#121

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 07.05.2020 20:33
von Viktor Delauney | 10.951 Beiträge
avatar
Quote And I can't help lovin' myself
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | rechtsseitige Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere ORGANISATIONEN (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_329_dc0ece7a.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




If today was your last day, would that change a thing?

nach oben springen

#122

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 20:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Leonidas Fox |24/ 06.03.1996 |Model und Barkeeper

DAS IST DEINE GESCHICHTE




Leonidas war vor 24 Jahren geboren worden. Sein Leben begann leider nicht so schön, denn seine Mutter, wollte ihn nicht. So kam es, das sie ihn einfach nachts in einem Park ablegte, wo er zum Glück von Abby gefunden wurde. Abby gehörte zu einem Wandercirkus und nahm den kleinen Jungen zu sich. Ihr Mann, den Leon später Dad nannte gehörte der Zirkus und er wuchs ohne das wissen, ausgesetzt worden zu sein auf. Ihm fehlte an nichts. Seine Eltern achteten dadrauf, das er eine gute Schulbildung bekam. Daher hatte der Wanderzirkus einen einen eignen Lehrer, der sie das wichtigste lehrte. Gleichzeitig fing er an, sich in dem Zirkus einzubringen.
Als kleiner Mann half er bei den Tieren und später hatte er auch seine Auftritte in der Manege. Natürlich als Clowns. Denn die liebte er selber total. Er konnte so sehr über sich selber lachen, das sie Tränen nur so liefen. Später ging er mit aufs Hochseil, was eine sehr gute Körperbeherrschung und ein Gleichgewicht brauchte. Dafür übte er jeden Tag fleißig.
Sein Ziel war es aber, später mit seinem Vater bei der Löwenbändigung mit zumachen. Das war die letzte Hürde, die er schaffen wollte.
Je mehr er sich bei den Löwen aufhielt, desto mehr spürte er, dass er Luftnot bekam. Ein Zustand, den er erst mal kaum jemanden erzählen wollte. Bis zu dem Tag, als er einen Asthmaanfall hatte und im Krankenhaus landete. Die Diagnose Asthma schockte ihn, doch viel schlimmer war, als er mitbekam, das seine Eltern mit dem Arzt auf dem Flur sprachen und sie diesem sagen, das er adoptiert war und sie keine Vorerkrankungen wüßten. Das ganze schockierte ihn so sehr, das er das Krankenhaus heimlich verließ und sich still und heimlich seine Sachen aus seinem Trailer holte und abhaute. Das Gefühl seine echten Eltern nicht zu kennen, tat weh. Doch viel schlimmer war, das man ihm mit 18 es nie erzählt hatte. Mit diesen Gedanken der Enttäuschung machte er sich als Tramper auf den Weg und landete dann in Las Vegas. Hier lebte er von Gelegenheitsjobs, lebte kurz auf der Straße, doch da er viel Straßenschau machte, wurde jemand von einer Agentur auf ihn aufmerksam. Dieser Mann, Mr Smith bot ihm einen Job an. Einen Job als Model. Doch der Weg bis zu guten Aufträgen war nicht einfach. Ab und an musste er seinen Körper erst hergeben, um seinem Ziel näher zu kommen.
Doch am Ende machte es ihm nichts aus, er wußte, das alles was er tat, für ihn war. Denn er musste seine Medikamente finanzieren und da gab es erst mal keine andere Wahl. Denn er war für sich selber Zuständig.

Und so lebte er von da an in L.V. und hatte ein ein Zimmer Apartment, was er seins betiteln konnte. Er ist heute 24 und ist nach wie vor Model. Nebenbei hilft er im Treasure Island hinter der Bar. Mittlerweile hatte er schon seinen Führerschein gemacht. Er war stolz auf das, was er schafft und genoß sein Leben. Seine Eltern hatte er bisher noch nicht wieder gesehen und noch war er nicht bereit dazu.
Ein paar Freunde hatte er auch und war immer neugierig auf Neues. Sein Charakter ist wechselhaft. Manchmal kann er tief an seine Vergangenheit denken und würde sich nur zu gerne vergraben. Dann hat er es schwer, an seiner Zukubft zu arbeiten. Dennoch ist er zuverlässig, mag seine Jobs und ist für seine Freunde da. [/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT


Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden


Brennen Taylor
(nicht reserviert)






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ X] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [ ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [X ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[ X] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
#Viktor war’s


Viktor Delauney hat es im Griff!
James Gravestone stalkt nicht, ermittelt!
zuletzt bearbeitet 09.05.2020 20:39 | nach oben springen

#123

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 20:42
von Viktor Delauney | 10.951 Beiträge
avatar
Quote And I can't help lovin' myself
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | rechtsseitige Gehbehinderung



Personal für das Nachtleben

Also es gibt gar nichts zu meckern und alle Angaben sind stimmig und vollkommen in Ordnung.
Du kannst also DIREKT durch gehen und dir von den Stalkern @James Gravestone und @Colin Evans die Koffer tragen lassen.





If today was your last day, would that change a thing?

James Gravestone fragt "Ernsthaft?"
James Gravestone trinkt drauf!
nach oben springen

#124

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 20:48
von Cale Ellington | 1.104 Beiträge
avatar
Quote Blood is my answer; blood and fury.
Gesundheitlicher Zustand ...




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere ORGANISATIONEN (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_329_dc0ece7a.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 







nach oben springen

#125

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 21:50
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Corvin Black / 25 Jahre // 21.3 // Drummer & Skateboarder & schreibt Doktorarbeiten gegen Geld

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Corvin versucht eine komplette Dunkelheit oder einfach dunkle Nächte zu meiden, was er seinem Möchtegern Ersatz Daddy zu verdanken hatte mit dem seine Mom ein paar Jahre nach ihrer Scheidung gelebt hatte, da war Covin gerade 9 Jahre gewesen. Bis dahin war Corvin ein fröhliches offenes Kind gewesen, hatte viele Freunde. War in der Schule so gut das er sogar zwei Klassen in der Grundschule überspringen konnte und damit änderte sich sehr vieles. Und in seiner Klasse wie auch später der anderen Schule war er ein Sonderling weil alle älter waren als er und mit dem Streber nichts zu tun haben wollten. Also widmete er sich einem neuen Hobby: dem Skateboard, damit konnte man vor den bösen Jungs schnell wegfahren konnte wie er schon sehr früh damals gelernt hatte und konnte dennoch seinen Spaß damit haben ohne Freunde zu haben.
Mit 12 Jahren war er in der Abschlussklasse der Highschool gewesen. Seine Mutter war überfordert mit ihrem Sohn gewesen weil er zu wissbegierig gewesen war und sie nicht mit ihm mit kam. So war sie froh gewesen als ihr neuer toller und auch intelligenter Freund bei ihnen einzog und sich etwas mit um den Jungen kümmerte. Er war ein Professor der Mathematik gewesen, sie nur eine Kellnerin und das auch nur so lange sie in seid Scheidung wieder arbeiten gehen musste. Sie hatte nach ihrer Highschool aufgehört zur Schule zu gehen. Ihr Exmann hielt sie auch und er zahlte weiter hin Alimente. Jetzt wo wieder ein Mann für sie sorgt vertrieb sie sich mit anderen Dingen ihre Freizeit. Der Mann wurde für Corvin wie ein Vater. Er hatte sich schnell an ihn gewöhnt. Der Mann war immer nett gewesen. Es gab wirklich eine Heile Welt, auch wenn Corvin schon sehr schnell merkte dass er nicht wusste was er später machen wollte. Er lernte gerne aber ...warum das ganze? Wofür? Diese Fragen quälten ihn schon lange, er sah auch keinen Sinn dahinter. Hatte jetzt nicht vorgehabt ein Geheimnis um die Zeitreise zu lüften oder soetwas. Eigentlich hatte er nur normal sein wollen. Draussen zu spielen aber auch Frank meinte es würde ihm schon zu Gute kommen wenn er so klug war. Gut wenn dann konnte er eh nur alleine draussen spielen weil mit ihm keiner viel zu tun haben wollte. Man kannte ihn ja kaum. Er war der Junge der schon studierte und einen Doktor hatte.
Als Corvin 15 Jahre geworden war, war seine Mom mit ihren Freundinnen weg gewesen, ja ihr wurde ihr neuer Freundeskreis wichtiger als ihr Sohn. Der Mann den er schon wirklich fast wie einen Vater sah, aber wollte mit ihm feiern und er durfte sogar Bier mit ihm trinken. Es war unter der Woche und der schlaue Junge hatte auch nie wirklich Freunde gehabt die auch zu seinem Geburtstag vorbei kommen würde, wie immer.

Es blieb nicht nur bei einem Bier und er wusste nur noch , dass er es gerade noch so schaffte in sein Bett zu fallen. In dieser Nacht folgte Frank das erst Mal in sein Bett. Schlau wie der Junge in der Schule ja immer war, Antworten auf alles wusste, hier hielt er einfach den Mund und liess alles über sich ergehen, gab sich die Schuld, denn schließlich war schuld gewesen das der Vater seine Mutter verlassen hatte. Seine Mutter musste etwas mitbekommen haben, Corvin sah es ihr an. Doch da war nicht Mitleid in ihren Augen zu lesen und dass sie nichts sagte, weil sie Angst vor diesem hatte. Viel mehr akzeptierte sie es, gab Corvin selber die Schuld und ekelte sich vor ihm, als er es ihr versuchte zu sagen und letztendlich beschuldigte sie ihn, dass er ihr den Mann wegnehmen wollte. Was sicher nicht so war! Aber er hatte sich nicht genug gewehrt nicht wahr? Sagte ihm auch seine Mutter und bestätigte seine Gedanken nur noch mehr. Fragt gab dazu keine Stellung, seine Mutter schmiss ihn auch nicht raus. Alles ging weiter als ob nichts passiere….und so sagte er bis jetzt keinem was davon. Weil er sich schämte dass er über so etwas klagte, war er selber schuldig war. Auch hörte er vom Frank diese Worte, er machte ihm immer schöne Augen, lief halb nackt nach dem Duschen oder im Garten herumlief…

Corvin war nur noch stiller und leiser geworden, hatte angefangen zu rauchen. Fing in der Zeit auch an Schlagzeug zu spielen. Liess somit etwas seiner inneren Wut heraus. Natürlich gesponsert von Frank damit er ihn weiter brav in sein Bett und sich ficken liess während seine Mutter im nächsten Zimmer tief schlief? Sie hatte angefangen zu trinken und so war Frank öfter bei ihm als bei ihr. Klar er wehrte sich nicht. War wie paralysiert gewesen und liess den Mann machen oder tat es war er wollte...Angst? Es war als ob er nicht wirklich anwesend gewesen war. Später dachte er sich das einfach schön.
In dieser Zeit schaffte der Blonde zwar noch einen Doktor in Mathematik , weil er es eben konnte und es ihm leicht fiel, aber Corvin wollte einfach nicht mehr. Er war weder das Vorzeigekind, ein Genie, noch ein Sexspielzeug gewesen.
Er ahnt dass seine Mutter noch immer mit Frank zusammen, der verdiente gut und war ja auch zu ihr immer nett gewesen . Wie..zu ihm auch wenn man die Übergriffe in der Nacht vergass….und da war es wieder:Corvin versuchte diese zu verdrängen. So weit dass er das alles mittlerweile ganz anders sah als es wirklich war. Aus den Vergewaltigungen wurden Halt Dinge die er auch tun wollte. In seinen Augen war er schuld gewesen.
So denkt er immer noch auch wenn ihn manchmal Träume die Wahrheit zurückholen.

Aber selbst ihm reichte es nach fünf Jahren. Mit 19 war es gewesen, hielt er das alles nicht mehr aus, die Blicke seiner Mutter, den von Frank. Der Nachbarn als ob sie wüssten was los war?Seine Leistungen hatten an der Uni nachgelassen, er sollte noch den Bachelor in Psychologie machen, aber es lief nicht gut. Er konnte sich nicht mehr auf alles konzentrieren, war schlecht geworden, war einfach nicht mehr bei der Sache. Er hatte sich einfach verädert. Hatte noch weniger Ziele vor Augen gehabt den je .
In Vegas kam er erst mal unter. Kam mit ein paar Diebstählen über den Tag. Lernte wie man an mehr Geld kam in dem man Drogen verkaufte. Sich selber verkaufte. Die Jahre waren Hart gewesen. Dennoch schaffte er es auch sogar Drummer bei einer Band zu werden. Ja die Musik war nicht seine erste Liebe und dennoch etwas an dem er sich festhalten konnte und es ihm wirklich spaß machte. Sie spielten in Kleinen Undergrounds Clubs fuhren auch in die Städte in der Umgebung. Machten Tapes und verschickten sie überall hin. Vielleicht würden sie ja mal entdeckt, aber bis dahin genoss Corvin diese Freiheit. Er schrieb nebenbei Doktorarbeiten für Leute die es nötig hatten und konnte damit sehr gut verdienen. Stehlen tat er jetzt nicht mehr. Eben so wie sich verkaufen liess er wieder sein, es war nur ein paar mal notwendig gewesen.

Mittlerweile ist er 25 Jahre fährt noch immer gerne Skateboard.Er kümmert sich um ihre Termine, weil ihr Vocal diese immer vergessen hatte. Er ist der Leader wenn man so will auch wenn es offiziell nie so betitelt worden war. Versucht immer neue Gigs klar zu machen. Telefoniert viel herum. Dennoch privat kann er nicht somit Menschen wie er gerne würde. Zwar kommt er mit ihnen jetzt besser zurecht, kann mehr agieren. Sie analysieren, sicher aber...sie richtig verstehen als Mensch? Richtig einschätzen konnte er sie nicht .
Er hatte ja auch seinem Ziehvater so lange vertraut und dieser hatte es einfach ausgenutzt. Er sollte nett sein weil er auch nett zu ihm war und ihm das Leben finanzierte wenn man so wollte.

Zwar kann man mit ihm gut Spaß haben und er hatte in den Jahren alleine gelernt sich durchzusetzen. Mehr aus sich herauszukommen, sonst hätte er das alles sicher nicht überlebt, dennoch würde der Blonde aber nie jemanden auf dem Kopf heraus sagen was dieser falsch machte oder das er Scheisse war. Sich drum reden das ja. Aber manchmal hat er noch so seine Momente in denen er statt sich zu wehren, was zurück zu sagen um sich zu verteidigen oder soetwas, sagt er besser gar nichts, wird wieder still. Besonders wenn er etwas zu viel getrunken hatte dann hängt er oft in der Vergangenheit fest. Leider nicht in den guten Zeiten als seine Eltern doch auch glückliche Momente hatten sondern eher in den Nächten in dessen Frank vorbei kam. Wenn ihn jemand in die Enge treibt gibt er nach.
Er hatte selber noch nie eine feste Beziehung weil er sich nicht drauf einlassen wollte, wenn man von sich auch etwas von ihm wollte war es okay, er selber kam nicht an um etwas von jemanden zu fordern. Sich anzubiedern wenn ihm jemand gefiel.
Er vertraute den Menschen irgendwie nicht, konnte es nicht mal sagen warum dem so war, schließlich waren seine Bandkameraden nett und man konnte mit ihnen jeden Scheiss machen! Wenn er auf seinem Board steht fühlte er sich aber immer am Besten. Oder wenn er hinter seinem Drumms im Probekeller sitzt, da konnte er alles um sich herum vergessen. Corvin geht intensiven Berührungen etwas aus dem Weg oder versucht es, lässt sich aber auch nicht anmerken wenn einer seine Grenze überschreitet. Zähne zusammen beissen und durch.

Hier in Vegas weiss keiner etwas darüber wie er vorher gelebt hat, dass er eigentlich ein Genie ist oder was ihm noch passiert war. Hier ist er einfach der manchmal nachdenkliches Drummer. Der kleiner Träumer, wenn er auch seinem Skateboard unterwegs ist und mit beiden kann man Spaß haben.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben &wurde reserviert
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Ben Nordberg






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x ] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[x ] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
#weggeschafft


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 09.05.2020 21:58 | nach oben springen

#126

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 22:05
von Darya Kolesnikow | 2.857 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hallöchen Corvin!

also der Vik hat schon das Kennwort geklaut, das war schon mal richtig.... Ava? Ist okay und die Story? die passt auch
ABER
Ich vermisse hier mein essen ich seeeehe nichts und ich hab hunger
zur Auspeitschung bitte gleich nach der Anmeldung bei mir melden!

Husch husch mit dir in die Registrierung
Liebe Grüße
Darya




nach oben springen

#127

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 09.05.2020 22:21
von Darya Kolesnikow | 2.857 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere ORGANISATIONEN (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_329_dc0ece7a.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 





nach oben springen

#128

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

| Patrick Gravestone (Spitzname: Paddy) | 32, 13.11.1988 | Schauspieler für Theater und Film

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Eigentlich hatte Patrick immer gedacht, sein Schicksal wäre mit der Geburt entschieden, bis fünf Minuten später James kam. Manche hätten sich vielleicht um das Familienerbe gestritten, aber wer arbeitet schon freiwillig mit Leichen zusammen? Später kam noch ein dritter in den Bund der Familie und zu fünft waren sie dann so gut wie komplett. Während James schon immer mehr sein eigenes Ding machte, war Patrick für jeden Spaß zu haben. Eigentlich war er nur im Winter im Haus, aber selbst nur dann wenn seine Füße und Nase blau waren. Er brauchte schon immer Action um sich herum, von Anfang an extrovertiert. Selbst den Lehrern fiel dieses aufgedrehte Kind auf und durch die Rose erfuhren auch seine Eltern früh, das er etwas zum Ausgleich brauchte, denn später würde draußen spielen gehen nicht mehr reichen.
Also fing er schon in jungen Jahren an auf die Suche zu gehen. Klassisch fing es mit den Sport an, doch er hatte weder Begabung noch Interesse hinter solchen Dingen und dann brauchten sie einen Romeo. Leider war er aber nicht gleich Feuer und Flamme für das auswendig lernen und immer wieder proben. Doch die erste Aufführung veränderte alles. Plötzlich fühlte er sich wohl. Wie die anderen Menschen, sah er auch nicht das Publikum um sich, sondern er hatte nur seine Rolle im Kopf und diese perfekt auszuführen.
Durch sein gutes Aussehen und seinen Charme wurde er natürlich auch schnell zum Mädchenschwarm, nur leider traute sich keins der Mädels in das Haus der Leichen, aber auf der einen oder anderen Party trauten sie sich dann doch. Ja, richtig gehört Haus der Leichen. Okay, so schlimm war es nicht! Seine Familie war nur die erste die Bestattungen hier im County durchgeführt hatten und die standen eben auch hier unterm Dach an. Die Familie störte das nicht, man ist eben damit aufgewachsen, aber Fremde konnten sich nicht vorstellen sich in so einem Heim wohl zu fühlen! Also statt Dates zu haben, setzte sich Patrick lieber vor den Fernseher und schaute mit James alte Horrorfilme. Es verband sie nicht viel, obwohl sie Zwillinge waren, doch dieses Genre des Films führte sie immer wieder zusammen. Besonders alle Versionen der Rocky Horror Show konnten sie so gut wie auswendig und manifestierte einen kleinen Traum in Paddy. Eines Tages wollte er Teil dieser Show sein, hier in Las Vegas. Und somit war seine Zukunft besiegelt.

Während James im Elternhaus blieb, zog es Patrick an die Universität nach Las Vegas. Weit weg von zu Hause war das nicht, aber trotzdem hatte er hier sein eigenes Heim. Es dauerte nicht lange,da machte er sich ein paar Freunde, die ihm wiederum einen Job besorgten. Da er ja schon in der Schule im Theater war, zog es ihn jetzt auch dorthin. Nebenbei verdiente er auch Geld, was ganz praktisch war, da das finazelle jetzt nicht nur an seinen Eltern hingen. Sie waren bereit für die Zukunft ihrer Kinder zu bezahlen, doch Patrick wollte dann doch nicht zu sehr in deren Schuld stehen. Außerdem war das ja kaum Arbeit für ihn, es erfühlte ihn nur noch mehr jetzt auf großen Bühnen zu stehen, wenn auch nur für ein paar Minuten. Natürlich bekam er als Student nur die Minutenrollen, oft sogar ohne Text, aber hey er konnte üben. Ja, Patrick war ein recht optimistischer Typ. Eine Eigenschaft, die ihn seine Mutter vererbt hatte, die genau in seiner Studium zeit an Krebs verstarb. Gott sei Dank, war James mit seiner Ausbildung schon weit voran gewesen, so das er die Bürde der Beerdigung auf sich nahm. Wie immer zeigte dieser kaum Trauer, aber Patrick wusste es seinen Bruder nicht egal war, was da mit deren Mutter passiert war. Er konnte sich eben nur nicht so ausdrücken, wie normale Leute.
Sie brachten ihre Mutter also zu Grabe und die Zeit danach war verdammt schwer. Ihr Vater litt zu schwer unter dem Verlust. Er wurde ein anderer Mensch und plötzlich fühlte er sich allein. Doch dann trat jemand, Patrick meint immer noch seine Mutter hätte einen Engel geschickt, in sein Leben – Lucca. Sie war wie er recht frisch am Theater und war für die Maske verantwortlich. Nach dem ersten Jahr, bekam Patrick auch Mal Rollen mit Text und brauchte deshalb auch Mal Make-up. Sie war, wie die Schwester, die er nie hatte. Bei ihrem ersten Treffen, fand er es schade auf die Bühne gehen zu müssen. Er, der das schauspielern liebte wollte auf ein Mal lieber hinter der Bühne bleiben! Sie verdrehte ihm nicht den Kopf, nein sie gab ihm das Gefühl der Heimat. Es dauerte nicht lange und jeder wusste die Lebensgeschichte des Anderen. Nach jedem Arbeitstag, machten sie sich noch einen schönen Abend in einer der Bars oder Clubs. Hier in Las Vegas lag das ja nie still! Lucca gab ihm seine Lebensfreude und Optimismus wieder. Spurte ihn an, sein Studium zu beenden und sogar den Master zu machen. Er war inzwischen sogar im Theater angestellt, hatte seine erste kleine Nebenrolle bekommen und hatte feste Abende für Aufführungen. Er hatte James und seinen Vater immer Mal wieder eingeladen und manchmal konnte er die zwei oder auch nur einen von beiden, in der Menge erkennen.

James schloss sein Studium mit guten Noten ab und setzte sich nach mehr. Jetzt war das studieren vorbei, er hatte mehr Zeit und wollte sich ausprobieren, also ging er von einem Casting zum nächsten. Lucca half ihm hier und da mit dem Make-up und musste so einige Male die Kamera halten, fürs Probevideo filmen. Sie beurteilte immer wieder seine Leistungen und übte auch hier und da manchmal Kritik.
Natürlich blieb Patrick, nie allein in dieser Zeit. Schon während des Studiums hatte er mit seiner Freundin ein Apartment gemietet. Hier hatten sie mehr Privatsphäre, doch es gab immer wieder Streitern. Seine damaligen Freundin, war felsenfest davon überzeugt, das Lucca in Patrick mehr sah als den besten Freund. Immer wieder kam sie mit den Argument – ich kann das Glitzern in ihren Augen sehen! Es war anstrengend für ihn gewesen, das zu leugnen hatte er doch auch manchmal das Gefühl, das die Blicke von Lucca mehr in ihm sahen. Doch er sah nur eine Schwester in ihr. Er hatte nachgedacht, zu viel, doch er konnte es sich einfach nicht vorstellen. So ging es mit einigen Frauen aus, sie gingen wegen …. Lucca. Doch Patrick sah nie die Schuld in seiner besten Freundin, nur in denen, die gegangen waren.
Nach unendlich vielen Castings hatte er es am Ende endlich geschafft und eine kleine Rolle in einer großen Krimiserie bekommen und nein, er war nicht das tote Opfer! Er wurde kurzerhand zum Polizisten, der am Ende zwar starb, aber hey besser als nichts. Schon am Set, war ihm da die langhaarige, blonde Frau aufgefallen. Sie hatte einen immer wiederkehrende Nebenrolle in der Serie und wurde als Nachwuchstalent gesehen.
Am letzten Drehtag, tranken die beiden etwas zu viel und landeten am Ende zusammen in der Kiste, nur um am nächsten gemeinsam frühstücken zu gehen. Es folgte ein Date auf das nächste und sie wurden ein Paar, was Patrick auch beruflich zu gute kam. Er bekam schnell größere Nebenrollen, doch eigentlich wollte er beim Theater bleiben. Etwas, was im Helena immer wieder versuchte auszureden. Die Zukunft sei nun Mal der Film und nicht das altmodische Theater. Doch, Patrick blieb seiner Leidenschaft treu, nahm ihn und wieder Rollen im Theater an, hoffte leise darauf das sein Wunsch irgendwann auch Mal in Erfüllung ging.
An seiner Seite stand immer noch Lucca und sie meinte Patrick sollte einfach weiter im Theater bleiben. Sie sah ihn da lieber, ohne all die Spezialeffekte. Hier konnte er eben sein Können richtig darstellen. Hier, sah man seine Leidenschaft, konnte sie sogar fühlen. Doch am Ende hörte er mehr auf Helena, die in der Zwischenzeit seine Frau geworden war. Sein Manager hatte ihm immer wieder gefragt, wann es so weit wäre und wollte Patrick auf der großen Leinwand sehen. Immer mehr hatte er das Gefühl, das die Leute zwar sein Talent sahen, aber sich nicht für ihn interessierten. Ihnen egal war, was er dabei fühlte. Helena war glücklich beim Film, aber er? Keine Ahnung, ob er das seine Zukunft nennen will.
Er hatte da so eine Idee, sie spukte schon viel zu lange in seinem Kopf. Er und Lucca wären das Dreamteam und er würde nur allzu gerne auf Lebenszeit mit seiner talentierten Freundin zusammen arbeiten, also warum nicht gemeinsam ein kleines Theater aufmachen? Patrick war nicht arm, nur immer sparsam gewesen. Hatte sich heimlich genug Geld zusammen gespart, um seinen Traum eines Tages Realität werden zu lassen. Er wartet nur noch auf den besten Moment, Lucca das zu sagen. Obwohl, sie doch alles über ihn weiß, hat er dies immer für sich behalten. Aber vielleicht nur bis heute oder bis morgen, er weiß es selber nicht und wartet nur darauf das sein Herz ihm irgendwann sagt – Jetzt ist der Moment da!




DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Sabin Tambrea





HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[x] Ja | [ ] Nein
Wenn ja, auf welches?
Lucca Smith

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [x] Nein

Wie schreibst du?
[ ] Erste Person | [x] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[x] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
#


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
James Gravestone fragt "Ernsthaft?"
Lucca Smith und James Gravestone lieben es
Lucca Smith heult leise
James Gravestone schnappt sich Popcorn!
James Gravestone stalkt nicht, ermittelt!
Lucca Smith bestäubt mit Glitzer!
Lucca Smith trinkt drauf!
James Gravestone hat's die Sprache verschlagen
Lucca Smith braucht Baldrian!
nach oben springen

#129

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:06
von Darya Kolesnikow | 2.857 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hallöchen Paddy!

also ich kann mir vorstellen das @Lucca Smith und @James Gravestone auf dich warten
Ava und Story sind okay.... ABER mir fehlt dein PW. reich es mir doch bitte noch nach. Das ist in den Regeln versteckt

Liebe Grüße Darya




nach oben springen

#130

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hier Patrick!

GazettE


Viktor Delauney erhebt Einspruch!
nach oben springen

#131

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:22
von Darya Kolesnikow | 2.857 Beiträge
avatar
Quote ...
Gesundheitlicher Zustand ...

Hey Patrick,

also Gazette ist es nicht

Darya




nach oben springen

#132

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ah, sorry hat ne Weile gedauert bis ich das richtig verstanden habe! SORRY!

#weggeschafft

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.


Viktor Delauney hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 14.05.2020 11:35 | nach oben springen

#133

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:36
von Viktor Delauney | 10.951 Beiträge
avatar
Quote And I can't help lovin' myself
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | rechtsseitige Gehbehinderung



Ab JETZT übernehme ich.

Komm durch, jetzt sind alle Angaben korrekt.






If today was your last day, would that change a thing?

nach oben springen

#134

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 14.05.2020 11:57
von Viktor Delauney | 10.951 Beiträge
avatar
Quote And I can't help lovin' myself
Gesundheitlicher Zustand erhöhtes Aggressionspotential | rechtsseitige Gehbehinderung




Direkt von der Route 66 nach; Vegas, Baby! Herzlich Willkommen in der aufregenden Stadt, die deinen Kontostand schrumpfen lässt. Hoffentlich bist du durch die vielen Lichter nicht geblendet worden und hast dich einigermaßen zurecht gefunden und bist bereit nach Vegas zu ziehen. Oder verschlägt es dich doch eher nach Boulder City? Dieser Ort nur 30km von Vegas entfernt, bietet dir die Ruhe die du in der turbulenten Stadt wohl niemals finden wirst. Sehnst du dich nach einem normalen Leben oder sogar deiner eigenen Farm etwas Außerhalb? Dann hast du nun die Qual der Wahl; Dorf- oder Stadtkind?

Bist du bereit dich ins Getümmel zu stürzen? Werfe doch vorab noch einen Blick in unsere ORGANISATIONEN (Achtung: wir nehmen keine Gangs oder Mafia Mitglieder auf) um dir einen Überblick zu verschaffen, was noch so gesucht wird. Hast du unsere REGELN gelesen und akzeptierst sie? Hast du dich vergewissert das dein NAME UND AVATAR frei sind? Worauf wartest du dann noch? Pack deine Koffer; vielleicht findest du vorab ja auch Anschluss durch ein GESUCHE? Dann wissen wir jedenfalls direkt wer dir deine Koffer auf die andere Seite trägt.

Schnapp dir die untenstehende Vorlage, fülle sie vollständig aus und werde ein Teil von uns.

Wir freuen uns auf dich und warten sehnsüchtig! ♥

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
 
[center]
 
[img]https://files.homepagemodules.de/b834575/a_329_dc0ece7a.png[/img]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DIE BASICS[/style]

[b]NAME DEINES CHARAKTERS [schwarz]|[/schwarz] ALTER UND GEBURTSTAG [schwarz]|[/schwarz] BERUF/STUDIUM[/b]

[style=font-size:10pt]XXX | XXX | XXX[/style]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DAS IST DEINE GESCHICHTE[/style]


[style=font-size:7pt][i]Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein[/i][/style][scroll4][block]Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.[/block][/scroll4]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]DEIN GESICHT[/style]

[b]Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.[/b]
[i]Kann mit Gifs verdeutlicht werden[/i]

XXX
 
[img]XXXX[/img]

[line]

[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]HINTER DEN KULISSEN[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bewirbst du dich auf ein Gesuch?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein
[style=font-size:7pt]Wenn ja, auf welches?[/style]
XXX

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wird ein Probepost benötigt?[/style]
[ ] Ja | [ ] Nein

[style=font-size:13pt; color: #403832; ] Wie schreibst du?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Wo wirst du wohnen?[/style]
[style=font-size:10pt][ ] Las Vegas | [ ] Boulder City [/style]


[style=font-family: Marcellus;font-size:14pt;padding-bottom: 9px; background-color:#e58e55; padding: 3px 20px; color:#403832; font-weight:300;]REGEL-PASSWORT[/style]

[style=font-size:13pt; color: #403832; ]Bitte die Regeln sorgfältig lesen[/style]
[style=font-size:7pt]Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.[/style]
#[/center]
 




If today was your last day, would that change a thing?

nach oben springen

#135

RE: CHARAKTERBEWERBUNG

in CHARAKTERBEWERBUNG 15.05.2020 19:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Guten Abend Ihr Lieben, da bin ich endlich
*lässt mal selbstgemachte Cookies für Darya da*






DIE BASICS

NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER UND GEBURTSTAG | BERUF/STUDIUM

Pheonia Carmichael | 28 Jahre - 06.03.1992 | früher Model, heute Krankenschwester

DAS IST DEINE GESCHICHTE


Bitte füge hier deine ausführliche (keine Stichpunkte) Storyline ein

Mein Leben verlief recht ereignislos, fast schon langweilig, konnte man meinen. Geboren wurde ich am 26.03.1992 in San Francisco. Ich bin das mittlere von drei Kindern. Mein Bruder ist vier Jahre älter als ich und meine kleine Schwester, drei Jahre jünger als ich. Meine Kindheit verlief wie die eines Durchschnittskindes. Gibt es sowas überhaupt? Also was ich damit sagen will, meine Eltern waren weder reich noch arm und wir mussten auch nicht jeden Penny drei mal umdrehen, um uns was zu leisten. Wir fuhren regelmäßig in den Urlaub und ich erlebte eine sehr behütete Kindheit. Wofür auch mein großer Bruder sorgte, denn er passte gut auf mich und meine Schwester auf. Auch wenn Mum und Dad nicht gesagt hatten, dass er das musste. Selbst in der Schule hat er auf uns aufgepasst. Da brauchte er es aber nicht, da ich genug Freunde hatte, die immer ein Auge auf mich hatten. Die einen allerdings mehr, als gut für sie war. Wenn ein Typ mit mir ausgehen wollte, musste er erst an meinem Bruder vorbei – zumindest wenn es offiziell war. Sonst hatten wir Mittel und Wege dem zu umgehen. Ich belog meinen Bruder zwar ungern, aber hey, wer will schon das Okay von seinem großen Bruder haben, wenn man mit nem Typen ausgehen will oder sich irgendwo treffen will und dann Spaß hat? Was ich allerdings nie probiert habe, waren Drogen oder sonstige Dinge...klar auf Party ein wenig Alkohol, und auch mal so viel, dass ich am nächsten Tag einen Filmriss hatte, aber nie andere Droge. Ich rauche auch nicht, finde es auch nicht schlimm, wenn meine Freunde es tun. Jeder wie ihm beliebt. Ich schwamm auch nie auf einer Welle mit, wenn es um Trends oder um andere Sachen ging. Ich entwickelte meinen eigenen Style und Kopf. Wenn meine Freunde sich auf Party betranken und sich das Hirn rausvögelten, war ich diejenige, die sie hinterher nach Hause fuhr. Klingt vielleicht langweilig, aber einer musste der oder die Vernünftige sein und außerdem...Sex auf ner Party? Echt jetzt? Das ist viel zu abgedroschen und banal.
Da ich in der High School nicht wusste, was ich später mal arbeiten würde, versuchte ich mir gute Noten zu erarbeiten. Was mir auch recht gut gelang. Hin und wieder könnte man mich als Streberin bezeichnen, ich liebte Sport, Biologie und Sozialwesen. Was daraus werden würde, würde sich noch zeigen.
Meinen High School Abschluss feierten wir natürlich ordentlich, nicht nur meine Clique und ich, sondern auch die Freunde meines Bruder und meiner Schwester. Wir hatten das schon bei meinem Bruder getan und würden das auch bei meiner Schwester tun.
Die Party fand bei uns zu Hause statt und jeder benahm sich. Klar gibt es immer mal Ausnahmen, wieso auch nicht? So sollte es doch sein.
Rundrum, war alles bestens. Doch ich wusste immer noch nicht, was ich werden wollte und wo mich mein beruflicher Weg hinführen würde. Also belegte ich auf dem nächstgelegen College ein paar Fächer um mich entscheiden zu können. Doch ich konnte es nicht. Ich wusste, dass ich kein typischer Fan von den Berufen war, die strickt nach Zeit arbeiteten und Leute, die den ganzen Tag nur im Büro saßen.
Das Collegeleben war toll. Es gab zwar Pflichtfächer und Anwesenheitspflicht, aber danach konnte ich machen was ich wollte. Doch ich merkte, dass ich mich entscheiden musste. Nur für was? Lehramt für Sport und Biologie? Doch Medizin wie Dad es immer wollte oder BWL wie Mum? Ich hasste es.
Nachdem ich fast 1 Jahr da, genau genau genommen ein paar Wochen vor meinem 19. Geburtstag fand ich ein paar Kurse, die es mir angetan hatten. Ernährungsberatung und Personal Training. Durch den Sport, den ich regelmäßig trieb, wusste ich, dass beides sehr wichtig war und wenn ein richtiger Personal Trainer da war, konnte man alles schaffen. Ich verbrachte dann die meiste Zeit im College Gym und beobachtete die Leute, machte aber auch bei ein paar Kursen mit und liebte es. Vor allem hatten es mir Kickboxen und Krav Maga angetan. Keine typischen Sportarten für ein Mädchen, aber was solls. Ich machte zwar auch Yoga, aber da konnte ich mich eben nicht so gut auspowern und das brauchte ich.
Ein paar Wochen nach meinem Geburtstag sprach mich ein Modelscout auf dem College an, ich war total verschwitzt und eigentlich gar nicht zurecht gemacht, immerhin hatte ich gerade einen 5-Meilen Lauf hinter mir und fragte, ob ich mich mit ihm in der Agentur treffen könnte, er sei auf der Suche nach neuen jungen Models. Er ließ mir seine Karte da und ich rief am nächsten Morgen direkt an und machte einen Termin. Sobald ich da war, war ich Feuer und Flamme und stürzte mich in das Abenteuer. Ich liebte es, auch wenn ich keine Ahnung hatte worauf ich mich einließ. Ich blieb den ganzen Tag dort und sie machten lauter Aufnahmen von mir. Es dauerte nicht lange und ich hatte meinen ersten Job. Da war es an der Zeit meiner Familie davon zu erzählen. Sie waren nicht begeistert. Immerhin sollte ich erst das College fertig machen. Ich redete mit ihnen, dass ich versuchen würde, dann aufs College zu gehen, wenn ich wieder in der Stadt war, ansonsten alles Online machen würde. Selbst mit meinen Professoren redete ich. Ich wollte nun unbedingt Model werden, die Welt bereisen und das große Geld verdienen.
Sobald ich in der Agentur unter Vertrag stand, änderte sich alles. Ich flog quer durch die Staaten für ein Modeljob nach New York, dann eine Fashion Show in Paris, am nächsten Tag Mailand, dann wieder die USA. Und ich liebte jede einzelne Sekunde davon.
Sofern es die Zeit zuließ, machte ich einen Abstecher nach Las Vegas. Ich hatte die Stadt liebgewonnen, seit ich das erste Mal dort war. Das war vor einigen Jahren gewesen, während eines Modelsjob. Ich konnte mich allerdings nicht mehr erinnern, was es genau war. Aber das war auch nicht wichtig. Die Stadt selbst hatte es mir angetan. Und wenn ich mal Urlaub hatte, fuhr ich direkt nach Vegas. Anderen bevorzugten den Strand oder die Berge, ich die Wüste Nevadas mit Vegas als Zentrum.
Kaum zu glauben, dass ich dort irgendwann mal leben würde.
So vergingen die Jahre und ich machte meinen Collegeabschluss, war ein gefragtes Model und dennoch hatte ich mit Mitte 23 das Gefühl irgendwas fehlte. Ich war wieder einmal in Vegas, wollte mich von einem anstrengenden Job erholen und tigerte durch die Stadt. Natürlich wurde ich überall erkannte und musste Fotos machen, was ich gerne tat, aber es war eben..nicht alles. Mir wurde die Entscheidung eines Nachts abgenommen. Ich war gerade dabei eines der vielen Casinos zu verlassen um ins Hotel zurück zu kehren, als es zu einem Motorradunfall. Der Fahrer war eindeutig zu schnell unterwegs und auch das Auto, was aus dem Nichts über eine rote Ampel fuhr. Der Mann am Steuer war so geschockt, dass er im Auto sitzen blieb und sich nicht rührte. Ich hingegen lief direkt zum Motorradfahrer und kümmerte mich um ihn. Eigentlich sollte man ja den Helm nicht entfernen, wenn man nicht weiss, ob keine gravierenden Kopfverletzungen vorlagen. Doch ich nahm den Helm ab und stabilisierte seinen Kopf. So wie sein Bein aussah war es auf jeden Fall gebrochen und auch der Arm sah nicht gut aus. Sobald die Sanitäter da waren, übernahmen die natürlich und waren beeindruckt, dass ich mich um den Fahrer gekümmert hatte. Mir saß zwar auch der Schreck in den Knochen, aber ich handelte intuitiv. Während wir auf den zweiten Krankenwagen warteten, kümmerte ich mich um den Fahrer des Wagen, der nur eine kleine Wunde am Kopf hatte, die ich mit Hilfe seines Verbandskasten in Ordnung brachte. Die Polizei fragte mich noch, was passiert war und ich gab denen das wider, was mir aufgefallen war und nach ein paar Stunden durfte ich dann nach Hause.
Nach der Dusche setzte ich mich an den Laptop und schrieb ich in Vegas im College ein, um Krankenschwester zu werden.
Das SH Vegas brauchte noch Leute und ich bewarb mich, wurde auch angenommen und so fing mein neues Leben an.
Meine Eltern freuten sich für mich, genau wie meine Schwester und mein Bruder und ich liebte meine neue Herausforderung und meinen Job.
Während eines Nachtdienstes wurde ich aber von jemanden gebeten, ihm die und die Medikamente zu geben. Das hatte ich eigentlich nur in Filmen oder Serien erwartet. Aber doch nicht hier...tja, ich wurde wieder einmal eines besseren belehrt und dann erfuhr ich, für wen er die brauchte. Er sagte mir natürlich nicht viel, durfte er ja auch nicht, aber ich half ihm von da an, wo ich nur konnte und ließ immer mal wieder ein paar Medikamente mitgehen, ohne das es auffiel und wenn es auffiel hatte ich direkt Ausreden parat, warum gerade das nicht vorrätig war. Bisher wurde ich noch nie erwischt...und wenn, dann würde es mich alles kosten. Was ich nicht eingehen wollte...ich wollte meine Berufung nicht aufgeben. Ich konnte auf beiden Seiten stehen.



DEIN GESICHT

Bitte Vor- und Nachnamen des Avatars angeben & ob er reserviert wurde.
Kann mit Gifs verdeutlicht werden

Nina Agdal






HINTER DEN KULISSEN

Bewirbst du dich auf ein Gesuch?
[ ] Ja | [ X] Nein, aber ich werde von dem ein oder anderen erwartet

Wenn ja, auf welches?
XXX

Wird ein Probepost benötigt?
[ ] Ja | [X ] Nein

Wie schreibst du?
[X ] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Beides

Wo wirst du wohnen?
[X ] Las Vegas | [ ] Boulder City


REGEL-PASSWORT

Bitte die Regeln sorgfältig lesen
Mit der Angabe des Passworts akzeptierst du automatisch die Regeln.
.


Darya Kolesnikow hat es im Griff!
zuletzt bearbeitet 15.05.2020 19:22 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Viktor Delauney

Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 287 Gäste und 73 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3007 Themen und 95289 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Alea OConnor, Andy Summerton, Blair Blanchard, James Whelan, Kirill Holt, Viktor Delauney
Besucherrekord: 70 Benutzer (05.04.2020 21:00).

disconnected ROUTE 66 TALK Mitglieder Online 1
zum Impressum | 2019- © Team Route 66 | Designer: Cale | Manager: Cale, Viktor, Darya
Xobor Forum Software © Xobor