEPHANO CASTRO 23.05.2022 13:40
von Zaccaria-Max Lefebvres (gelöscht)
avatar

Er biss sich auf seiner Unterlippe herum und sah ihn an. „Es waren halt nur Ideen, es tut mir leid“. Er wollte den Älteren nicht enttäuschen und hatte das Gefühl, das er es eben getan hatte, was ihn irgendwie störte. Wieso wusste er auch nicht und konnte da keinen Grund nennen. Nun, minderjährig war er nicht. Zac war volljährig und wohnte nur noch an den Wochenenden zuhause, also bei seinem Onkel. Dieser freute sich bestimmt, wenn er dieses Wochenende wieder zuhause auftauchte, da sie sich schon länger nicht mehr gesehen hatten und sicherlich müsste Zac mit seinem Onkel über diese komischen Dinge hier sprechen, denn für sich das alles behalten, konnte er nicht.
Leicht verwirrt sah er ihn an. Zuckte dann mit den Schultern. „Wohin? Das weiß ich noch nicht, aber vielleicht mal andere Länder besuchen, nach der Ausbildung, wenn es mit Miami funktioniert, dann da mal schauen bei ihrem Vater, das wird sicherlich auch nochmal spannend“, er sah ihn an. „Was bis dahin passiert, kann ich ihnen nicht sagen, ich schaue nie in die Zukunft. Ich versuche, gerade das hier und jetzt …“, er brach seinen Satz ab und fuhr sich verlegen durch seine Haare. Ihm konnte man ansehen, dass er immer noch leicht verwirrt und überfordert war.

„Doch keinen Hunger?“, wollte er wissen, denn das Essen war richtig lecker und was essen musste er gerade eindeutig. Das sein Boss in Gedanken versunken war, bemerkte er und es war seltsam diesen so zu sehen. Sonst war er immer klar und wusste was er wollte. „Alles ok?“, wollte er dann vorsichtshalber mal nachfragen. Lachte dann aber auf. „Wie wollen sie mich denn wachhalten?“, dies interessierte ihn und er ertappte sich gerade bei einem Gedanken. Schüttelte dann aber seinen Kopf und trank das Wasserglas in einem Zuge leer. Hatte seinen Teller aufgegessen und atmete tief durch. „Dann können wir gerne los, ich möchte sie jetzt auch nicht lange aufhalten, sie haben sicherlich noch zu tun und ich wollte noch ein bisschen schwimmen gehen, bevor ich mich ins Bett verkrümeln muss, damit ich nachher fit den Dienst antreten kann“, grinste er und zwinkerte ihm zu.

@Stephano Castro


Stephano Castro hat's die Sprache verschlagen
Stephano Castro hat nervöse Zuckungen!
Stephano Castro schreit um Hilfe!
Stephano Castro braucht Baldrian!
nach oben springen

#18

RE: Büro

in PENTHOUSE STEPHANO CASTRO 23.05.2022 13:57
von Stephano Castro | 203 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Diese Kleine Geste die der Jüngere da mit seiner Unterlippe machte, zog einen Moment seine Aufmerksamkeit auf seine Lippen ehe er die Entschuldigung hörte und Der dunkelhaarige ihn tatsächlich verwirrt ansah.
" Wieso entschuldigst du dich? Es ist doch vollkommen in Ordnung Ich habe lediglich gesagt das es nicht hierr her passte" meinte er dann Charmant lächelnd zu dem jüngeren.
Huch wieso glaubte er das er erst 20 wahr? Egal dann war er nun Volljährig vielleicht auch besser so ^^.
Neugierig sah er @Zaccaria-Max Lefebvres an und nickte leicht. " ich sollte dich warnen mein Vater kann strenger sein als Ich, du solltest es dir bei ihm nicht vermasseln, und wenn doch fällt es auf mich zurück,das würde eine Riesen Standpauke geben warum Ich meine Azubis nicht richtig ausbilde" meint er ein wenig schmunzelnd zu dem jüngeren.
" Du versuchst das hier und jetzt was? Zu verstehen oder zu genießen?" Das war keinerlei anspielung auf das was sich hier abspielte, denn er würde dazu sicherlich nichts sagen können, es verwirrte ihn sowieso alles und er musste eindeutig wirklich mit @Louis Craven darüber sprechen müssen, vielleicht einen Rat abholen oder ähnliches.

Ein wenig aus seinen gedanken gerissen schüttelte der älteren seinen Kopf bei der Frage von Zac. " Gerade nicht nein " meinte er ehrlich, es verwirrte ihn alles wirklich und doch war er auch wieder in seinen gedanken versunken gewesen und schaute erneut zu dem jüngeren bei seiner erneuten Frage. " Was? Ja natürlich alles gut, ich gehe im Kopf gerae durch was wir noch zu erledigen haben" meint er lächelnd zu ihm. Als ihm auch einfiel das der jüngere noch gefragt hatte wie er ihn wach halten würde. " Im Übrigen Ich bringe dir Energy mit und Jage dich den Flur auf und ab, dann wirst du wieder wach sein" meinte er dann lachend zu ihm.
Irgendwie kam aber auch ihn ganz andere Gedanken darüber wie die Nacht enden könnte oder was passieren könnte, das was aber genau verboten war.
Er beobachtete Zac und lächelte ihn an. " Du störst nicht, du bist zum lernen Hier Zac, aber du solltest eindeutig schlafen gehen ja " meinte er dann nickend zu ihm, stören würde er wohl nicht, aber eindeutig ablenken. Er trank seinen Kaffee leer und stand auf richtete sich sein jackett und nickte. " Dann mal los "
Sie gingen dann auf den üblichen Rundgang.....


//Ich teile es mal einmal auf hier

tbc: Zacs Zimmer



nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Alvaro J. Moreno, Wyatt Donahue

Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 210 Gäste und 100 Mitglieder online.


disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 2
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cassan | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor