#1

Badezimmer

in MADDOX EVANS 02.05.2020 22:08
von Maddox Evans | 486 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...



zuletzt bearbeitet 02.05.2020 22:27 | nach oben springen

#2

RE: Badezimmer

in MADDOX EVANS 31.12.2020 17:12
von Maddox Evans | 486 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Maddox schob seine Schutzbrille hoch und lehnte sich an die Werkbank und betrachtete sein neues Werk. Es war so gut wie fertig und er war vollkommen zufrieden damit. Es sah genauso aus wie die Kundenzeichnung. Nur noch ein Lack drauf und dann konnte das gute Stück abgeholt werden. Dies musste aber noch warten, denn als erstes würde er ein wenig in den Urlaub fahren, mit Lou. Darauf freute er sich schon eine ganze Weile und konnte es noch gar nicht fassen, dass Qhuinn ihm dies ermöglichte. Natürlich könnte er sich auch einen Urlaub leisten, aber er legte sein Geld lieber auf Seite um es weiter in sein Unternehmen zu stecken und weiter auszubauen. Ihm reichte es, hin und wieder mal Wandern zu gehen und in den Bergen zu sein. Aber jetzt würden sie eine Woche nur für sich haben. Er und Lou alleine.
Hoffentlich konnte sie dann auch ein wenig abschalten und würde nicht irgendwelche Computer mitschleppen. Mad fuhr sich mit dem Unterarm über die Stirn und wischte sich den Schweiß von der Stirn. Dann machte er alle Geräte aus, fegte die Sägespäne zusammen, räumte auf und schloss die Werkstatt ab und ging rüber in das Haus. Oben in Lous Computerzimmer war das Licht an, was seine Mundwinkel nach oben zucken ließ. Wo sonst, sollte sie sein?
Grinsend ging er die Treppe nach oben, nahm immer zwei Stufen auf einmal und lehnte sich in den Türrahmen von ihrem Arbeitszimmer. „Bist du schon fertig mit packen? Du weißt, dass es morgen früh los geht mh?“, fragte er dann amüsiert. Er verstand nicht viel von dem Technikkram. Das war ihr Ding, so wie sein Ding die Werkstatt war. Sie hatte hin und wieder angedeutet, dass sie nicht ganz legale Sachen tat, aber das interessierte ihn nicht. So lange er sie nicht im Knast besuchen musste, hatte sie eine freie Hand, was sie tun und lassen wollte. Sie war halt einfach ein Profi in dem, was sie tat. Außerdem hatte sie ihm mehrfach versichert, dass ihr nichts passieren würde und er vertraute ihr. Aber jetzt freute er sich auf einen Urlaub mit Lou. Dort hatten sie hoffentlich genug Zeit für sich alleine.
Er beobachtete sie noch einen Moment. „Ich werde unter die Dusche springen. Vielleicht kannst du dich von dem PC lösen und mitkommen? Ansonsten muss ich andere Geschütze aufbringen.“, meinte er grinsend und zog sich das Shirt über den Kopf und hielt es fest.
Dann wendete er sich grinsend ab und ging ins Badezimmer. Die Türe ließ er extra offen. Er drehte das Wasser an und zog sich aus, bevor er unter den warmen Strahl trat. Die Augen geschlossen, streckte er seinen Kopf zum Wasser und seufzte wohlig auf.

@Loona Lou Simmons



Loona Lou Simmons liebt es
Loona Lou Simmons "Schau genau hin, das gehört alles MIR!"
Loona Lou Simmons markiert das Revier!
Loona Lou Simmons will Du und Ich für immer!
Loona Lou Simmons bekommt Hitzewallungen
nach oben springen

#3

RE: Badezimmer

in MADDOX EVANS 11.01.2021 21:14
von Loona Lou Simmons | 212 Beiträge
avatar
Quote Human Stupidity, that's why Hackers always win
Gesundheitlicher Zustand ...

Es war merkwürdig, dass Loona wirklich eine Woche komplett abschalten sollte. Etwas, was bei ihr nur sehr selten vorkam. Und eine Lou komplett ohne Technik? War genauso selten. Daher konnte sich Maddox schon irgendwie besonders fühlen, dass sie für ihn die Technik auslassen würde. Sie würde sie sogar für ihn Zuhause lassen. Gut komplett ohne Akku drin, einfach um auf Nummer sicher zu gehen, aber sie blieben Zuhause. Etwas, was sie für ihn bereit war einzugehen. Ein Computerfreak wie sie. Eine Hackerin wie sie die damit ihr Geld verdiente und viele Geschäfte nebenbei damit machte. Doch bevor es losging, wollte sie noch so viel wie möglich geschafft haben. Viel war Kleinkram und daher auch ziemlich einfach fertigzustellen. Andere Dinge musste sie bis nach dem Urlaub verlegen. Lou wäre nicht Lou, wenn sie die Treppenschritte nicht schon gehört hätte. Sie liebte es einfach, wenn sie ihn laufen hörte oder hören konnte, dass er arbeitet. Irgendwie, tat es gut zu wissen, dass er Bewegung in ihr Leben brachte, obwohl er nur alltägliche Dinge tat. Mit einem Grinsen hob der Nerd den Blick vom Bildschirm und sah in das Gesicht von Maddox, welches sie gleich lächeln ließ. ''Die Tasche ist bereits im Schrank fertig gepackt... Jaaaa kaum zu glauben aber der Nerd hier kann sich auch mal vom Computer losreißen'', grinsend streckte sie ihm die Zunge raus und schüttelte den Kopf. Dieser Mann tat ihr einfach gut. Er war da, er beengte sie nicht, er fragte nicht groß nach sondern ließ einfach zu, dass sie ihm die Dinge erzählte. Warum also, sollte sie die Technik für ihn nicht auch mal komplett außer Acht lassen und sich nur mal um sie beide kümmern. Er verdiente die Aufmerksamkeit. Daher ließ sie immer mal wieder die Technik Technik sein, beobachtete ihn ab und an während er arbeitete und genoss es einfach ihn anzuschauen, ihm zuzuhören und mit ihm zu reden. Komisch... dass gerade SIE überhaupt jemals an solchen Punkt stehen würde, jemanden so nah in ihr Leben zu lassen und vor allem so nah an sich ran zu lassen. Es war anfangs etwas, was sie nicht mit sich vereinbaren konnte. Ihr Inneres sträubte sich dagegen jemanden so in ihr Leben zu lassen, jemandem soweit zu vertrauen, dass er so viel von ihr wusste wie Mad bisher. Er kannte ihre Geschichte, er kannte einige der Dinge, die sie online tat. Niemand wusste so wirklich von beiden Dingen. Und auch wusste er, dass sie verheiratet war und was dahinter steckte auch irgendwie...
Als der muskulöse Mann ihr nun jedoch die Einladung in den Raum sprach, tat sie grinsend so als müsse sie überlegen. Aber mal ehrlich, spätestens als sein Shirt seinen Körper verlassen hatte, hätte sie sowieso nicht mehr weiter überlegen müssen. Den Computer ausgestellt, ging sie ihm dann auch schon ins Badezimmer nach, lehnte sich kurzzeitig an den Türrahmen und genoss einen Moment bloß das Bild welches sich ihr bot. Sie zog sich aus, stieg zu ihm in die Dusche und hauchte seinem Rücken einen Kuss auf. ''Hmm netter Anblick. Aber berühren gefällt mir gleich noch besser...'' gab die junge Frau leise aber hörbar von sich ehe sie wohlig aufseufzen musste. ''Ich freu mich auf morgen, ehrlich. Und... ich lasse für dich sogar alles an Technik Zuhause, was ich mitnehmen könnte...''

@Maddox Evans



Maddox Evans liebt es
Maddox Evans "Schau genau hin, das gehört alles MIR!"
nach oben springen

#4

RE: Badezimmer

in MADDOX EVANS 24.01.2021 16:12
von Maddox Evans | 486 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Amüsiert zog Maddox seine Augenbrauen hoch. Sie hatte wirklich schon gepackt? Scheiße, da hatte sie was geschafft, was er noch nicht erledigen konnte. Sie war ihm einen Schritt voraus. Damit hatte er wirklich nicht gerechnet, musste aber über den Gedanken lächeln. Er hatte wirklich damit gerechnet, dass er sie daran erinnern müsste und sie beide zusammen dann packen würde. Aber es zeigte ihm nur, dass sie sich wirklich auf den Urlaub freute und er dann ihre ungeteilte Aufmerksamkeit hatte, was ihn mehr als glücklich machte. Es machte ihm nichts aus, dass sie viel am Computer saß und arbeitete. Dies tat er ja auch in der Werkstatt und er wusste ja auch, dass es ihre Leidenschaft war. Daher versuchte er alles, um sie zu unterstützen. So lange sie abends dann bei ihm war und er sie nicht vom PC wegzerren musste, war alles in Ordnung. Er war halt irgendwie ihr Ruhepol und es machte ihn glücklich, dass ihre Beziehung gut lief und sie sich wohl bei ihm fühlte. Nachdem, was sie ihm erzählt hatte, war es wirklich ein Wunder, dass sie noch nicht weggerannt war, was ihm deutlich zeigte, dass sie sich wohl bei ihm fühlte.
Auch ihre Vergangenheit störte ihn nicht, wieso auch? Sie hatte jemanden geheiratet und das nicht aus Liebe. Dazu hatte sie die Scheidung noch nicht direkt eingereicht… Aber sie hatte ihm erklärt warum und so lange sie die Situation klärte, würde es ihn nicht stören. Störte es sie, dass er eigentlich jemand anderes heiraten wollte? Eigentlich ein anderes Leben führen wollte? Sie verurteilte ihn ja auch nicht wie sein Leben sich verändert hatte. Wahrscheinlich wäre er sonst jemand anderes und nicht der Typ, der er heute war. Früher war er etwas offener und risikofreudiger gewesen. Mittlerweile überdachte er alles zwei Mal, bevor er sich in irgendeine Gefahr begab. Das Einzige was Maddox wollte, war irgendwie mal ankommen. Irgendwann in der Ferne eine Familie gründen.
Neu anfangen, mit einer wundervollen Frau an seiner Seite und einfach die Zeit mit ihr genießen. Mit einem Lächeln auf den Lippen, ging Maddox vor ins Badezimmer und stellte sich dann unter die Dusche. Er spürte ihren Blick auf seinem Körper und wendete den Kopf zu ihr, als er ihre Stimme hörte. „Und du darfst anfassen, so viel du willst.“, murmelte er und fuhr sich mit der Hand durchs Haar, strich es sich aus dem Gesicht, eher er sich umdrehte und ihr in die Augen blickte. Aber nur für einen Moment, er konnte nicht verhindern, dass sein Blick über ihren schlanken Körper glitt und er sich kurz über die Lippen leckte.
Maddox strich ihr das Haar aus dem Gesicht und legte dann seine Hände auf ihre Taille und zog sie an sich. Bei ihren Worten, fing Mad regelrecht an zu grinsen. „Wow, keine Technik? Wirklich nicht?“, fragte er dann amüsiert. „Schaffst du das denn?“, er legte ihren Kopf in den Nacken und beugte sich vor um seine Lippen auf ihre zu legen.
„Ich fühle mich geschmeichelt und freue mich schon drauf. Du weißt, dass du das nicht musst. Ich würde auch damit klarkommen, wenn du hin und wieder für nen Stündchen was machen musst, das weißt du. Dennoch freue ich mich, dich 24/7 für mich zu haben. Und genau das werde ich ausnutzen, Lou. Stell dich schon mal drauf ein.“, raunte er und küsste sie wieder.
Seine Arme schlangen sich um ihren zarten Körper und drückten sie fester an sich. Er genoss es, ihre Haut auf seiner zu spüren. Seine Hände strichen über ihren Körper nach unten und legten sich auf ihren Hintern, während er in den Kuss grinste.

@Loona Lou Simmons



nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Helena OSullivan, Sung Yong Lee, Luke Wood, Viktor Delauney, Darya Kolesnikow, Madelaine Hope Parker, Pheonia Carmichael, Lennox Cross, Allison Duchamp, Drake Hill, Maddox Evans, Keira Namara, Chris McNamara, Nolan Goray, Frank Williams, Gabriel Cole, Joseph Jenkins, John Walsh, Noah Nguyen, Elina Clarissa McCarty

Besucherzähler
Heute waren 103 Gäste und 77 Mitglieder, gestern 148 Gäste und 96 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3742 Themen und 128835 Beiträge.

Heute waren 76 Mitglieder Online:
Alexis Delfino, Allison Duchamp, Asami Carrington, Ashley Cormack, Baila Jasmine Clark, Benjamin Sef Wood, Callum Reece Duchamp, Cayden Sandringham, Ciara McNamara, Claire Sutton, Cosima Phokas, Daniel OConnor, Darya Kolesnikow, Davin Jace Pierce, Dutch Van der Linde, Elina Clarissa McCarty, Elizabeth Sutton, Emilio McLeod, Emmylou Carmichael, Eric Daclan McCarty, Finan Rufus Kendrick, Finlay Harper, Francis Chagall, Frank Williams, Freya Ylva McKenzie, Gabriel Cole, Gianluca Sawyer, Harleen Amanda Mathis, Helena OSullivan, Iwan Petrov, Jackson Dean McLaughlin, Jacob Goray, Jade Bryne-Walsh, Jake Teller, James Sinclaire, Jamie Walsh, Jaycen Ivar Herondale, Jazmine Rose Weston, Jean Prentiss, John Walsh, Josefine McCarty, Joseph Jenkins, Joyce Walsh, Katelynn Johnson, Keira Namara, Kirill Holt, Liam Cormack, Louis Craven, Lucian Fitzgerald, Lucien Xavier Pierce, Luke Wood, Madelaine Hope Parker, Magnus Dale, Maxence Durand, Melody Cassandra Da Silva, Michele Torreto, Milo J. Sawyer, Nathan James, Niall Lonegan, Noah Nguyen, Nolan Goray, Pheonia Carmichael, Qhuinn Evans, Riley Max Jones, Scarlett Martinez, Serena Harrison, Siran Jasper Braxton, Stephen Seymour, Sung Yong Lee, Sydney Jaramillo, Thierry Roscale, Thomas Sawyer, Tony Goray, Venus Cloud, Veronique Nicolette Kellergan, Viktor Delauney
Besucherrekord: 70 Benutzer (05.04.2020 21:00).

disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 20
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Joshua | Manager: Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor