#1

Küche und Wohnzimmer

in LEONIDAS FOX 05.07.2020 15:44
von Leonidas Fox | 302 Beiträge
avatar
Quote Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Gesundheitlicher Zustand ...



nach oben springen

#2

RE: Küche und Wohnzimmer

in LEONIDAS FOX 06.07.2020 19:07
von Corvin Black (gelöscht)
avatar

<---SKATERAMPEN


Corvin war froh gewesen die letzten Jahre doch mehr als weniger auf normale Leute zu treffen. Mit denen man sich ...naja normal? unterhalten konnte. Nur war ja nicht so als ob er das kannte: sich normal über fast belanglose Dinge zu unterhalten nicht wahr? Deshalb dachte er oft nach wie was rüberkommen oder ankommen würde. Was man hinterfragen konnte und negativ empfand auch wenn ein normaler Mensch vielleicht gar nicht so weit dachte bei simplen Fragen oder Feststellungen. Er tat es aber noch immer. Und lebte hier schon fast sechs Jahre nicht wahr?
Er begleitete den anderen nach hause und wurde gefragt ob er mit hoch wollte. Hm ja da war es wieder: wollte Loe es wirklich oder sagte er es nur so? Gab es ja , doch , oft erlebt, eben auch bei diesem Beispiel mit dem letzten Stück Kuchen was der andere wohl weniger verstand weil er immer alles so meinte was er sagte. Das war gut zu wissen. Also ja zumindest für Corvin , der dachte dann vielleicht nicht all zu lange nach wie es NOCH gemeint werden könnte. Also kam er mit.

Die Wohnung war schön, sogar grösser als seine und als der andere meinte dass das Haus ein neuer Vermieter gekauft hatte und er sich das vielleicht bald nicht leisten könnte erwähnte er dass bei ihnen wer auszog, war halt etwas kleiner aber auch relativ günstig. Nur so als Tipp wo sich Leo auch bedankte und ihm dann etwas zum trinken anbot. Corvin wählte einen Engery Drink die mochte er ganz gerne und bekam dann schon einen. „Sauer?“ uuh er verzog leicht den Mund aber lächelte. „Ich mag saure Süßigkeiten also passt es schon.“ meinte er und probierte auch gleich. Da schlug ihm Leo noch etwas zu essen vor. Also,naja er wollte ...nicht...sollte er ? Er wollte ihm nichts wegessen oder Umstände machen aber auch nicht unhöflich sein also okay ja er ass mit. Der andere schob den Auflauf in den Ofen und während sie warteten bekam Corvin ein Photoalbum mit Leos Bildern aus der Zirkuszeit gezeigt, wo er klein war , auch grösser. Also ja also Kind war der sehr niedlich gewesen. Die rote Nase stand ihm. " Gib mir im Winter einen Glühwein zu viel. Dann habe ich wieder so eine rote Nase ! " der Blonde schmunzelte. „Nur bei Glühwein? Aber ich merk es mir.“ lächelte er leicht eh er sich schon weiter den Bildern widmete und meinte das es bestimmt sehr anstrengend gewesen war. Eben weil man auch viel zu lernen hatte immer üben musste. Man wurde ja nicht mit diesen Fähigkeiten geboren nicht wahr? Leider...wie man auch nicht mit Wünschen geboren wurde die gleich erfühlt wurden. Wo ihm der andere auch zu stimmte und noch etwas mehr von sich und dem Zirkus erzählte.
Dann zuckte dieser aber mit den Schultern und meinte das es Vergangenheit war und er jetzt nicht wusste wo der Zirkus genau war. Aber ab und an schaute er sich doch im Internet Bilder an. „Du vermisst sie also.“ stellte er nur etwas leiser fest. Also egal was passiert war , so klang es zumindest. Doch auch hatte ihm der Dunkelhaarige vorher gesagt dass er nicht darüber reden wollte, was okay war so hackte er nicht weiter nach. Aber selbst wenn es Vergangenheit war...er schaute ab und an nach ihnen. Corvin träumte von seiner, noch immer auch wenn er es nicht gewollt hatte...

Der Tisch wurde noch schnell gedeckt und dann war der Auflauf auch schon aufgewärmt gewesen. Sie sassen am Tisch zusammen und dem Blonden schmeckte es wirklich gut, er wollte wissen ob Leo ihn selber gemacht hatte? Naja es hätte auch sein können dass es dessen Freundin oder Freund gewesen waren oder so etwas. Das wusste er nicht. Zumindest konnte diese Person wohl kochen. Leonidas nickte und meinte dass sie schon früh hatten kochen lernen müssen und er es auch oft für die ganzen Leute im Zirkus gemacht nur in viel grösseren Töpfen. Covin nickte leicht okay…“ Also kochen kannst du auch.“ stellte er fest, der war wirklich alleine gut überlebensfähig gewesen, könnte man sagen, ganz im Gegenteil zu Corvin, der sich die erste Zeit verdammt schwer getan hatte alleine zu leben und es noch immer tat. Er war noch etwas mit allem überfordert. " Kochst du auch ? " ähm...Corvin kaute fertig und schluckte. „Naja ich koche Wasser oder eben der Wasserkocher und giesse es in diese Nudelcups? Kennst du sicher.“ er lächelte schief.“oder ich wärme mir was von letzten Tag auf was ich im Imbiss oder so geholt hab…“ sah ihn fast schon etwas entschuldigend an.“Sandwiches zählen wohl nicht...“ " Was magst du am Liebsten ? Also wenn du bock hast , können wir mal zusammen kochen. Einen DVD Abend oder so können wir nicht bei mir machen, da ich keinen TV habe und auch keinen haben will. " wurde er schon gefragt.
„Ich mag Nudelsachen...Gemüseauflauf….“ naja Nudelcups sagten es ja schon. „Pizza…“ aber das war alles Dinge die es schon fertig zu kaufen gab oder eben man bestellen konnte. Er zuckte mit den Schultern.“Ich bin nicht wählerisch.“ stellte er fest. „Aber ich würde gerne mal was mit dir kochen. So alleine macht es auch keinen Spass..zumindest mir nicht ,also ja gerne!“ lächelte er ihn breiter an. DVD Abend nicht hier? ah...er dachte eventuell hatte er einen im Schlafzimmer. „Wirklich? Du hast gar keinen? Gut ich hab einen , also können wir das gerne bei mir machen. Was für Filme magst du den?“ hackte er nach und ja er freute sich darauf. So viele Freunde hatte er nicht , die Jungs aus seiner Band hatten jetzt auch mehr mit ihren richtigen Jobs zu tun und man sah sich nicht sooo oft.

Was er noch meinte war, dass Leo nicht unbedingt morgen gleich wieder Skaten musste, tat ihm sicher noch ein zwei Tage alles weh aber dieser meinte wenn er sich etwas in den Kopf setzte dann wollte er es schaffen und dass er gutes Heilfleisch hatte. „Okay, dass werden wir dann morgen sehen!“ lächelte er breit. Lud sich gerade eine neue Gabel in den Mund als er gefragt wurde ob er hier Familie hatte. Corvin musste überlegen was er ihm sagte...was nicht. So oft wurde er nicht gefragt und er hatte ihm ja schon verraten dass er mit 19 von daheim gegangen war...“Nein nicht in Vegas, wohnen wo anders.“ kam es sachlich, tonlos. Unspektakulär. Kam es mit noch etwas Inhalt im Mund er hielt sich beim Sprechen die eine Hand vor diesen. Dann schluckte er. „Ist besser so. „fügte er hinzu. Und lud sich gleich den Mund wieder voll damit er jetzt nicht mehr erzählen brauchte.

@Leonidas Fox


nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Viktor Delauney, Kyle Montgomery, Gianluca De Santis, Kirill Holt, Qhuinn Evans

Besucherzähler
Heute waren 61 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 77 Gäste und 47 Mitglieder online.


disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 5
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cale | Manager: Cale, Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor